Die Suche ergab 843 Treffer

von JoachimInB
Sonntag, 19 Juni 2011, 20:17
Forum: Kultur
Thema: Mal ein paar Bilder aus meiner Sammlung
Antworten: 9
Zugriffe: 6448

Re: Mal ein paar Bilder aus meiner Sammlung

Sehr schöne Anlage, Andreas! :eclap :edance

Bloß - Kann man da denn überhaupt noch entspannt in den Urlaub fahren? :ethink

:ewhistle
von JoachimInB
Montag, 13 Juni 2011, 10:48
Forum: Off Topic
Thema: Zu Besuch in der Sukkulentensammlung von Zürich
Antworten: 11
Zugriffe: 3405

Re: Zu Besuch in der Sukkulentensammlung von Zürich

Was mir an der Zürcher Sammlung immer wieder besonders gut gefällt, ist zum einen die stimmige Kombination aus Kakteen und "anderen". Dabei für uns natürlich besonders interessant die Bromelien, die sehr schick in die "Landschafts"-Beete integriert sind. Und da ist einiges darunt...
von JoachimInB
Sonntag, 12 Juni 2011, 11:42
Forum: Off Topic
Thema: Zu Besuch in der Sukkulentensammlung von Zürich
Antworten: 11
Zugriffe: 3405

Re: Zu Besuch in der Sukkulentensammlung von Zürich

Grüezi miteinand, hier mal ein paar ganz aktuelle Bilder aus Zürich. Ich hoffe sie gefallen. Viele Bilder von Pflanzen, die auch Holger schon gezeigt hat. Einigen konnte ich noch etwas näher auf die Pelle rücken und entsprechend der Jahreszeit war auch einiges in Blüte. OK, alles anschnallen, es geh...
von JoachimInB
Sonntag, 3 April 2011, 21:16
Forum: Off Topic
Thema: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat
Antworten: 10
Zugriffe: 11707

Re: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat

Hallo GerFi, die Wurzel sieht ja sehr motiviert aus. Ich habe das Experiment jetzt auch mal erweitert. Eine kleine Hechtia glauca, die seit vier Monaten keine einzige Wurzel gemacht hat, sitzt jetzt in demselben Substrat und ebenfalls in einem Puddingbecher. Der Vorteil eines transparenten Bechers i...
von JoachimInB
Dienstag, 15 März 2011, 9:33
Forum: Off Topic
Thema: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat
Antworten: 10
Zugriffe: 11707

Re: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat

Moin Dieter, danke für die Info! Das Zeostrat scheint im Verhältnis etwas mehr Lava zu enthalten, was aber kein Nachteil sein muss. Auf jeden Fall eine interessante Alternative, vermutlich im Vergleich zu Lechuza Pon sogar noch interessanter für Kakteenfreunde, für die die stickstoffbetonte Vordüngu...
von JoachimInB
Freitag, 4 Februar 2011, 22:03
Forum: Identifikation
Thema: Orthophytum saxicola
Antworten: 8
Zugriffe: 1827

Re: Orthophytum saxicola

Moin Holger & GerFi, die graue saxicola, ist das auf euren Fotos die Form von Medina/Minas Gerais oder der sog. "Huntington-Klon" von Chanin? Oder noch ein anderer? Ich habe hier die Medina- und die Huntington-Form nebeneinander stehen und sie nehmen sich eigentlich nicht viel. Zuerst ...
von JoachimInB
Dienstag, 1 Februar 2011, 22:25
Forum: Kultur
Thema: Aechmea purpureo-rosea
Antworten: 0
Zugriffe: 1544

Aechmea purpureo-rosea

Hallo Leute, wie kultiviert ihr denn Aechmea purpureo-rosea ? Ich habe mir vor drei Jahren zwei Jungpflanzen aus Thailand mitgebracht, die seit dem aber nicht so recht vom Fleck kommen. Kultiviert habe ich sie recht hell und eher trocken mit meinen Dyckien und Orthophyten am sonnigen Südfenster. 6er...
von JoachimInB
Dienstag, 1 Februar 2011, 22:02
Forum: Identifikation
Thema: Orthophytum saxicola
Antworten: 8
Zugriffe: 1827

