Die Suche ergab 32 Treffer

von Phytoman
Mittwoch, 10 Mai 2017, 20:42
Forum: Identifikation
Thema: Unbekannte Art
Antworten: 7
Zugriffe: 965

Re: Unbekannte Art

Hallo Chris, meine Vermutung geht in eine ganz andere Richtung: ich denke, es ist eine stachellose Aechmea fasciata, vielleicht 'Primera spineless'. Ich habe sie selbst in Costa Rica gesehen, natürlich nur in Kultur, und zunächst rumgerätselt, was das sein sollte. Es gibt auch eine rote purpurea-For...
von Phytoman
Montag, 20 Februar 2017, 21:12
Forum: Off Topic
Thema: Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 901

Re: Vorstellung

Hallo Bernd! Ja, Du bist hier definitiv richtig ! Die Neuzugänge bei den Beiträgen sind zwar momentan überschaubar, aber das kann sich auch ganz schnell wieder ändern... Immerhin hat das Forum eine große Zahl an älteren Beiträgen zu bieten - Du brauchst nur einen Suchbegriff einzugeben. Wenn es konk...
von Phytoman
Mittwoch, 21 Dezember 2016, 9:00
Forum: Off Topic
Thema: Schöne Weihnachten
Antworten: 5
Zugriffe: 1021

Re: Schöne Weihnachten

Hallo Herr Prinsler,

ich wünsche auch FROHE WEIHNACHTEN! Mögen die Feiertage geruhsam sein...!
Und vielen Dank für die tollen Fotos von tollen Pflanzen!

Viele Grüße aus Köln,
Arne
von Phytoman
Mittwoch, 21 Dezember 2016, 8:55
Forum: Kultur
Thema: Vriesea poenulata
Antworten: 6
Zugriffe: 742

Re: Vriesea poenulata

Hallo Pascal, da offensichtlich niemand, der den Post gelesen hat diese Art kultiviert, will ich zumindest als einigermaßen Erfahrener mit solchen Pflanzen mal einen groben Hinweis geben. Erstmal: schöne Pflanze, die du da hast. Da könnte ich mich auch noch für begeistern Vom Äußeren und von der Her...
von Phytoman
Sonntag, 4 Dezember 2016, 21:43
Forum: Kultur
Thema: Luftumwälzung im Winterbetrieb von Gewächshausern
Antworten: 1
Zugriffe: 466

Re: Luftumwälzung im Winterbetrieb von Gewächshausern

Hallo Denis, ein wichtiges Thema, besonders im Winter, wenn's mal so richtig fies ist mit Nieselregen und Temperaturen kaum über 0°C Ein Ventilator ist da, zumindest bei dichtem Pflanzenbestand unabdingbar. Was aber meines Erachtens fast noch wichtiger ist, ist das Stoßlüften, wie es ja inzwischen a...
von Phytoman
Dienstag, 15 November 2016, 22:01
Forum: Off Topic
Thema: Neuvorstellung
Antworten: 23
Zugriffe: 2556

Re: Neuvorstellung

Hallo Mario/Sternchen, eine feine Sammlung hast du! Natürlich kann man alles mögliche horten. Aber wieviel Platz man den Blümelein opfert muss man sich schon gut überlegen. Irgendwie stößt jeder mal an seine Grenzen, darum können überschaubare Sammlungen genauso erfreuen wie die umfangreichen. Meine...
von Phytoman
Dienstag, 25 Oktober 2016, 22:40
Forum: Experten-Talk
Thema: Neue Namen!
Antworten: 10
Zugriffe: 1529

Re: Neue Namen!

Hallo, ich bin bei solchen Geschichten auch immer sehr skeptisch, dafür wurde für meinen Geschmack mit der DNA-Analyse schon ziemlich viel Schindluder getrieben. Doch als ich auf der Bromeliengesellschaftstagung in Wien den Vortrag von Dr. Till sah und anhörte, hatte ich schon den Eindruck dass dies...
von Phytoman
Sonntag, 23 Oktober 2016, 21:51
Forum: Experten-Talk
Thema: Neue Namen!
Antworten: 10
Zugriffe: 1529

Neue Namen!

