Warum bei Gattung Tillandsia 6 Untergattungen?

Fragen zur Kultur und Pflege, Vermehrung, Düngung, Technik,
Schädlingen und Pflanzenschutz etc.
Antworten
Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 882
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Warum bei Gattung Tillandsia 6 Untergattungen?

Beitrag von Woodman » Freitag, 2 Dezember 2011, 13:02

Hallo (und Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit)
Das :?: schlägt wieder zu. Es interessiert mich nicht nur alles zu den Pflanzen zu erfahren, sondern auch die damit verbundene vielleicht graue Theorie!
Warum benötitig die Gattung Tillandsia noch 6 Untergattungen?? Am besten zu sehen bei http://de.bromwiki.net/Kategorie:Tillandsia_%28Gattung%29. Hier sind 730 Seiten (Tillis) aufgelistet.
- Allardtia (222)
- Anoplophytum (125)
- Diaphoranthema (31)
- Phytarrhiza (49)
- Pseudalcantarea (5)
- ((zu letzt sogar)) Tillandsia (262)
Selbst in der Bromwiki oder hier im Forum finde ich nichts, warum es diese 6 Untergattungen gibt, was sie beinhalten, bedeuten, aussagen. Es muß doch etwas geben, was besonders sein muß, sonst hätte man es nicht getan :!: :ewall :scratch
Kann jemand mich und manch anderen hier mal aufklären.
((Oder hier im Forum kurz für alle! und/oder per Telefon privat zwischen Laien und Fortgeschrittenen oder Profi :oops: [Nummernaustausch per PN]))
Danke für die Hilfe und Eure Zeit!

LG
Woodman
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Warum bei Gattung Tillandsia 6 Untergattungen?

Beitrag von Timm Stolten » Freitag, 2 Dezember 2011, 17:43

Warum hast Du einen Vor- UND einen Nachnamen ?
UND noch ne Adresse mit Strasse und UND Hausnummer?

Ganz einfach, damit man DICH genau ansprechen und finden kann.
Warum gibt es so viele Gattungen ??

Alle Bromelien haben ein Mindestmaß an Gemeinsamkeiten, darum sind sie in einer Familie.
Natürlich unterscheiden sie sich noch in vielen Dingen.
Darum werden Pflanzen und Tiere weiter in Unterfamilien, Gattungen, Untergattungen, Arten, Unterarten, Varietäten und Formen unterschieden. Das ist einfach eine immer feiner werdende Gliederung. Die Grenzen verschieben sich leider immer mal wieder. So gab es bis vor wenigen Jahren nur 3 Unterfamilien, seit neuesten sind es 7 !!

Um auf die Tillies zurück zu kommen:
Die Antwort hast Du zuhause stehen. 8)
Schau mal in das Buch von Jürgen Röth, Seite 14 bis 18, da ist ein genauer Schlüssel drin mit den Unterschieden der Untergattungen.

LG Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Antworten