Re: Orthophytum saxicola

Hut ab, GerFi, wie du deine Pflanzen selbst in diesen dunklen Problemmonaten bei Laune hälst! ich muss die saxicolas ganz nah an die Scheibe stellen, damit sie nicht vollends vergrünen. Diesmal ist es aber nicht ganz so ein Desaster wie im letzten Winter, nach dem die kupfernen saxicolas allesamt üb...
von JoachimInB
Sonntag, 30 Januar 2011, 23:18
Forum: Identifikation
Thema: Billbergia vittata
Antworten: 4
Zugriffe: 1185

Re: Billbergia vittata

Schick, GerFi! Die ersten Lichtblicke des Jahres sozusagen. Hier tut sich auch einiges, werde wenn's soweit ist Fotos reinstellen. ;)
von JoachimInB
Sonntag, 30 Januar 2011, 20:28
Forum: Kultur
Thema: Neoregelia pendula var. brevifolia
Antworten: 5
Zugriffe: 3988

Re: Neoregelia pendula var. brevifolia

Hallo Leute, gibt es eigentlich irgendwelche neuen Erkenntnisse zur Neoregelia pendula ? Wie sind die Langzeittests verlaufen? Würde mich mal interessieren, da ich selbst zwei Neoregelia pendula unterschiedlicher Herkunft (allerdings keine var. brevifolia ) habe, aber noch keine Langzeiterfahrungen ...
von JoachimInB
Montag, 24 Januar 2011, 22:09
Forum: Identifikation
Thema: Eine unbekannte Dyckia bei Sao Marcos in Rio Grande do Sul
Antworten: 4
Zugriffe: 1148

Re: Eine unbekannte Dyckia bei Sao Marcos in Rio Grande do S

Klasse Fotos, Holger! Nicht unbedingt das, was man sich zuhause auf die Fensterbank stellt, aber das Gesamtensemble mit den an der Wand hängenden Monster-Dyckien ist schon stark. Da kommt Reisefieber auf, zumal ich gerade wieder meine beschlagenen Fensterscheiben abwischen durfte. Grüße, Joachim
von JoachimInB
Sonntag, 23 Januar 2011, 13:44
Forum: Off Topic
Thema: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat
Antworten: 10
Zugriffe: 11707

Re: Lechuza-Pon Pflanzsubstrat

Inzwischen gibt es weitere Erfahrungen mit diesem Substrat. Die Pflanzen, die ich darin habe wachsen lassen, sind allesamt recht gut gewachsen. Als da wären: Orthophytum burle-marxii , Dyckia dawsonii und Dyckia estevesii . http://jsaul.de/bilder/20110122-Dy-estevesii.jpg http://jsaul.de/bilder/2011...
von JoachimInB
Mittwoch, 5 Januar 2011, 23:19
Forum: Identifikation
Thema: Dyckia 'Keswick'
Antworten: 5
Zugriffe: 1156

Re: Dyckia 'Keswick'

Hi GerFi,
aber auch mit dieser Beleuchtung läppert kommt da sicher einiges an kWh zusammen.... aber der Erfolg rechtfertigt das. Was sind denn das für LED-Spots? Die dürften sich auch für Sämlinge sehr gut eignen.
Gruß,
Joachim
von JoachimInB
Montag, 3 Januar 2011, 21:06
Forum: Identifikation
Thema: Dyckia 'Keswick'
Antworten: 5
Zugriffe: 1156

Re: Dyckia 'Keswick'

Wieviel künstliche Sonne bekommt diese Pflanze eigentlich, wenn ich fragen darf? :ethink :thumbl
von JoachimInB
Sonntag, 2 Januar 2011, 23:43
Forum: Identifikation
Thema: Dyckia 'Keswick'
Antworten: 5
Zugriffe: 1156

Re: Dyckia 'Keswick'

Hi GerFi, großes Kino, da kann man neidisch werden! Zu dieser Jahreszeit leiden meine Pflanzen sichtbar unter dem wenigen Licht. Umso beeindruckender, diese immer noch sehr schön gefärbte Keswick zu sehen. Nein, ich habe keine Keswick mehr. Ich weiß im Moment gar nicht, warum eigentlich nicht. Würde...