Forum zu vergeben / Forum discontinued

Benutzeranleitungen und Fragen zum Forum selbst.
Für Gäste und Neulinge: Bitte zuerst lesen!
Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Timm Stolten » Samstag, 28 Juli 2012, 21:07

(english version below)

Hallo Freunde,
nach langem Hin und Her habe ich mich zu einer Entscheidung durchgerungen, die einigen von Euch vielleicht nicht gefallen wird.

Ich möchte das Bromelienforum in dieser Form nicht mehr weiter führen.

Für manche mag das überraschend kommen, aber ich habe in der Vergangenheit ja schon mehrfach mich dazu geäußert. Seit einem tollen Beginn vor nunmehr über acht Jahren ist die Resonanz stark abgeflacht und meine Hauptarbeit besteht nur noch in dem täglichen Löschen von SPAM-Benutzerkonten. Das ist auf Dauer enttäuschend.

Mehrfach habe ich gebeten, dass sich doch bitte mehr Leute in Diskussionen gerade bei Neulingen mit einbringen und dass nicht nur ich derjenige bin der überhaupt auf eine neue Frage im Forum reagiert. Mein Traum war es immer eine Plattform zu bilden um Bromelienfreunde aus aller Welt zusammen zu bringen, Kulturerfahrungen, Tipps & Tricks oder Reiseberichte auszutauschen. Dies hat sich für mich nicht erfüllt. Ausländische Gäste kommen gar nicht mehr und ohne einen Grundstock an Freiwilligen, die etwas englisch oder spanisch können, hat es keinen Sinn diesen Forumleichen weiter am Leben zu halten. Ich wollte nie, dass das Projekt zu einer Ein-Mann-Show verkommt. Offensichtlich ist so ein Forum nicht die Plattform mit der ich bestimmte Leute erreichen und ermutigen wollte ihr Wissen zu teilen.

Wenn jemand Interesse hat dies Forum und auch das domain zu übernehmen so bin ich dazu gerne bereit, vorausgesetzt die Benutzer sind damit einverstanden. Sollte sich niemand finden, werde ich den Betrieb in den nächsten zwei bis drei Monaten einstellen. Alle Benutzer, die danach noch weiterhin untereinander in Kontakt bleiben wollen, bitte ich daher hiermit, ihre Kontaktdaten untereinander auszutauschen und Ihre persönlichen Nachrichten ggf. zu sichern.

Ob ich das BromWiki in der jetzigen Form bestehen bleibt, lasse ich noch offen. Auch hier bestehen dieselben Probleme.

Mit einem weinenden Auge

Euer Timm


##############################


Dear friends,
after a long period of time I finally made a decision which some of you might dislike.

I don't want continue the forum as it is no more.

It might come as surprise but I have manifest myself a few times on this matter. After a great beginning more than eight years ago the feedback had decreased year by year and the daily job remained to me was to keep spammers away from the project. This was and still is very disappointing.

I have asked several times for more assistance especially to help newbies to get around so that I wouldn't be mostly the only one to answer there first clumsy questions.

The dream of establishing a platform to gather bromeliophiles from around the world, sharing experiences or hints & tricks did not really come true. I never wanted this page to be a one-man-show, but it became one. Obviously a forum is not the kind of platform to reach certain persons to encourage them to join and share their knowledge.

If someone out there is interested in taking over this project incl. the domains bromelien.net and bromeliads.net, providing that the all users agree with that, please contact me. Otherwise the site will be down in two to three months. I ask all users who want to stay in contact with each other to share their contact data and backup their personal messages.

I leave it open weather to continue or discontinue the BromWiki, the sister-project of this site, as the maintenance and missing collaboration problems are the same beside the fact that I am carrying all cost on my own.

With tears in my eyes

Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Benutzeravatar
hugo
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag, 21 Dezember 2006, 21:40
Wohnort: leipzig

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von hugo » Samstag, 28 Juli 2012, 22:49

Hallo Timm, schade das Forum ist sehr interessant man kann viele Sachen nachlesen. das mit den Sammelaccounts merken wir normalen User nicht. Gruß Norbert

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von pela » Sonntag, 29 Juli 2012, 10:14

Hallo zusammen

Ich bin neu und finde es Schade , wen das Deutsche Forum nicht mehr gibt.

