Die Suche ergab 416 Treffer

von Arvensis
Freitag, 26 Oktober 2018, 1:37
Forum: Off Topic
Thema: Billbergia
Antworten: 80
Zugriffe: 13822

Re: Billbergia

Hallo,

ja, so als ganze Pflanze sieht das eher nach einer Hybride aus; evtl. "Sangre".

VG

Alex
von Arvensis
Dienstag, 23 Oktober 2018, 3:00
Forum: Off Topic
Thema: Billbergia
Antworten: 80
Zugriffe: 13822

Re: Billbergia

Hallo, Sieht mir aber nach B. amoena var viridis aus. Könnte sein, wobei auf Fotos im Netz meist etwas Lila an den Spitzen der Blütenblätter zu sehen ist. Mal seh'n, vielleicht kann ich die Tage auch noch ein "Ganzkörperfoto" nachliefern ... Viele Grüße! Chris Ja, Hm. bei dem unteren Foto sieht man...
von Arvensis
Dienstag, 23 Oktober 2018, 2:52
Forum: Kultur
Thema: Racinaea
Antworten: 3
Zugriffe: 133

Re: Racinaea

Hallo Chris,

das du die Pflanze 18 Jahre lang geduldig auf der Fensterbank gepflegt hast, und das erfolgreich, ist ja schon ein kleines Meisterstück. :)

Einen sehr beindruckender Blütenstand hat die Pflanze , so gute Nahaufnahmen habe ich auch noch nicht gesehen.

VG
Alex
von Arvensis
Montag, 22 Oktober 2018, 20:01
Forum: Identifikation
Thema: Wer bin ich?
Antworten: 32
Zugriffe: 1723

Re: Wer bin ich?

Hallo.

Also ich glaube kaum das man im aktuellen Stadium ( so ohne Blüte) im Stande ist das Problem zu lösen.
T. ionantha auf jeden Fall, aber selbst hier gibt es unzählige Varianten.

Bei der großen grauen Tillie würde ich zunächst auf T. harrisii tippen.

VG Alex
von Arvensis
Montag, 22 Oktober 2018, 3:27
Forum: Off Topic
Thema: Billbergia
Antworten: 80
Zugriffe: 13822

Re: Billbergia

Moin Chris.

Schöne Bilder !
Ob Hybride oder nicht ist schwer zu sagen da nicht die ganze Pflanze zu sehen ist.
Sieht mir aber nach B. amoena var viridis aus.

Meine Pflanzen habe ich noch nicht eingeräumt, ich sollte langsam mal zusehen. :ewhistle

VG

Alex
von Arvensis
Donnerstag, 18 Oktober 2018, 14:49
Forum: Kultur
Thema: Fragen zur Tillandsiendüngung
Antworten: 24
Zugriffe: 2776

Re: Fragen zur Tillandsiendüngung

Toll,
da schreibe ich mir einen Wolf und gemeint ist "Bestäuben" mit Wasser.
:lol:

Da war ich heute morgen wohl nicht wach genug. :ewall

Gruß

Alex
von Arvensis
Donnerstag, 18 Oktober 2018, 3:08
Forum: Kultur
Thema: Fragen zur Tillandsiendüngung
Antworten: 24
Zugriffe: 2776

Re: Fragen zur Tillandsiendüngung

Pflanzen und ihre Vorlieben: Ich vereinfache hier mal: Hochmoorpflanzen und Epiphyten sind aufgrund geringen Nährstoffangebotes hochspezialisiert und benötigen eher Spurenelemente (Natrium, Kalium, Mangan), bevorzugen meist ein eher (leicht) saures Milieu das z.B. durch den Zerfall von Laub und klei...
von Arvensis
Donnerstag, 18 Oktober 2018, 2:46
Forum: Kultur
Thema: Fragen zur Tillandsiendüngung
Antworten: 24
Zugriffe: 2776

Re: Fragen zur Tillandsiendüngung

Hallo, 2-3x pro Woche ? Ein sehr seltsamer Hinweis. Also ich kenne den Begriff nur aus dem Gartenbau, und da geht es um das a) Verfahren zur Herstellung von Hart-Dünger und b) dem Bestreuen von Pflanzen oder der Substratoberfläche zur Behandlung/Vorbeugung bei Krankheiten, z.B. Pilzinfektionen (Mehl...
von Arvensis
Mittwoch, 17 Oktober 2018, 18:55
Forum: Off Topic
Thema: Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 978

