Die Suche ergab 71 Treffer

von amonz
Montag, 7 Januar 2019, 15:35
Forum: Identifikation
Thema: Bromelien in Cornwall, England
Antworten: 4
Zugriffe: 204

Re: Bromelien in Cornwall, England

Scheinbar sind einige doch härter im nehmen als man ihnen zutraut. In Cornwall hab ich riesige Puyas gefunden, billbergia nutans und natürlich fascicularias. http://www.pomian.co.uk/garden/plants/01_Bromeliads.htm Hier mal ein link von der Website eines Pflanzenfreundes über die Kultur von bromelien...
von amonz
Montag, 7 Januar 2019, 15:22
Forum: Kultur
Thema: Geduldsprobe
Antworten: 5
Zugriffe: 261

Re: Geduldsprobe

Prima! War die Panik du könntest die Blüte verpassen offensichtlich umsonst! Hübsch!
von amonz
Sonntag, 30 Dezember 2018, 16:26
Forum: Kultur
Thema: Schädlingslarven in Blütenknospe!
Antworten: 5
Zugriffe: 132

Re: Schädlingslarven in Blütenknospe!

gesprüht hab ich jetzt, die Blüten allerdings sind nicht mehr zu retten.
Ich weis nur nicht was man vorbeugend machen kann oder was das überhaupt für Kackviecher sind :evil:
von amonz
Freitag, 28 Dezember 2018, 17:26
Forum: Kultur
Thema: Schädlingslarven in Blütenknospe!
Antworten: 5
Zugriffe: 132

Schädlingslarven in Blütenknospe!

Hey Leute, Vor fast einem Jahr hatte ich dieses Problem schon einmal: einige racinaeas wollten blühen und dann kurz bevor der Blütenstand voll entwickelt war, starb er ganz oder teilweise ab. Beim entfernen der Blütenständen habe ich dann eine kleine helle Larve entdeckt. Die war der Übeltäter! Ein ...
von amonz
Sonntag, 23 Dezember 2018, 19:10
Forum: Identifikation
Thema: Bromelien in Cornwall, England
Antworten: 4
Zugriffe: 204

Bromelien in Cornwall, England

Hey Leute, Frohe Weihnachten vorab! Ich wohne in England und bin über Weihnachten in Cornwall. Heute habe ich einen the lost gardens of Heligan besucht. Für die die es nicht wissen, Cornwall ist durch den Golfstrom im Südosten bedingt, klimatisch günstig gelegen und durch den vielen Regen besonders ...
von amonz
Dienstag, 18 Dezember 2018, 1:00
Forum: Identifikation
Thema: Argentinien 2016
Antworten: 19
Zugriffe: 1376

Re: Argentinien 2016

Viele dank für die Mühe und deine ausgiebige Berichterstattung + die Fotos!

Freu mich immer über Reiseberichte!

Besten Gruß
Pascal Stutzer
von amonz
Dienstag, 18 Dezember 2018, 0:45
Forum: Kultur
Thema: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat
Antworten: 16
Zugriffe: 393

Re: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat

Hey!

Die racinaea gefällt mir!
Wie hältst du die?

Ist die von ecuagenera oder mundiflora?

Beste Grüße
Pascal Stutzer
von amonz
Mittwoch, 12 Dezember 2018, 10:05
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Tillandsien aus Costa Rica und Panama
Antworten: 7
Zugriffe: 600

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Hallo Christian,
Was hast du denn schon so „einiges“?

Besten Gruß,
Pascal
von amonz
Dienstag, 13 November 2018, 13:50
Forum: Identifikation
Thema: Wer bin ich?
Antworten: 36
Zugriffe: 2489

Re: Wer bin ich?

Naja die art ist relativ variabel. Die gibts in krallig oder steif, offen, geschlossener, groß und klein.
Vlt ist es sogar eine hybride?
von amonz
Donnerstag, 8 November 2018, 18:16
Forum: Identifikation
Thema: Wer bin ich?
Antworten: 36
Zugriffe: 2489

Re: Wer bin ich?

tillandsia araujei
Mein Tipp,

Pascal
von amonz
Donnerstag, 8 November 2018, 17:56
Forum: Kultur
Thema: Geduldsprobe
Antworten: 5
Zugriffe: 261

Re: Geduldsprobe

Tolles Ding,
Die sieht aber aus als würde die noch ein paar Wochen brauchen, keine Sorge.

Gruß,
Pascal
von amonz
Montag, 29 Oktober 2018, 15:02
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1301

Re: Vriesea poenulata

Hey Dario,

die Mutter sieht ein bisschen eingetrocknet aus weil die schon seit mehr als einanhalb Jahren verblüht ist.

Bin mal auf dein Foto gespannt!

Gruß
Pascal
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 15:09
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1301

Re: Vriesea poenulata

Fotos lassen sich nicht einbinden, werden nicht angezeigt leider.

Ich hab aber den link hier geteilt, da sind drei Fotos von den Pflanzen.
Ich glaub die sind dieses Jahr doch ein Stück gewachsen nach dem ich sie feuchter gehalten hab.


https://imgur.com/a/vxCzAmV

Beste Grüße,
Pascal
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 14:55
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1301

Re: Vriesea poenulata

Ich Versuch später noch mal Fotos von heute hoch zu laden. Dieses Forum ist nicht kompatibel mit iPhone Fotos ...argh
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 0:01
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1301

Re: Vriesea poenulata

Bei mir haben sich Wurzelansätze erst im Sommer gebildet nachdem sie im Kontakt mit feuchtem aber luftigem Substrat war (Rinde mit perlit und ein wenig sphagnum und der Topf immer in ein Par mm wasser stehend das alles durch Kapillarität feucht bleibt) Hab die Mutter mit kindeln jetzt aber ausgetopf...