Wen schon mal eines Gefunden hab , da In der Schweiz nichts solches gibt oder nicht gefunden hab.
Allgemein ist die Schweiz eine Wüste im Bereich Tillandsia.

Mit den beiden anderen Bereiche kann Ich nichts anfangen , Da Ich es doch nicht Verstehe.


Auch ist es Schade , das so wenig hier Läuft.

Klar sind die Spam User lästig .
Bei einem Board ( Motorrad ) machen „Wir“ das so , das ohne Referenzen keiner Reinkommt.
Anders Gesagt , Nur per Mail , normale Anmeldung gibt es nicht mehr , wegen den Spam User , ist auch ein phpBB Forum
Beim vBulletin Forum ist es Bedeutet besser ( Notfall Medium ) , da es besser zu Steuern ist.

Bin jetzt bisschen Weit abgeschweift.

Wie schon gesagt , Finde es Schade , wen es zu gemacht wird.
Seit bald einem Jahr ist das Internet Wichtig Geworden für Mich , so kann mit anderen Leute in Kontakt zu sein.
Da Ich nicht mehr ohne Weiteres das kann.


Wünsche noch ein Schönen Sonntag PeLa

NorbertK.
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 27 Juli 2012, 21:33

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von NorbertK. » Montag, 30 Juli 2012, 19:30

Hallo Tim,

vielleicht bin ich ja der Auslöser für Deine Entscheidung. Neue Mitglieder werden hier ja vom Admin freigeschaltet. Da freud sich der Admin besonder wenn ein neues Mitglied hinzukommt und was macht dieses neue Mitglied dann? Es unterhält sich mit einem anderen Mitglied via PN.

Tut mir leid, ich kannte die Situation hier nicht und ein Spamer bin ich ganz sicher nicht. Die PNs die ich mit Andreas Böker austauschte haben aber mit Bromelien oder Tilansien nichts zu tun. Falls von dir gewünscht schreibe ich meine PN auch hier ins Forum hinein aber auch nur wenn du bereit bist das Forum weiter zu führen.
Gruß NorbertK.

Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Timm Stolten » Montag, 30 Juli 2012, 20:13

NorbertK. hat geschrieben:Hallo Tim, vielleicht bin ich ja der Auslöser für Deine Entscheidung..


Hi Norbert, nein, dass hatte ich nicht gemeint. Die Tatsache dass neue Mitglieder von mir freigeschaltet werden, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Ein automatisches Aktivieren oder Aktivierung per Email, hat trotz CAPTCHA und anderen Tricks uns dennoch täglich dutzende von Schein-Benutzern beschert, die später auch das Forum zugemüllt haben. Das ist zwar mühsam, aber damit kann ich leben.

Es geht mir darum dass ich viele Bromelienfreunde persönlich kenne, die sich auf der einen Seite beklagen "im Forum sei ja nichts los" aber selbst noch nicht einen Satz dort geschrieben haben. Ein Forum ist halt nicht nur zum Lesen und fragen, sondern auch zum Antworten da. Wenn irgendwann keiner mehr antwortet, ist ein Forum tot. Ich bestaune immer wieder andere Foren, bei denen die Arbeit auf viele Schultern verteilt und so für alle ein Gewinn ist. Das vermisse ich leider.

Auch kenne ich viele, die so viel Wissen in Jahrzehnten angesammelt haben, dies aber oft für sich behalten, oder nur unter der Hand teilen wollen. Oder aber es irgendwie komisch finden ihr Können und Wissen online zu stellen. Ich weiß es nicht, natürlich kann man niemanden dazu zwingen, ich respektiere und akzeptiere das, finde es aber sehr schade.

Gerade jetzt nachdem ich zum ersten Mal in 8 Jahren über das Forum eine Massen-Email an alle Benutzer rausgeschickt habe, kamen fast 100 Mails zurück von Leuten, deren Email nicht mehr stimmte. Leute, die sich vor Jahren nur einmal gemeldet haben, weil sie wissen wollten wie ihre Pflanzen heißen, und dann noch nicht mal "Danke" gesagt haben. Alle Benutzer, deren Email-Adressen nicht mehr stimmen, habe ich inzwischen gelöscht.

