Die Suche ergab 120 Treffer

von CK
Samstag, 5 Januar 2019, 21:03
Forum: Kultur
Thema: Aechmea filicaulis
Antworten: 1
Zugriffe: 38

Aechmea filicaulis

Hallo, jetzt hat es unsere Aechmea filicaulis endlich geschafft: Nach vielen Monaten des Wartens - dank eines sich in Zeitlupe entwickelnden Blütenstands - und (in den letzten 3 Wochen) fast täglichem Blick hinter den Schrank, wo sich der Blütenstand seitdem die Pflanzen im Winterquartier stehen ent...
von CK
Samstag, 5 Januar 2019, 20:52
Forum: Kultur
Thema: Geduldsprobe
Antworten: 5
Zugriffe: 203

Re: Geduldsprobe

Hallo,

super schön! Hat (vermutlich dank des Lichts) auch ein bissl Farbe bekommen. :oops:

Viele Grüße!
Chris
von CK
Samstag, 5 Januar 2019, 20:50
Forum: Kultur
Thema: Blühende Bromelien
Antworten: 10
Zugriffe: 236

Re: Blühende Bromelien

Hallo, Ich hatte in Argentinien im dortigen Spät-Frühling (November) viele Arten blühend angetroffen. wir auch einige, aber es haben nicht alle geblüht. Wenn man diesbezüglich Vergleiche anstellen will, müsste man das natürlich detaillierter (nach Arten) angehen. Die erste Frage wäre eh: Haben Brome...
von CK
Samstag, 5 Januar 2019, 20:43
Forum: Off Topic
Thema: Botanischer Garten Adelaide
Antworten: 3
Zugriffe: 65

Re: Botanischer Garten Adelaide

Hallo, laut Wikipedia relativ mild: Tiefsttemperatur im Winter 7°C, Höchsttemperatur im Sommer 28 °C, Niederschläge das ganze Jahr über (insg. 445mm), allerdings mehr im Winter (46-60mm pro Monat bei 9-11 Regentagen - im Sommer 17-25mm pro Monat bei 2-4 Regentagen). Die hier gezeigten Pflanzen wachs...
von CK
Freitag, 4 Januar 2019, 16:05
Forum: Kultur
Thema: Blühende Bromelien
Antworten: 10
Zugriffe: 236

Re: Blühende Bromelien

Servus, über die T. ixioides würde ich mich aber nicht beschweren, die sieht doch eigentlich recht gut aus. Und ja, bei uns blühen die Bromelien auch mehrheitlich im Winter. Keine Ahnung, warum das so ist. Hatte mit Arvensis hier im Forum aber mal über das Thema Blühinduktion geredet, und es kann ha...
von CK
Freitag, 28 Dezember 2018, 13:32
Forum: Kultur
Thema: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat
Antworten: 16
Zugriffe: 257

Re: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat

Hallo, 40-50? Wow, das ist ne Menge. Jedenfalls vielen Dank für Deine Antwort. Dann mache ich ja nicht so viel falsch mit unserem Kindel. Mal seh'n, wie es sich in der nächsten Zeit entwickelt. (Zur Zuckerlösung kann ich nicht so viel sagen, außer dass die Idee ist, dass Wasser durch den Konzentrati...
von CK
Mittwoch, 26 Dezember 2018, 20:17
Forum: Off Topic
Thema: Botanischer Garten Adelaide
Antworten: 3
Zugriffe: 65

Botanischer Garten Adelaide

Hallo, in einem anderen Forum habe ich gerade einen Beitrag über unseren Kurzbesuch im Botanischen Garten in Adelaide geschrieben. Dort hatten wir auch ein paar interessante, xerophytische Bromelien gesehen und fotografiert, und ich dachte, ich zeige sie hier auch einfach mal kurz: Ochagavia carnea:...
von CK
Sonntag, 16 Dezember 2018, 21:17
Forum: Kultur
Thema: Blühende Bromelien
Antworten: 10
Zugriffe: 236