Hallo zusammen! Für die an der Taxonomie interessierten gibt es einige Namensänderungen in der Bromelienwelt. Gerade frisch veröffentlicht werden sie sicher für viele Diskussionen sorgen, denn dabei sind auch eine Reihe bekannter und beliebter Arten. Die Leute, die weniger an dieser Seite der Botani...
von Phytoman
Sonntag, 17 April 2016, 23:34
Forum: Kultur
Thema: kleine schwarze Viecher.
Antworten: 8
Zugriffe: 1066

Re: kleine schwarze Viecher.

Hallo Viktor, vor ein paar Jahren ist in der Bromelie (Zeitschrift der Deutschen Bromeliengesellschaft) ein Artikel über Hornmilben erschienen. Bist Du Mitglied oder hast Du evtl. einige Hefte? Ich schau auf jeden Fall mal nach in welchem das steht. Ich denke auch, dass es besagte Tierchen sind Gruß...
von Phytoman
Dienstag, 12 November 2013, 21:30
Forum: Identifikation
Thema: Guzmanie oder Nidularium und andere Bromelien
Antworten: 14
Zugriffe: 1468

Re: Guzmanie oder Nidularium oder andere?

Hallo Eric, die Frage, ob Guzmania oder Nidularium/Canistropsis ist erstaunlich einfach zu beantworten: Guzmania hat komplett glatte Blattränder, wohingegen Nidularium und Canistropsis immer Randstacheln haben, wenn auch ziemlich klein, so kann man sie doch wenigstens fühlen. Botanisch gesehen gehör...
von Phytoman
Sonntag, 3 November 2013, 21:24
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: fascicularia pitcairnifolia gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 1552

Re: fascicularia pitcairnifolia gesucht

Hallo Benedikt, auch hier noch mal ein Kommentar von mir... Fascicularia pitcairniifolia kann ich auch nicht bieten, F. bicolor ist sicher eine gute Alternative. GerFis Pflanzen kann ich empfehlen, ansonsten habe ich am vergangenen Freitag mehrere F. bicolor im Bahr-Baumarkt in Köln gesehen. Ich wei...
von Phytoman
Sonntag, 3 November 2013, 20:49
Forum: Identifikation
Thema: Nachbestimmung von Puyas
Antworten: 8
Zugriffe: 1084

Re: Nachbestimmung von Puyas

Hallo Benedikt, Klaus hat recht, Bilder wären toll. Es gibt tatsächlich einige Leute im Forum (mich eingeschlossen), die Puyas kultivieren. Allerdings ist das mit dem Nachbestimmen so eine Sache, viele Puyas werden ja recht groß. Hat eine Deiner Pflanzen mal geblüht? Ansonsten kann man es je nach Ur...
von Phytoman
Montag, 5 August 2013, 20:48
Forum: Kultur
Thema: Samenansätze bei z.B. Neoregelia?
Antworten: 5
Zugriffe: 951

Re: Samenansätze bei z.B. Neoregelia?

Danke Timm für die Info! Beim nächsten Mal, wenn eine fruchtet, schaue ich genau hin. es gibt doch immer wieder was Neues zu entdecken... :D
Ach ja - und Fotos mache ich dann auch!
Was die Befruchtung der Neos angeht, gibt es da sicher Unterschiede. Meine N. kautskyi macht aber gerne Früchte.

LG Arne
von Phytoman
Samstag, 3 August 2013, 21:17
Forum: Kultur
Thema: Samenansätze bei z.B. Neoregelia?
Antworten: 5
Zugriffe: 951

Re: Samenansätze bei z.B. Neoregelia?

Hallo, manche Neoregelien setzen bereitwillig Früchte an. Das sind übrigens Beeren, wie bei Aechmea und Co. Wenn ich das richtig beobachtet habe (man mag mich gerne korrigieren) dann werden die Früchte bei der Reife über die Wasseroberfläche gehoben. Ich vermute, dass in der Natur Vögel die Früchte ...
von Phytoman
Samstag, 13 Juli 2013, 17:19
Forum: Experten-Talk
Thema: Tillandsia rauhii
Antworten: 1
Zugriffe: 1526

Re: Tillandsia rauhii

Hallo Joachim,

wie geht's Dir?
Was macht die T. rauhii in Bonn? Der Blütenstand liegt doch sicher schon auf dem Boden. Wie sieht es mit Samenansatz aus?

Gruß,
Arne