LG Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 881
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Woodman » Montag, 30 Juli 2012, 20:54

Hallo Timm und wer es lesen sollte
Irgendwie kann ich Dich Tim verstehen. Es ist schon lange totenstille hier. Und da die Entscheidung fast getroffen ist, da denke ich mal laut.
Ich habe mir ernsthaft überlegt, ob ich die eine oder andere Frage stelle. Es ist mir egal, wo ich bin, durch meine Ehrlichkeit trete ich überall in den Fettnapf.

Bei der Frage bei der Etikettbeschriftung hatte ich ernsthaft geglaubt, es melden sich mehr mit ner Antwort. Denn viele haben das Problem. Und die eine perfekte Lösung gefunden haben, die schweigen.

Kommt ein Neuer ins Forum, keiner begrüßt ihn! Ich junger Hüpfer, der seid 19.11.2011 dabei bin, tue es aus Anstand und Benehmen.

Auch wenn Timm diese Arbeitsstelle hat, so ist er noch lange kein Auskunftsbüro!!!
In die Bromwiki habe ich mal reingerochen und ein wenig mitgemacht. JAAA es macht Arbeit und kostet ZEIT!!!

Nicht nur hier ist es so, alle wollen von anderen provitieren. Ja keinen Finger krum machen. Aber es gibt auch User, die offenherzig die Tillandsienfreunde eingeladen haben.

Wenn ich garkeine Antwort bekam, habe ich mich auch an einen gewendet. Wenn er Zeit hatte, hatte er gleich geschrieben, sonst eben später. Auf ihn habe ich mich immer verlassen können!!! Dankeschön ganz offiziell "guter" Erbsenzähler!!!!
Als ganz Neuer kann man nie NUR aus Büchern alles erlesen!!!!!

Ja, es ist ganz schlimm, wenn es schon einem peinlich ist, hier überhaupt ne Frage zu stellen! ES KANN NICHT DER SOMMER SEIN, DASS HIER TOTENSTILLE IST. Auf unserem Friedhof sind mehr Leute unterwegs, als hier im Forum.

Ist es soo schwer, den PC einzuschalten, und sich mal ne 1/4 oder 1/2 Stunde Zeit zu nehmen und mit einander zu reden???? Das Bier kann warten und der TV ist so,so oft an Klärgube angeschlossen.

Hätte der Tag 48 Stunden, würde ich es übernehmen - nur wenn ich all die Trauerklöse sehe, der wird mir schlecht.
ES WAREN IMMER DIE SELBEN, DIE MIR GEHOLFEN HABEN und TIMM. Allen Euch vielen Dank, für den Anschub, das ich vieles bei Tillandsien verstehen konnte, begriff und ganz langsam Fuß fasse.

Und nun können alle mich über das Knie legen und mir den Arsch versohlen!!!!!

Tschüßi
Woodman, Klaus or wie auch immer
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von pela » Montag, 30 Juli 2012, 22:09

Hallo Timm ,und alle anderen im Hindergrund bin jetzt bisschen Frech mit Vornamen.

Ich hätte auch gehofft , das Mehr los ist und kann es Eigentlich fast nicht Verstehen , das so wenig Los ist.
Bromelien ist ja ein so Grosses Gebiet und es gibt ja nicht gross andere Anlaufstelle von Forum in diesem Bereich. ( Mir nicht bekannt )

Klar braucht ein solches Forum an User im Hindergrund.
Nicht nur immer die gleichen User , wo Regieren.

Nur solche zu finden und wen möglich im Team zu haben ist eine andere Sache.
Nur , wie kann man es ändern ist eine andere Frage.

Hab Mit „Meinen“ Forum zum Glück nicht das Problem , dort ist es aber Verteilt auf paar Schultern!

Wen den User was am Forum liegt , sollten Sie aber langsam aus Ihren Verstecke zu kommen.

Nachher wird sicher gejammert , wen es zu ist.

Es braucht ja nicht viel aber bisschen Leben sollte rein kommen , aber das muss von den User kommen und es sind ja etliche User hier angemeldet.
Daran sollte es doch nicht liegen.

Ich würde es Schade finden , wen es zu ist.

Schönen Abend noch.

Benutzeravatar
bromelia_boy
Beiträge: 25
Registriert: Samstag, 9 September 2006, 17:49
Wohnort: Moscow

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von bromelia_boy » Montag, 30 Juli 2012, 23:28

Hello Timm,

I was a bit difficult to communicate in a foreign language, but I always look informations on this forum and it will be very sorry if this resource is closed. However, to support the project alone is too hard, so I perfectly understand you, and if you decide to write this so that was the reason.

