Die Suche ergab 193 Treffer

von Wolfgang
Samstag, 10 April 2004, 11:05
Forum: Tauschbörse - Biete
Thema: zu viel...
Antworten: 3
Zugriffe: 5051

Hallo Christkindl!

Du sitzt eigentlich sehr, sehr nahe an einer ganz hervorragenden Quelle:

http://members.telering.at/tillandsia/t ... ngebot.htm

Da könntest du die Pflanzen sogar selbst abholen und dabei die sehenswerten Glashäuser ansehen!
von Wolfgang
Samstag, 10 April 2004, 7:22
Forum: Identifikation
Thema: Aechmea warasii ?
Antworten: 10
Zugriffe: 3303

Danke für den Hinweis, habe nun auch bei den cv nachgesehen, bin aber misstrauisch, was Nr. 92 betrifft (93 auf keinen Fall), denn die Bilder sind alle sehr schlecht. Nirgends kann man jedenfalls den weißlichen Rand an den Blütenblättern erkennen . Ich könnte mir daher auch sehr gut eine Kreuzung vo...
von Wolfgang
Donnerstag, 8 April 2004, 23:47
Forum: Identifikation
Thema: Aechmea warasii ?
Antworten: 10
Zugriffe: 3303

Ach so, ich hab vergessen zu erwähnen, wie ich sie kultiviere: Im Winter steht sie, so wie alle meine Pflanzen im ungeheizten (!) Wintergarten, wo es dann schon ziemlich oft unter 10 Grad hat, bei allerdings sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Gießen ist in dieser Zeit strengstens verboten. Erstaunlicherwe...
von Wolfgang
Donnerstag, 8 April 2004, 23:33
Forum: Identifikation
Thema: Aechmea warasii ?
Antworten: 10
Zugriffe: 3303

Hallo Joachim! Habe gerade auf der Seite der Amerikaner nachgesehen: m Nach den Bildern von Ae. racinae und Ae. warasii f. intermedia, die dort gezeigt werden, tendiere ich doch eher zu warasii, da die ähnliche racinae leuchtend gelbe Blüten hat! Hingegen scheint die blaue Blütenfarbe mit dem weißli...
von Wolfgang
Donnerstag, 8 April 2004, 19:24
Forum: Identifikation
Thema: Aechmea warasii ?
Antworten: 10
Zugriffe: 3303

Danke, Timm, für´s Einstellen!

Ich dachte oder hoffte, du wüsstest die Antwort vielleicht gleich selbst :wink: .
von Wolfgang
Mittwoch, 7 April 2004, 21:54
Forum: Identifikation
Thema: Welche Bromelie?
Antworten: 3
Zugriffe: 1720

Da hab ich mir was angefangen :roll: !

Timm: bei einer PN kann man keine Bilder anhängen, mailadresse hab ich auch auf der HP nicht gefunden.

Als avatar funktioniert auch nicht, nur 80 Pixel...
von Wolfgang
Mittwoch, 7 April 2004, 19:30
Forum: Identifikation
Thema: Welche Bromelie?
Antworten: 3
Zugriffe: 1720

Welche Bromelie?

Hab zwar Digi-Kamera und sogar Gratis-webspace, kenn mich aber leider mit letzterem nicht aus. Probieren wir´s einmal so: Vor etwa 2 Jahren habe ich ein Kindel von einer durch Sonnenlicht dunkelrot verfärbten Trichterbromelie erhalten. Nun hat sie geblüht - mit einem hängenden Blütenstand, daran sit...
von Wolfgang
Mittwoch, 7 April 2004, 8:00
Forum: Identifikation
Thema: kann mir bitte jemand helfen ?
Antworten: 15
Zugriffe: 8276

Aechmea fasciata, Massenverkaufsschlager in europäischen Gartencentern und Baumärkten...

Da hab ich bei euch in Mittelamerika schon spannendere Sachen gesehen von Aechmeas! Aber ich kultiviere trotzdem auch die fasciata, ist ja schon 35 Jahre in Familienbesitz. :)
Grüße nach Salvador!
von Wolfgang
Dienstag, 6 April 2004, 22:33
Forum: Kultur
Thema: Till. streptophylla
Antworten: 10
Zugriffe: 3570

Hallo Timm!

Ich bin´s ja nicht, der das kann (obwohl ich alle 3 habe), sondern der Daniel :wink: .

Grüße werde ich ausrichten, da ich demnächst eine mail bez. Identifikation einer ihrer Diaphoranthemen schicken werde.
von Wolfgang
Dienstag, 6 April 2004, 22:15
Forum: Kultur
Thema: Till. streptophylla
Antworten: 10
Zugriffe: 3570

Ich habe im Herbst eine junge Sämlingspflanze mit ein paar cm Höhe erhalten (Dank nach Kritzendorf!), die den Winter bei sehr kühler und weitgehend trockener Kultur gut überstanden hat, so wie alle anderen Tillandsien auch. Scheint nicht schwieriger als der Durchschnitt der anderen zu sein. Also für...
von Wolfgang
Dienstag, 6 April 2004, 22:06
Forum: Kultur
Thema: Frage zu Tillandsia usneoides
Antworten: 9
Zugriffe: 4060

Hallo Duncan! T. usneoides, die beim Befeuchten nicht grün wird, sondern dunkel, ist meines Erachtens tot! Laut meinen Bromelien-Mentoren (und Donatoren ) gibt es dank dem riesigen Verbreitungsgebiet (das Timm schon erwähnte) zahllose Lokalformen, sie kultivieren glaub ich 70 oder 80. Dazu: m
von Wolfgang
Dienstag, 6 April 2004, 21:51
Forum: Kultur
Thema: Wieviel Kindel bei T. cacticola?
Antworten: 3
Zugriffe: 1267

Danke für den Tip :wink: ! Werde ihn versuchen, ist bei der cacticola jedenfalls einen Versuch wert.

Es wird aber noch eine Weile dauern, denn der Neutrieb ist erst ein paar cm groß.

Gibt´s bei dieser Art eigentlich Hoffnung auf erfolgreiche Selbstbestäubung oder bräuchte ich einen 2. Klon?
von Wolfgang
Dienstag, 6 April 2004, 19:38
Forum: Kultur
Thema: Wieviel Kindel bei T. cacticola?
Antworten: 3
Zugriffe: 1267

Wieviel Kindel bei T. cacticola?

Hallo!

In einem anderen Beitrag las ich, dass cacticola nur 1 Kindel produziert. Stimmt das?
Meine Pflanze hat zur Zeit gerade mit der Blüte begonnen :D :D und gleichzeitig zeigt sich in der Rosette das erste (einzige?) Kindel.