Die Suche ergab 12 Treffer

von Wegner
Montag, 26 August 2013, 22:59
Forum: Identifikation
Thema: Welche Catopsis?
Antworten: 0
Zugriffe: 1407

Welche Catopsis?

Guten Tag.

Reicht das schon für eine evt. Bestimmung?

Diese Pflanze habe ich vor einem Jahr u. a. von Hr. M. L. bekommen.

Herkunft: Oaxaca, Huautla, 1500 m, Ehlers, Aussaat 10/2005.

Könnte es Catopsis sessiliflora sein?
Was meint Ihr?
019.JPG
von Wegner
Montag, 26 August 2013, 22:11
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Einräumen steht demnächst an!
Antworten: 0
Zugriffe: 1342

Einräumen steht demnächst an!

Guten Tag, leider werden wir demnächst schon unsere Lieblinge wieder vor der ungemütlichen Witterung schützen müssen und ins "Winterquartier" bringen müssen. Vielleicht brauchen Sie Platz? Ich könnte Sie um folgende Arten erleichtern: Hechtia marnier-lapostollei Hohenbergia correia-araujoi...
von Wegner
Samstag, 17 August 2013, 7:40
Forum: Kultur
Thema: Etikett Beschriftung - welcher Stift hält sehr lange?
Antworten: 29
Zugriffe: 6609

Re: Etikett Beschriftung - welcher Stift hält sehr lange?

Hallo. Genau diese Quelle meinte ich. Meine Schilder sind erst seit diesen Sommer draußen im UV-Dauereinsatz der Sonne ausgesetzt, natürlich ohne Ausfallerscheinung. Glaubt man den Angaben bisheriger Langzeitnutzer, sind die Schilder draußen auch nach Jahren noch in Ordnung. Wer als Trägermaterial f...
von Wegner
Freitag, 16 August 2013, 14:56
Forum: Kultur
Thema: Etikett Beschriftung - welcher Stift hält sehr lange?
Antworten: 29
Zugriffe: 6609

Re: Etikett Beschriftung - welcher Stift hält sehr lange?

Noch was, im Netz bin ich bei Kakteenfreunden auf Klebeetiketten gestossen, die mittels eigenem Drucker (Laser) leicht gestaltet/beschriftet werden können. Dzt. probiere ich mit Avery-Zweckform Typenschildern, silber, (L 6009), die sehr strapazierfähig und dauerhaft sein sollen. Im Handel gibts zwan...
von Wegner
Mittwoch, 7 August 2013, 17:53
Forum: Tauschbörse - Biete
Thema: Gegen Portoerstattung abzugeben
Antworten: 1
Zugriffe: 977

Gegen Portoerstattung abzugeben

Tillandsia recurvifolia (beim Kauf als T. meridionalis bezeichnet) sowie
Tillandsia leonamiana.
von Wegner
Montag, 17 Juni 2013, 11:11
Forum: Kultur
Thema: Kälteschäden
Antworten: 9
Zugriffe: 2115

Re: Kälteschäden

Guten Tag. Trotz allem Pech für die Sammlung in Heidelberg finde ich den Beitrag von Timm doch sehr interessant. Dass niedere Temperaturen über dem Gefrierpunkt in Verbindung mit Nässe solche Blattschäden anrichten können, war mir bislang gar nicht bekannt. So kam es auch, dass ich neulich überrasch...
von Wegner
Dienstag, 31 Juli 2012, 14:51
Forum: Support Forum
Thema: Forum zu vergeben / Forum discontinued
Antworten: 30
Zugriffe: 14186

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Hallo Timm, ein Ende des Forums wäre ein großer Verlust. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht im Archiv recherchiere, was Profis zu Themen oder Arten gesagt haben. Wie viele andere Besucher habe ich zwar gierig die Infos aus dem "Wissensschatz" gezogen, mich aber nicht (öffentlich) an...
von Wegner
Sonntag, 27 Mai 2012, 9:35
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Aechmea fasciata
Antworten: 4
Zugriffe: 1621

Re: Aechmea fasciata

Hallo Klaus, besten Dank für die Infos und das Angebot. Sicher stammen die als A. fasciata bezeichneten Pflanzen aus den "Baumärkten" von großen Produktionsgärtnereien. Ich kann mich für diese industrielle Gärtnerkunst nicht erwärmen. Lieber wäre mir ein Kindel einer Naturform, vielleicht ...
von Wegner
Samstag, 26 Mai 2012, 10:46
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Aechmea fasciata
Antworten: 4
Zugriffe: 1621

Aechmea fasciata

Guten Tag. Offenbar ist die ursprüngliche A. fasciata im Handel nicht mehr erhältlich. Die veränderte "Baumarkt-Form" mit langen Blättern und fehlenden Dornen interessiert mich allerdings nicht. Suche also Nachkommen einer Naturform von A. fasciata. Ebenso bin ich an Hohenbergia correia-ar...
von Wegner
Samstag, 18 September 2010, 10:53
Forum: Kultur
Thema: Neuvorstellung mit vielen Fragen
Antworten: 8
Zugriffe: 2567

Hallo Mike. Die einfachste, billigste und vor allem schönste Möglichkeit in einem Terrarium/Paludarium eine geeignete Luftfeuchte zu erreichen, ist m. E. der Einbau eines kleinen Wasserlaufes. Sicher gibt es im Terrarium eine Rückwand, über die man Wasser rieseln lassen kann. Eine winzige, gut verst...
von Wegner
Sonntag, 30 August 2009, 16:28
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Puya laxa
Antworten: 3
Zugriffe: 1806

Danke, Herr Fischer. Eigenartig, dass eine derart attraktive Pflanze nicht im deutschen "Fachhandel" erhältlich ist. Vielleicht meldet sich noch jemand, sobald die Schätze zum Schutz vor anrückendem Frost wieder ins Innere verbracht werden müssen und wegen Platzmangel eine Abgabe leichter ...
von Wegner
Donnerstag, 27 August 2009, 10:07
Forum: Tauschbörse - Suche
Thema: Puya laxa
Antworten: 3
Zugriffe: 1806

Puya laxa

Guten Tag!

Wer hat überschüssige Exemplare in seiner Sammlung und gibt zu fairen Konditionen Puya laxa ab?
Bitte melden oder ggf. mir Bezugsquellen dieser Art mitteilen.

liebe Grüsse
H. Wegner