Vitaly from RUSSIA
Vitaly

Benutzeravatar
Denis Gödecke
Beiträge: 394
Registriert: Montag, 21 Juni 2004, 20:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Denis Gödecke » Dienstag, 31 Juli 2012, 0:03

Lieber Timm,
ich schätze Deine Arbeit sehr und kann mir nur entfernt vorstellen, wieviel Aufwand Du dafür investiert hast. Gleichzeitig ist es nachvollziehbar, dass Du genau deswegen Deine verfügbare Zeit auf das Wesentliche konzentriren möchtest. Mir würde das Forum sehr fehlen. Ich kann nur für mich sprechen: "Im Augenblick" muss ziemlich viel (14 ... 16 h) arbeiten. Deswegen bleibt Null Zeit für andere Dinge - nur die Familie ist ein (gerne) MUSS. Die Bromelien und die Hobby-Arbeit dafür sind daher "geparkt". Warum die anderen Mitglieder nicht mal oder nicht mehr im Rahmen ihres Könnes mitmachen, ist ein bisschen schleiherhaft? Aber schon bei den DBG-Treffen in den vergangenen Jahren verliefen die Aufrufe zur Mitarbeit im Sande. Wir Bromelienfreunde machen sicherlich so eine Art Generationswechsel durch :scratch . Allerdings fehlt dazu die nachrückende Jugend im Interessenkreis - nicht einzelne junge Leute, sondern ein echter Nachwuchsschwung. Gerade zum Herantasten an das Hobby ist das Forum optimal. Für die Fachleute ist das BROMWIKI allerdings ist wichtigere Institution. Das würde ich aber nur sagen, wenn Du mir Daumenschrauben ansetzt und mich zwingst eine Entscheidung zwischen beiden Einrichtungen zu treffen ...
Ich hoffe, dass es eine Lösung geben wird z.B. durch stringenter Zugänge mit weniger Arbeit oder sowas.
Versuche mich mal bei Dir mal wieder zu melden ...
... und muss noch bisschen arbeiten.
Herzliche Grüsse
Denis

PS: Ein großes LOB für Deine Arbeit!

NorbertK.
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 27 Juli 2012, 21:33

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von NorbertK. » Dienstag, 31 Juli 2012, 9:41

Hallo Timm,

da bin ich ja beruhig, dass ich doch nicht der direkte Auslöser war.

Als außenstehender aber doch neu hinzugekommener würde ich jetzt einfach mal behaupten, dass dieses Forum sehr stark spezialisiert ist und das bei einer Pflanzenfamilie die wohl nicht so viele Anhänger hat, nicht mal international wie man hier sehen kann. Auf der anderen Seite finde man auch so schon im Netzt viele Informationen über Bromeliaceae. Diejenigen Mitglieder die erwerbsmäßige Aufzucht betreiben haben sicher kein Interesse daran Ihre Erfolgsrezepte zu teilen, bei dieser kleinen Schar von Interesierten, da jeder Interessierte auch ein potentieller Kokurrent sein kann.

Was würde denn dagegen sprechen das Forum unter der Deutschen Bromelien-Gesellschaft e.V. (DBG) weiter zu führen?
Oder vielleicht ließe es sich auch in etwas allgemeiner gehaltenen Foren integrieren, z.B. bei exoten-forum.de green24.de oder andere?
Gruß NorbertK.

matucana
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 4 Juli 2012, 16:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von matucana » Dienstag, 31 Juli 2012, 10:02

Hi,

die geringe Frequentierung ist generell ein Problem von spezialisierten Foren, finde ich. Es gibt es Sansevieria-Forum (meine Hauptleidenschaft), in dem schon seit Monaten kein einziger Beirtag mehr geschrieben wurde.

Für mich sind die Bromelien (leider) nur ein kleines Randgebiet, das mich aber in der Theorie sehr interessiert. So bin ich auch auf dieses Forum gestoßen. Von daher kann ich auch nur wenig beitragen.