Re: Blühende Bromelien

Hallo, P.S.: Weil ich so sehr davon überzeugt war, dass es sich bei der Pflanze um eine Hybride handelt, habe ich mir erst jetzt die Bilder auf fcbs.org angeschaut. Die Aussage, dass die Pflanze für Ae. weilbachii ungewöhnlich kompakt ist, trifft weiterhin, aber die auf fcbs.org unter Ae. weilbachii...
von CK
Sonntag, 16 Dezember 2018, 20:09
Forum: Identifikation
Thema: Argentinien 2016
Antworten: 19
Zugriffe: 1282

Re: Argentinien 2016

Hallo, Zurück auf der RN 15 folgen wir weiter der Hauptstraße, die ab hier mehr nordöstlich verläuft. Unser heutiges Tagesziel, Capilla del Monte, ist nicht mehr fern. Allerdings wollen wir nicht auf direktem Weg dorthin. Vielmehr haben wir uns vorgenommen, einer kleinen Straße zu folgen, die von Sa...
von CK
Donnerstag, 13 Dezember 2018, 20:25
Forum: Identifikation
Thema: Argentinien 2016
Antworten: 19
Zugriffe: 1282

Re: Argentinien 2016

Hallo, und gleich noch ein Update: Schließlich geben wir unsere Suche nach G. taningaense auf und kehren zum Auto zurück. Zurück auf der RN 15 geht es weiter nach Norden. Wir wollen endlich mal ein paar Kilometer machen. Ein paar schaffen wir auch, wenn auch nicht allzu viele, denn kurz hinter La Hi...
von CK
Donnerstag, 13 Dezember 2018, 20:09
Forum: Identifikation
Thema: Argentinien 2016
Antworten: 19
Zugriffe: 1282

Re: Argentinien 2016

Hallo, so langsam wurde es nun wirklich Zeit, unser Tagesziel (Taninga oder Salsacate, je nachdem wo wir ein Plätzchen für unser Luxus-Heim finden würden) zu erreichen. Allerdings erreichten wir nun eine Gegend, in der weitere Gymnocalycium-Arten vorkommen sollen. Zunächst fielen uns aber kleine Til...
von CK
Donnerstag, 13 Dezember 2018, 19:18
Forum: Kultur
Thema: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat
Antworten: 16
Zugriffe: 257

Re: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat

Hallo, Ja, Ae.correia-araujoi ist ein bischen empfindlich was direkte Sonne angeht, vor allem viel direkte Sonne. Bei mir hängen sie im Halbschatten auf der West oder Ostseite.D.h.sie haben schon ein bischen direkte Sonne, meist aber nur indirektes Licht und nie über Mittag. Was ich gemerkt habe, si...
von CK
Donnerstag, 13 Dezember 2018, 19:03
Forum: Off Topic
Thema: Billbergia
Antworten: 85
Zugriffe: 14698

Re: Billbergia

Hallo,

ich glaube nicht, dass ich helfen kann, aber ein Foto der Rosette würde mich jetzt noch interessieren ...

Viele Grüße!
Chris
von CK
Mittwoch, 12 Dezember 2018, 20:52
Forum: Kultur
Thema: Pflanzsubstrat(e)
Antworten: 47
Zugriffe: 9402

Re: Pflanzsubstrat(e)

Hallo, wie bereits geschrieben: Meine erste Antwort wäre Torf gewesen, aber das ist ja aus umweltschutzgründen derzeit "out" (mit Recht, wie ich finde). Als Ersatz wird heutzutage im Gartenbau oft Kokostorf verwendet. Ich könnte mir vorstellen, dass der geeignet ist, habe aber keine Erfahrung damit,...
von CK
Mittwoch, 12 Dezember 2018, 20:40
Forum: Kultur
Thema: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat
Antworten: 16
Zugriffe: 257

Re: Was in diesem Jahr bei mir so geblüht hat

Hallo, super schön! Vielen Dank für's Zeigen! Hätten wir nur mehr Platz ... ... aber ich will nicht jammern, sondern lieber fragen: Wir haben auch eine Aechmea correia-araujoi daheim, aber ein bissl Probleme mit ihr. Sobald sie direkte Sonne abbekommt, verbrennen ihr die Blätter. Stelle ich sie dann...