Re: Vorstellung

Hallo Anne, Herzlich Willkommen ! :D Wenn du dich über deine Pfleglinge informieren willst ist schon ein großer Schritt getan. Stell nur Fragen wenn du magst. :) Auch wenn es manchmal nicht nicht so scheint, wir sind hier am werkeln... Viele arbeiten an Beiträgen für unsere DBG-Zeitschrift, daher is...
von Arvensis
Sonntag, 30 September 2018, 18:02
Forum: Kultur
Thema: Aechmea fasciata
Antworten: 4
Zugriffe: 197

Re: Aechmea fasciata

Moin ! Ja, Aechmea fasciata gilt als "Oma-Pflanze", dabei ist die Pflanze sehr robust, sehr dekorativ und der Blütenstand hält Monate. Und das ist wohl auch das Problem. Ich habe letztens in einem sehr interessanten Gärtner-Fachartikel betreff Trendzüchtungen und Schwierigkeiten im Absatzmarkt geles...
von Arvensis
Freitag, 31 August 2018, 3:47
Forum: Off Topic
Thema: DANKE ! Die Bromelie (2) 2018 - Xerophyten
Antworten: 3
Zugriffe: 235

Re: DANKE ! Die Bromelie (2) 2018 - Xerophyten

Hallo.

Na ja, ein Sonderheft sollte möglich sein - Interessenten gibt es genug.
Vielleicht müsste man sich bezüglich Artikeln mal mit der amerikanischen Dyckia-Gesellschaft zusammentun ?
von Arvensis
Montag, 13 August 2018, 19:34
Forum: Off Topic
Thema: DANKE ! Die Bromelie (2) 2018 - Xerophyten
Antworten: 3
Zugriffe: 235

DANKE ! Die Bromelie (2) 2018 - Xerophyten

Hallo Bromelienfreunde ! ich wollte hier mal meinen Dank alle an die Kolumnisten und Redakteure aussprechen die immer fleißig dazu beitragen uns mit neuen Artikeln zu bereichern. :eclap Insbesondere die 2. Ausgabe diesen Jahres mit dem Schwerpunkt "Xerophyten" finde ich sehr gelungen. Auch wenn dies...
von Arvensis
Dienstag, 13 März 2018, 18:14
Forum: Kultur
Thema: Verdacht auf Milbenbefall, Hilfe!!!!!!!
Antworten: 6
Zugriffe: 383

Re: Verdacht auf Milbenbefall, Hilfe!!!!!!!

Ja, das muss jeder selbst wissen. Da ich nicht vor habe Bienen einzusprühen nutze ich das Mittel auch weiterhin gegen Schilddläuse; die habe ich aber eigentlich so gut wie nie. In meiner Wohnung kann ich auch kaum Raub-Insekten einsetzen. Spinnmilben kommen eigentlich nur bei sehr trockener Luft vor...
von Arvensis
Dienstag, 13 März 2018, 8:33
Forum: Identifikation
Thema: Hilfe be der Bestimmung
Antworten: 6
Zugriffe: 361

Re: Hilfe be der Bestimmung

berndauge hat geschrieben:
Montag, 12 März 2018, 23:00
Es klappt anscheinend nur immer 1 Bild. Na gut. Also hier der Blütenstand in groß
20180312_220732a.jpg
Hallo,

das sieht mir hier nach Ae. gamosepala aus, nur ohne die blauen Blüten.

Gruß,

Alex
von Arvensis
Montag, 12 März 2018, 3:29
Forum: Kultur
Thema: Verdacht auf Milbenbefall, Hilfe!!!!!!!
Antworten: 6
Zugriffe: 383

Re: Verdacht auf Milbenbefall, Hilfe!!!!!!!

Hallo. Du hast recht Denis, außerhalb der Roten Spinnmilbe ist chemische Behandlung zu empfehlen. Ich benutze CELAFLOR Careo für Zierpflanzen - vor allem gegen Schild-und Wollläuse. Das funktioniert sehr gut bei Bromelien.Es handelt sich ebenfalls um ein vollsystemisches Gift. Die 250ml-Flasche für ...