Letztlich weiß ich da auch keine gute Lösung. Falls dies Forum nicht bestehen bleibt, könnte man sich evtl. überlegen, in einem anderen Forum ein Board zu betreiben, z.B. im DKG-Forum (dort gibt es je eins für epiphytische Kakteen und für sukkulente Ascleps), im Haage-Forum oder bei Flowerpoint.
Schöne Grüße, Helli


Morgenstund ist aller Laster Anfang

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von pela » Dienstag, 31 Juli 2012, 10:31

Hallo

Infolge Änderungen vorherige Posting Hat die Antwort keinen Sinn mehr ergeben zum ganzen verlauf.

Steffen Händler
Beiträge: 36
Registriert: Montag, 7 Januar 2008, 18:54
Wohnort: Memmelsdorf

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Steffen Händler » Dienstag, 31 Juli 2012, 13:48

Hallo Timm und alle anderen,

ich fände es ebenfalls schade, wenn das Forum eingestellt wird. Andererseits kann ich verstehen wenn dir so langsam die Motivation ausgeht.

Aber wie kann man das ändern?

Zum einen können nur Fragen beantwortet werden die auch gestellt wurden und zum anderen gibt es, wenigstens aus meiner Sicht, nicht jeden Tag oder jede Woche etwas neues zu berichten. Ich möchte aber auch nicht zu allem und jedem meinen Senf dazugeben, nur damit ich etwas geschrieben habe. Das ist ja nicht der Sinn der Übung. Ich glaube auch nicht, dass hier jemand irgendwelche Erfahrungen absichtlich zurückhält um andere auszubremsen. Die Weiterführung des Forums auf der DBG-Seite würde an der Situation ebenfalls nichts ändern und das Problem wäre das gleiche, lediglich an anderer Stelle. Und wer übernimmt die Arbeit?
Ich denke, es mangelt wohl eher an Diskussionsthemen als an willigen Mitgliedern (12 Beiträge in 3 Tagen allein zu diesem Thema).

Gruß Steffen

Wegner
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag, 27 August 2009, 9:56
Wohnort: Augsburg

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Wegner » Dienstag, 31 Juli 2012, 14:51

Hallo Timm,

ein Ende des Forums wäre ein großer Verlust. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht im Archiv recherchiere, was Profis zu Themen oder Arten gesagt haben.

Wie viele andere Besucher habe ich zwar gierig die Infos aus dem "Wissensschatz" gezogen, mich aber nicht (öffentlich) an Diskussionen beteiligt. Dies liegt für mich gesprochen einfach daran, dass mir die langjährige Erfahrung bei der Bromelienpflege fehlt und ich der Meinung bin/war, dass die treffenden Antworten im Forum von Experten verfasst werden sollten, damit eine hohe Qualität der Infos erhalten bleiben kann.
Sicher würde sich jmd. finden, der für Gäste die Baumarktbromelien höflich bestimmt oder bei immer gleich lautenden Fragen auf abgehandelte Themen verweist und Dir somit einen Teil der Arbeit abnimmt.

Niemandem dürfte Dein unermüdliches Engagement entgangen sein, mit dem das tolle Forum am Leben gehalten wird. Verständlich also Deine Entscheidung, dass Du keine Lust mehr auf Alleingang hast.

Meine Hoffnung ist nun, dass das Forum dann eben in anderer Form weiterleben kann.

Sollte es behilflich und entlastend sein, dass ich als Anfänger die klassischen Anfängerfragen bearbeite, dann könnte dies mein Beitrag zur Weiterführung sein.

Mann wird sehen, ob sich genügend Schultern finden lassen.

viele Grüsse
Harald

Fernando
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag, 4 März 2008, 11:22

Re: Forum zu vergeben / Forum discontinued

Beitrag von Fernando » Dienstag, 31 Juli 2012, 15:16

Guten Tag,

schlechte Nachrichten.
Ich bin wohl selber einer der user die einmal reingeschaut haben wegen Namensfindung und dann nur noch sporadisch und dann gar nicht mehr... sorry. Aber Tillandsien wachsen halt langsam und sind für mich nur 'Randhobby', was allerdings keine Entschuldigung sein kann, dass ich von den blühenden Tillandsien keine Bilder eingestellt habe.
Ich habe mich auch im spanischen Bereich nicht engagiert - einiges hätte ich bestimmt beantworten können.

Wie auch immer:
Lob an Timm für dieses Forum. Grosses Lob. Es ist mit Abstand DAS FORUM FÜR BROMELIEN.
Es wäre sehr schade, wenn es verschwindet.

Daumendrück, danke und Grüsse aus Sapnien

Fer

Antworten