erhöhtes Spam Aufkommen - Entschuldigung für die Belästigung

Benutzeranleitungen und Fragen zum Forum selbst.
Für Gäste und Neulinge: Bitte zuerst lesen!
Antworten
Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 881
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

erhöhtes Spam Aufkommen - Entschuldigung für die Belästigung

Beitrag von Woodman » Mittwoch, 21 Januar 2015, 18:48

Liebe Gäste, Besucher und Forum Mitglieder

Seid Mitte Dezember verzeichnet unser Forum ein erhöhtes Spam Aufkommen.

Besonders lästig sind die Spammer, die uns hier Texte mit Unsinn schreiben oder auch Erotik- und Pornografielinks zeigen.

Dafür möchten wir uns bei allen entschuldigen, die diese unschönen Texte in unserem Bromelienforum notgedrungen lesen können.
Im Thema Umzug steht folgender Text:
Andreas Böker hat geschrieben:Timm bleibt zunächst Master des Forum und arbeitet daran, die User-Registrierung Spam-sicher zu machen. Dazu ist Woodman natürlich weiter eingeladen, seinen Job zu machen und die Spammer eleiminieren, wenn es doch welche schaffen, einzudringen.

Timm ist ständig damit beschäftigt, auch jetzt, unser Forum Spam sicher zu machen, um es auf einem hohen Niveau zu halten.
Ich als Moderator und Administrator bin ca. 16 Stunden online und schaue per PC und Handy (Tapatalk) ständig und immer wieder nach dem Rechten. - Mehr kann auch ich nicht tun!

Wenn heute erst wieder ein Spammer zugeschlagen hat und 7 Mal sein Thema mit Pornografie gelesen wurde - Entschuldigung - aber irgendwann muß auch ich schlafen (3 Schichtarbeiter). Hier die Auflistung des Spam seid heute Nachmittag:
Bild
Diese 754 Lösch- und Sperreinträge stammen zum größten Teil aus den letzten Jahren. Spam ist und wird ein weltweites Problem bleiben!

Ich habe hier für mich gesprochen. Weil es mich ärgert, dass Ihr Euch ab und an diesen Spam ansehen könnt.

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: erhöhtes Spam Aufkommen - Entschuldigung für die Belästi

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Mittwoch, 21 Januar 2015, 19:02

Damit muss man leben. Ist in Fb das gleiche, bn dort auch Admin aber habe nun in jener Gruppe alle Segel gehisst die gehen. Bedeutet Ich und andere Admins müssen dieLeute bestätigen, als das alleine ned klappte ( Ich habe mir alle Profile angeguckt und auf Fake geprüft!!) die anderen wohl ned, zog ich die letzte Bremse und machte eine Beitragsfreischaltung scharf...

Ich sehe es weniger als nervend, aber es darf keinesfalls jemand die Links anklicken!
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 881
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: erhöhtes Spam Aufkommen - Entschuldigung für die Belästi

Beitrag von Woodman » Mittwoch, 21 Januar 2015, 20:52

Benny, ich danke Dir sehr für Deine Worte!
Nur schäme ich mich sehr, dass wir das Problem nicht besser bewältigen können.
Wir haben weit mehr Gäste in unserem Forum täglich, als die registrierten Mitglieder hier. Was sollen die unbekannten Besucher von uns denken, so geht es mir durch den Kopf.

Die andere Seite, wir könnten solch ein munteres, reges Forum sein. Neues zum Zeigen gibt es irgendwie immer oder Gesprächsstoff auf allen Level, wie Anfänger, Fortgeschrittene, Profi...
Für alle ist hier Platz, für Fragen, Meinungen, Anregungen, Hilfe, ...

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Arvensis
Beiträge: 405
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: erhöhtes Spam Aufkommen - Entschuldigung für die Belästigung

Beitrag von Arvensis » Mittwoch, 24 Mai 2017, 21:15

Hallo zusammen,

leider schlüpft die eine oder andere SPAM-mail doch mal durch unseren Foren-Spam-Filter,
ich bitte dies zu entschuldigen.


Unter Umständen dauert die Entfernung der entsprechende Einträge ein wenig, wir bemühen uns aber schnellstmöglich um eine Lösung.

Da aktuell auch gefährliche Viren im Internet unterwegs sind rate ich dringend die Links ohne Bezug zu Bromelien-Themen (z.B. Werbemails,Sinnlos-Mails) nicht anzuklicken !

Vielen Dank !

Gruß

Alex

Antworten