kleinbleibende Bromelien für`s Terrarium

Fragen zur Kultur und Pflege, Vermehrung, Düngung, Technik,
Schädlingen und Pflanzenschutz etc.
Antworten
Gast

kleinbleibende Bromelien für`s Terrarium

Beitrag von Gast » Donnerstag, 15 Juli 2004, 11:40

Hallo,

endlich eine Fachkundige Seite (Forum) gefunden.

Ich suche für meine Froschterris kleinbleibende Bromelien.
Welche (bitte genaue Namen, damit ich mir auch nichts andrehen lasse, was später zu groß wird) Pflanzen, würden für mich in Frage kommen?
Das zu bepflanzende Terrarium hat eine Größe von 100 x 50 x 60 cm L-T-H.
Die Pflanzen müssen natürlich Temperaturen von ca. 26°-28°C und eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 90% im Terri aushalten.

Gibt es auch kleinbleibende Arten, die sich über Kindeln vermehren?

mfG
M. Hoppe

ps: im vorraus schon mal schönen Dank für Eure Tips

olaf

Beitrag von olaf » Samstag, 17 Juli 2004, 14:25

hallo,

ich habe in meinen terrarien folgende bromelien:

neoregelia liliputiana
n. ampullacea
n. pauciflora
n. schultesiana (fireball)

von diesen pflanzen könntest du auch welche von mir bekommen

dann habe ich noch einige andere arten von denen ich aber z.zt. die namen nicht parat habe.

sehr gut funktioniert auch crypthantus.

ich kann dir auch das buch: bromelien,orchideen und farne im tropenterrarium empfehlen (hab ich auch noch ein ungelesenes exemplar hier;-)


ich hoffe ich konnte etwas helfen.

gruß olaf

Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1680
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Timm Stolten » Dienstag, 20 Juli 2004, 18:24

Hallo Gast,

selber habe ich keine Erfahrung mit Terrarien, habe mir aber sagen
lassen, daß die Gattung NEOREGELIA grundsätzlich gut geeignet ist,
wie Olaf schon erwähnte.
Die Neo. 'Fireball' ist zwar schön klein, macht aber für Dich wahrscheinlich
zu schnell zu viele Kindel (nur meine Meinung).
Die haben schöne kleine Trichter, gut für Frösche.
Und wenn Du vielleicht eine etwas grössere als Plantschbecken nehmen
willst, fallen mir noch Neo. olens oder chlorosticta ein.

Als eine Art Bodendecker müssten auch fast alle Arten der Gattung
CRYPTANTHUS gehen. Die mögen es gerne warm und dunkel und
bleiben sehr klein. Reine Arten sind kaum im Handel, dafür jede
Menge hübsche Hybriden.


Wegen Buch klickstu [url=http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3931587525/bromeliennet-21]hier:

Bild[/url]

Gruss Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Antworten