Die Suche ergab 893 Treffer

von Woodman
Freitag, 25 November 2011, 21:46
Forum: Identifikation
Thema: geschenkte Tillandsie noch ohne Namen
Antworten: 11
Zugriffe: 3212

geschenkte Tillandsie noch ohne Namen

Hallo, meine Frau hat mir gestern eine traurige Tillandsie mitgebracht aus dem Supermarkt, die keiner haben wollte. 14 Tage stand sie da rum, kaum Licht, kein Wasser. Für'n halben Preis bekam sie die Pflanze und schenkte sie mir. Zuerst aus der Deko gelöst, hatte 50-75 % Licht fern gehalten. Und ric...
von Woodman
Donnerstag, 24 November 2011, 9:01
Forum: Kultur
Thema: Leitungswasser - hat es wirklich zu viel Kalkanteile?
Antworten: 6
Zugriffe: 3264

Re: Leitungswasser - hat es wirklich zu viel Kalkanteile?

Hallo Christian Danke erst mal für den Görlitz-Link (was die da alles untersuchen :lol:). Hätte ja auch selbst drauf kommen können :ewall Habe mal bei Wikipedia nach Wasserhärte nachgeschaut. Härtebereich... Millimol Calciumcarbonat je Liter...............°dH weich...................... weniger als ...
von Woodman
Dienstag, 22 November 2011, 20:57
Forum: Kultur
Thema: Leitungswasser - hat es wirklich zu viel Kalkanteile?
Antworten: 6
Zugriffe: 3264

Leitungswasser - hat es wirklich zu viel Kalkanteile?

Hallo, nach dem Thema http://forum.dbg-web.de/viewtopic.php?f=14&t=2173 "T. usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu viel" stellt sich mir die Frage, ob man IMMER abgekochtes Leitungswasser nehmen muß. Denn Regenwasser habe ich nicht! In 3 Tilli-Büchern die ich habe, steht immer, kein blankes Leitu...
von Woodman
Dienstag, 22 November 2011, 20:27
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu viel
Antworten: 18
Zugriffe: 6339

Re: Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu vie

Ich möchte allen die mir geantwortet haben, danken. Ich glaube es waren echt gute Tips und Hinweise dabei! Nur stellt sich mir die Frage wegen dem Sprühwasser und Wasser zum Tauchen im Sommer. Ein neues Thema wäre da sinnvoll. Überall las ich, blankes Leitungswasser sollte man nicht nehmen, wegen de...
von Woodman
Sonntag, 20 November 2011, 20:45
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu viel
Antworten: 18
Zugriffe: 6339

Re: Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu vie

Hallo Mathi, danke für den Tip und Rat. Werde es mit dem Bad mal probieren, so wie Du sagtest. Nur unser Bad ist nicht so warm wie bei vielen. Was würdest Du zum Beispiel als minimal Temperatur vorschlagen? Jetzt sind es etwa 16 Grad. Ja im ernst. Ja da muß sich der Mensch ein bissel bewegen nach de...
von Woodman
Samstag, 19 November 2011, 23:52
Forum: Kultur
Thema: Bezugsquellen von Epiphytal oder ähnlichen Bromeliendünger.
Antworten: 7
Zugriffe: 4468

Re: Bezugsquellen von Epiphytal oder ähnlichen Bromeliendüng

Hallo Rene, Du schriebst damals 2009 "Ich bin auf der suche nach Dünger für meine Neoregelien. Ich suche Epiphytal, da dieser optimal zusammengesetzt und abgestimmt wurde (1-1,5-2) " Ich kann Dir nur sagen, vor kurzem habe ich diesen, von Labude, Dünger im Baumarkt Hornbach (Görltz) für 3-4 Euro gek...
von Woodman
Samstag, 19 November 2011, 22:30
Forum: Kultur
Thema: Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu viel
Antworten: 18
Zugriffe: 6339

Tillandsia usneoides sprühe ich sie jetzt täglich zu viel

Hallo liebe Tillandsienfreunde, seid 1 1/2 Monaten habe ich 2 Tillandsia usneoides . (var. minor und var. major). Die stärkere sieht noch gesund und kräftig aus. Var. minor, die dünne, bekommt immer mehr braune Stellen innen drin. Zur Zeit hängen sie beide neben einander im Eßzimmer bei 19 Grad (Fuß...
von Woodman
Samstag, 19 November 2011, 21:39
Forum: Kultur
Thema: Sprühwasser von einem elektr. Luftentfeuchter für Tillis?
Antworten: 2
Zugriffe: 1294

Sprühwasser von einem elektr. Luftentfeuchter für Tillis?

Hallo liebe Tillandsiengemeine, ich habe im Keller 2 elektrische Luftentfeuchter. Sie ziehen aus der Luft die Feuchtigkeit und lassen diese kondensieren. So habe ich alle 3-5 Tage 2 Liter diesen Wassers. Meine Überlegung ist, man könnte doch zum Sprühen der Tillis diese Kondensat benutzen. Der pH-We...