Was bei mir momentan so blüht

Fragen zur Kultur und Pflege, Vermehrung, Düngung, Technik,
Schädlingen und Pflanzenschutz etc.
Antworten
amonz
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von amonz » Donnerstag, 18 Januar 2018, 22:24

Hey ihr Lieben,
hier mal ein paar Bilder von meinen Pflanzen welche zur Zeit blühen. Die „alten“ Hasen hier im Forum werden die Fotos sicherlich nicht beeindrucken da nichts besonderes, da das Forum aber ein wenig eingeschlafen scheint dachte ich ich bring mal ein paar Fotos ein.

9A7AEF1B-0A82-4351-A255-E91B27CBEB58.jpeg
Als kolbii hybride bekommen
1675057A-AE1A-47FB-A1FC-D4053C60C340.jpeg
FBBF9D15-406F-40E9-9C21-A6DC2D4B085B.jpeg
Aeranthos welche ich letzten Sommer auf Teneriffa gesammelt hab, ziemlich große Form.
641E8304-FBE2-4828-A4D7-E019707276AC.jpeg
Gardneri
C217C4DC-E7F7-4873-A5C4-355650287663.jpeg
Canescens
9095DD42-215D-4809-A22B-696D45C92541.jpeg
„Nur“ eine hybride, aber nicht weniger schön.
Letzten Sommer bei mit ohne Spur von Blüte eingezogen.

amonz
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von amonz » Donnerstag, 18 Januar 2018, 22:43

B49D81B3-6604-426F-A9CD-7C7C1B296B21.jpeg
Guatemalensis, leider hat sich in letzter Zeit wenig getan was die Weiterentwicklung des Blütenstands angeht. Ich hoffe der Blütenstand in nicht stecken geblieben:/
3DCE6F73-9A8A-4977-A9A1-926508ABE27F.jpeg
03A83300-8D57-425C-947A-440F019BC64E.jpeg
AC7A0C91-0E55-4D9E-B9FC-906B29EAD463.jpeg
Racinaea crispa, roter und grüner Typ
EBCEB46E-F74E-4D4B-83A9-A39AACFAF6F8.jpeg
Complanata Blüte über der biflora(welche aussieht als würde sie dieses Jahr auch ‘ne Blüte schieben)
2B9CA72B-8D93-474C-80FE-0FBA417071DB.jpeg
Die Samantha noch mal

amonz
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von amonz » Donnerstag, 18 Januar 2018, 22:55

Sorry für die schlechte Qualität der Fotos. Mit wird die ganze Zeit angezeigt das die Fotos zu groß wären(es sind nur Handy Fotos?!) daher musste ich sie seh stark zurecht schneiden und die Qualität runter schrauben.
Ein paar Fotos konnte ich leider garnicht hochladen.

Ich wohne übrigens seit dem letzten Sommer in London und vuluntiere einmal die Woche hinter den Kulissen in Kew Gardens mit deren bromelien und tillandsien sammlung(welche leider nicht sonderlich ausgeprägt ist im Vergleich zu den Sammlungen in deutschen botanischen Gärten)
Dort fotografiere ich regelmäßig die blühenden Pflanzen und werde vlt noch mal bei Zeiten einen eigenen Post erstellen.

Liebe Grüße aus England
Pascal

CK
Beiträge: 90
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von CK » Mittwoch, 24 Januar 2018, 19:56

Good evening,

vielen Dank für Deine Bilder! Hübsche Sammlung, die Du da hast. Darf ich fragen, wo Du die Pflanzen pflegst? (Sieht ein bissl wie ein Gewächshaus oder Wintergarten aus.)

