Die Suche ergab 63 Treffer

von amonz
Dienstag, 13 November 2018, 13:50
Forum: Identifikation
Thema: Wer bin ich?
Antworten: 32
Zugriffe: 1685

Re: Wer bin ich?

Naja die art ist relativ variabel. Die gibts in krallig oder steif, offen, geschlossener, groß und klein.
Vlt ist es sogar eine hybride?
von amonz
Donnerstag, 8 November 2018, 18:16
Forum: Identifikation
Thema: Wer bin ich?
Antworten: 32
Zugriffe: 1685

Re: Wer bin ich?

tillandsia araujei
Mein Tipp,

Pascal
von amonz
Donnerstag, 8 November 2018, 17:56
Forum: Kultur
Thema: Geduldsprobe
Antworten: 2
Zugriffe: 61

Re: Geduldsprobe

Tolles Ding,
Die sieht aber aus als würde die noch ein paar Wochen brauchen, keine Sorge.

Gruß,
Pascal
von amonz
Montag, 29 Oktober 2018, 15:02
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1009

Re: Vriesea poenulata

Hey Dario,

die Mutter sieht ein bisschen eingetrocknet aus weil die schon seit mehr als einanhalb Jahren verblüht ist.

Bin mal auf dein Foto gespannt!

Gruß
Pascal
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 15:09
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1009

Re: Vriesea poenulata

Fotos lassen sich nicht einbinden, werden nicht angezeigt leider.

Ich hab aber den link hier geteilt, da sind drei Fotos von den Pflanzen.
Ich glaub die sind dieses Jahr doch ein Stück gewachsen nach dem ich sie feuchter gehalten hab.


https://imgur.com/a/vxCzAmV

Beste Grüße,
Pascal
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 14:55
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1009

Re: Vriesea poenulata

Ich Versuch später noch mal Fotos von heute hoch zu laden. Dieses Forum ist nicht kompatibel mit iPhone Fotos ...argh
von amonz
Sonntag, 28 Oktober 2018, 0:01
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1009

Re: Vriesea poenulata

Bei mir haben sich Wurzelansätze erst im Sommer gebildet nachdem sie im Kontakt mit feuchtem aber luftigem Substrat war (Rinde mit perlit und ein wenig sphagnum und der Topf immer in ein Par mm wasser stehend das alles durch Kapillarität feucht bleibt) Hab die Mutter mit kindeln jetzt aber ausgetopf...
von amonz
Samstag, 27 Oktober 2018, 19:25
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 17
Zugriffe: 1009

Re: Vriesea poenulata

Hallo Dario, Ich habe die Pflanze nun seit beinahe zwei Jahren. Die Pflanze sah bei mir nicht lange so schön aus wie sie oben auf dem Foto zu sehen ist. Ich weis leider nicht wie die vorher gehalten wurde. Aber nach der Blüte sind die unteren Blätter nicht vollständig aber stetig eingetrocknet und h...
von amonz
Donnerstag, 18 Oktober 2018, 22:18
Forum: Kultur
Thema: Racinaea
Antworten: 3
Zugriffe: 130

Re: Racinaea

Danke für den Beitrag! 18 Jahre... wow

Lieben Gruß
Pascal
von amonz
Freitag, 18 Mai 2018, 13:44
Forum: Kultur
Thema: Was bei mir momentan so blüht
Antworten: 7
Zugriffe: 906

Re: Was bei mir momentan so blüht

59C3B6D0-B139-4C3C-BDFC-477C9656429F.jpeg
Biflora ist kurz vorm aufblühen.

Wie ist eure Erfahrung bezüglich Kindlbildung?
von amonz
Freitag, 11 Mai 2018, 0:07
Forum: Kultur
Thema: Gibt es winterharte Bromelien für den Garten?
Antworten: 5
Zugriffe: 357

Re: Gibt es winterharte Bromelien für den Garten?

Hier in England hab ich so einiges an Bromelien in den Gärten gesehen. In Kew Gardens wachsen Massen an riesigen Fascicularia bicolor. Auch Puyas und Ochagavias hab ich in botanischen Gärten und Privatgärten gesehen. In Südengland wo es relativ mild ist gibt es jemanden der seit fünf oder sechs Jahr...
von amonz
Samstag, 21 April 2018, 22:57
Forum: Off Topic
Thema: Was machen bot. Gärten mit überschüssigen Pflanzen?
Antworten: 13
Zugriffe: 624

Re: Was machen bot. Gärten mit überschüssigen Pflanzen?

was zu groß oder zu viel wird wird ausgeputzt, die besten Stücke neu aufgebunden oder getopft und der Rest wird weggeschmissen, so hart das klingt.

Bei besonderen Pflanzen mag es vlt ausnahmen geben.
von amonz
Samstag, 21 April 2018, 22:54
Forum: Off Topic
Thema: LED beleuchtung für Pflanzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: LED beleuchtung für Pflanzen

caesar hat geschrieben:
Sonntag, 8 April 2018, 9:29
ich bin mit 14 -15 Watt gut zurecht gekommen
Das ist jetzt keine hilfreiche Begründung weshalb mehr als 15 Watt unnötig seien....?
von amonz
Dienstag, 3 April 2018, 12:35
Forum: Off Topic
Thema: LED beleuchtung für Pflanzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: LED beleuchtung für Pflanzen

caesar hat geschrieben:
Montag, 2 April 2018, 12:25
Einfach Pflanzenleuchten LED eingeben und bei ebay oder amazon gucken.
Es ist unnötig Lampen mit 45 Watt Verbrauch zu nehmen. 14 oder 15 Watt reichen aus
Warum genau ist es unnötig?

Lieben Gruß,
Pascal
von amonz
Dienstag, 3 April 2018, 12:34
Forum: Off Topic
Thema: LED beleuchtung für Pflanzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: LED beleuchtung für Pflanzen

Je mehr Watt desto höher kann man sie über die Pflanzen hängen und damit mehr Fläche beleuchten. Ist das Licht Schwach muss man sie direkt über die Pflanzen hängen. Ich habe meine im Bestand von 40-50 cm über den Pflanzen. Zwei led Strahler mit jeweils 200 Watt. Nicht die Platten mit vielen kleinen ...