Die Suche ergab 58 Treffer

von donmanfredo
Montag, 20 Juli 2009, 21:22
Forum: Identifikation
Thema: Hohenbergia, aber...?
Antworten: 4
Zugriffe: 1665

Nachtrag:
Die Pflanze ist insgesamt 88cm hoch, ohne Blütenstand nur 32cm.

donmanfredo
von donmanfredo
Montag, 20 Juli 2009, 21:18
Forum: Identifikation
Thema: Hohenbergia, aber...?
Antworten: 4
Zugriffe: 1665

Hola, für Timm: die Pflanze hatte keine Nummer. für Phytoman: danke. Die Pflanze war die ganze Zeit über halbschattig und epiphytisch gehalten worden. Nachdem der Blütenstand gegen die Schattengaze stieß, hatte ich sie eingebuddelt, wie zu sehen. Ich werde sie im weiteren Verlauf, ich hoffe doch, da...
von donmanfredo
Samstag, 4 Juli 2009, 20:48
Forum: Identifikation
Thema: Hohenbergia, aber...?
Antworten: 4
Zugriffe: 1665

Hohenbergia, aber...?

Hola Forum, hola Timm, hat vielleicht einer von Euch eine Ahnung, um was es sich hier handelt? Timm, Du hattest mir das Teil als Aechmaea spec. "verkauft"! Ich denke da eher an eine Hohenbergia, aber welche? http://www.majhost.com/gallery/donmanfredo/Bromelien/100_8373.jpg [url] http://www...
von donmanfredo
Freitag, 5 Dezember 2008, 23:38
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia ionantha, die trocken werden
Antworten: 4
Zugriffe: 3037

Hallo Niko, wenn Du die T. ionantha nur ein Mal in der Woche besprühst, wirst Du nicht lange Freude daran haben. Halte sie so hell wie möglich und besprühe sie fast jeden Tag, möglichst mit kalkfreiem Wasser, oder tauche sie. Gebe sehr wenig Dünger, etwa alle 2 Wochen. Im Sommer kannst Du sie auch i...
von donmanfredo
Mittwoch, 26 November 2008, 22:05
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia venusta
Antworten: 9
Zugriffe: 4737

Hola JoachiminB, also, keine T. venusta, die ich bisher sah, hatte Adventivkindel. Alle, die ich sah, hatten auf der Blattunterseite mehr oder weniger starke Beschuppung, während die Blattzeichnung variiert. Alle, die ich sah hatten sehr weiche Blätter. Bist Du Dir sicher, dass dies Adventivkindel s...
von donmanfredo
Dienstag, 11 November 2008, 1:14
Forum: Identifikation
Thema: Tillandsia sp. Ecuador
Antworten: 2
Zugriffe: 1807

Hola Leo, die von Dir gezeigte Tilli hat große Ähnlichkeit mit der T. compacta. Kannst Du Dich noch an den genauen Standort erinnern? Hier eine, die ich für die T. sceptriformis halte: http://www.majhost.com/gallery/donmanfredo/BromelienFotos/100_0697.jpg [url] http://www.majhost.com/gallery/donmanf...
von donmanfredo
Samstag, 8 November 2008, 18:05
Forum: Off Topic
Thema: "Aufhellung" der tristen Jahreszeit
Antworten: 1
Zugriffe: 1448

"Aufhellung" der tristen Jahreszeit

Hola, schöne Grüße aus dem warmen Ecuador. Um Euch die graue Jahreszeit etwas zu verschönern poste ich einige meiner Racineen. Alle hier gezeigten habe ich schon lange, und sie machen keinerlei Probleme bei der Haltung und Pflege. http://www.majhost.com/gallery/donmanfredo/Raci1/01.jpg [url] Eine au...
von donmanfredo
Samstag, 7 Juni 2008, 23:47
Forum: Experten-Talk
Thema: Tillandsia nubis
Antworten: 0
Zugriffe: 2627

Tillandsia nubis

Hallo Bromelienfreunde, ich hörte, dass die Tillandsia nubis jetzt zur T. hamaleana gestellt wurde. Ist dies richtig? Wenn ja, dann wundert es mich allerdingst. Im Folgenden will ich beschreiben, warum: T. hamaleana kommt in Ecuador, westlich der Anden vom Norden, Provinz Pichincha (weiter nördlich ...
von donmanfredo
Sonntag, 2 Dezember 2007, 1:23
Forum: Off Topic
Thema: Mezobromelia capituligera in Blüte
Antworten: 1
Zugriffe: 2068

Hola Timm, ich denke mal, dass es sich bei meiner auch um eine Mezo. capituligera handelt. Sie hatte wunderschön geblüht, hatte ein Kindel, welches allerdings nach kurzer Zeit einging. Die gezeigte Mezo. war aus fast 3000m, da ist es bei mir schwierig mit der Haltung. http://www.maj.com/gallery/donm...
von donmanfredo
Freitag, 25 Mai 2007, 16:43
Forum: Identifikation
Thema: Eine harte Nuss
Antworten: 2
Zugriffe: 1842

Vielen Dank Timm,
war ja doch nicht so hart, die Nuss. Aber ich hatte doch Zweifel, dass es sich vielleicht um gar keine Bromi handelt.

Gruß donmanfredo
von donmanfredo
Freitag, 25 Mai 2007, 16:21
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia walteri
Antworten: 7
Zugriffe: 3536

Ja JoachiminB,
bei mir ist die Kultur dieser Bromi sinnlos wegen der Wärme hier. Ich denke in D. wäre es etwas einfacher; viel Licht und frischer Wind ist, was sie braucht.
von donmanfredo
Donnerstag, 24 Mai 2007, 5:42
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia walteri
Antworten: 7
Zugriffe: 3536

Hola, also hier bin ich. Das was ich für die T. walteri var. herrerae halte, wächst auch in Südecuador, bei knapp 3000m sowohl terrestrisch als auch an niedrigen Büschen und Bäumen. Die folgenden Fotos machte ich zwischen Cuenca und Oña. http://www.maj.com/gallery/donmanfredo/Bromelien/100_0710.jpg ...
von donmanfredo
Donnerstag, 24 Mai 2007, 5:25
Forum: Identifikation
Thema: Eine harte Nuss
Antworten: 2
Zugriffe: 1842

Eine harte Nuss

Hola, bei mir in der Nähe, so um die 1000m, wächst diese Pflanze an Böschungen. Wegen des schönen aufrechten Blütenstandes ist mir das Teil aufgefallen. Bei den Blättern, na ja, würde ich eher auf irgendein Wald-und Wiesenkraut tippen, aber der Blütenstand!! Die Blüten bestehen aus drei Sepalen und ...
von donmanfredo
Sonntag, 25 März 2007, 19:38
Forum: Kultur
Thema: Das sieht nicht gut aus...
Antworten: 7
Zugriffe: 3821

Hola Timm,

die obige hatte tagsüber geblüht. Bei der unteren hast Du recht, da sah ich nie eine Blüte.
von donmanfredo
Donnerstag, 22 März 2007, 21:06
Forum: Kultur
Thema: Das sieht nicht gut aus...
Antworten: 7
Zugriffe: 3821

Hola Gulliver, ich habe viele Guzmanien, und bei vielen bildet sich rund um die Blüten dieses Gel. Ich mache da gar nichts, weil ich denke, das ist normal. Hier zwei Beispiele: http://www.maj.com/gallery/donmanfredo/Bromelien/g_01.jpg http://www.maj.com/gallery/donmanfredo/Bromelien/g_02.jpg Schöne ...