Viele Grüße!
Chris

amonz
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von amonz » Freitag, 26 Januar 2018, 23:53

Hey Chris,

im Vergleich zum „Urgestein“ des Forums oder der Gesellschaft ist meine Sammlung doch recht bescheiden noch da mein Platz doch recht begrenzt war bis zum letzten Sommer.
Seit dem hab ich ein kleines Gewächshaus im Garten hier in London. Ist ein Anlehngewächshaus. So profitier ich von der Abwärme von der Wohnung. Zusätzlich wird durch ein Gebläse die feuchte Abluft von Bad ins Gewächshaus geblasen. Immer zwischen 60-80% Luftfeuchtigkeit.

Im Sommer kommt alles raus was raus kann, der Rest bleibt im Gewächshaus. Momentan überwintert alles bei 17c Tagsüber und 14c in der Nacht. Jungpflanzen und die kühl-feuchten bekommen Kunstlicht. Ebenso Pflanzen die Blüten schieben. Die Grauen hängen jetzt im Winter entlang des Daches an Drahtbahnen verteilt direkt unterm Glas um möglichst viel Sonne abzubekommen.

Jetzt wo ich den Platz habe geht halt auch mehr. Jetzt kann das sammeln so richtig losgehen. Stück für Stück!
Bis ich dann bald das Gewächshaus vergrößern muss :scratch

Grüße

Pascal

(Sorry für die Fotoqualität, musste die Bilder viel zu stark verkleinern. Ich glaub das Forum ist nicht sehr kompatibel mit Smartphones. Mir wird immer angezeigt die Fotos seien zu groß... :ewall )
Dateianhänge
CD10970D-C242-429E-915D-A790B20F1CE2.jpeg
BBB082A4-4756-4518-9B8B-4F983852CA7E.jpeg

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 881
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von Woodman » Samstag, 27 Januar 2018, 20:00

amonz hat geschrieben:
Freitag, 26 Januar 2018, 23:53
(Sorry für die Fotoqualität, musste die Bilder viel zu stark verkleinern. Ich glaub das Forum ist nicht sehr kompatibel mit Smartphones. Mir wird immer angezeigt die Fotos seien zu groß... :ewall )
Hallo Pascal
Ich möchte versuchen, Deinen gezeigten Ärger etwas zu entschärfen. Es liegt nicht an den Smartphones oder Kameras, dass dieses Forum, andere Foren und auch alle Webseiten nur bis zu einer bestimmten Speichergröße jedes Bild zulassen.
Jedes Internetbild ist gespeichert auf einem Server, einer Art Festplatte. Wenn alle Bilder 1 MB groß wären, sind ganz schnell 1000 MB allein mit Bildern an Speicher belegt. 2. Wenn auf dieser Seite hier jedes Bild 1 MB groß wäre, müßte jeder User 14 MB zum Seite ansehen runterladen. Nicht jeder hat hohe Übertragungsraten!

Ich habe selbst eine Webseite! Und ich strebe immer an, dass alle meine Smartphon Bilder farbenprächtig und groß zu sehen sind. Trotzdem sind sie bei mir maximal 180 kB groß.
Es ist leider alles eine Frage der Bildbearbeitung :eshh

Viele Grüße
Klaus
(Kontaktiere mich über meine Webseite. Nach beiderseitigen Kontakt, kannst Du mir paar Bilder zum Test schicken. Ich bastel Dir kleine Speichergrößen. ---> Wäre ein Angebot, dass Du Dich nicht mehr ärgerst :D )
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

amonz
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von amonz » Freitag, 18 Mai 2018, 13:44

59C3B6D0-B139-4C3C-BDFC-477C9656429F.jpeg
Biflora ist kurz vorm aufblühen.

Wie ist eure Erfahrung bezüglich Kindlbildung?

CK
Beiträge: 90
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Was bei mir momentan so blüht

Beitrag von CK » Dienstag, 22 Mai 2018, 18:56

Hi,

wow, sehr schön! Ich hatte vor vielen Jahren mal eine - allerdings nicht sehr lange. Die kam mit den Kulturbedingungen, die ich ihr bieten konnte, einfach nicht klar.

Viele Grüße!
Chris

Antworten