Tillandsia Nolleriana

Fragen zur Kultur und Pflege, Vermehrung, Düngung, Technik,
Schädlingen und Pflanzenschutz etc.
Antworten
Monika Bruggaier
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 23 September 2011, 12:37

Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Monika Bruggaier » Mittwoch, 15 Februar 2012, 10:17

SOS! Unsere T. nolleriana braucht dringend Hilfe :shock:
Wer weiß etwas über sie? Wo genau kommt sie her, aus welcher Höhe/welchem Klima? Wie möchte sie gepflegt werden? Ich habe wenig gefunden in der Literatur.

Dankbar für Antworten ist
Monika

Jan Claus
Beiträge: 73
Registriert: Freitag, 13 November 2009, 16:09

Re: Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Jan Claus » Mittwoch, 15 Februar 2012, 19:31

Tillandsia nolleriana stammt aus Mexico, Estado Oaxaca zwischen Juchatenango und San Gabriel Mixtepec.
Dort wächst sie in 1600 m Höhe in einer relativ warmen Gegend und sollte auch in Kultur nicht unter 15°Celsius gehalten werden. T. nolleriana verträgt auch einiges an Licht, was ihr Erscheinungsbild nicht vermuten lässt.

Gruß Jan

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 881
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Woodman » Mittwoch, 15 Februar 2012, 20:10

Hallo Monika
Mein kleiner Beitrag dazu die Webseite von Herr Salz.
http://www.tillandsia-salz.de/us685/
Mehr habe ich auch nicht gefunden.

Viele Grüße Woody
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Monika Bruggaier
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 23 September 2011, 12:37

Re: Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Monika Bruggaier » Donnerstag, 16 Februar 2012, 0:18

Super, vielen Dank, ich denke das hilft uns sehr weiter :thumbl

@Jan Claus: Kann man irgendwo solche Infos im inernet finden? (damit ich Euch nicht bei jedem Problem vollquatschen muß) Ich hab jetzt schon einen halben Meter Tillandsienbücher, aber so richtig ein Kompendium, wo alles zur Zeit bekannte drin steht, gibt es wohl nicht? Die Kew-plantlist ist ja sehr erhellend, was die Namen betrifft, aber über Herkunft und Klima steht da eben auch nix drin.

Liebe Grüße
Monika

Jan Claus
Beiträge: 73
Registriert: Freitag, 13 November 2009, 16:09

Re: Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Jan Claus » Donnerstag, 16 Februar 2012, 8:04

Ich war am Standort! Im Internet findet man solche Infos selten.

Gruß
Jan

Monika Bruggaier
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 23 September 2011, 12:37

Re: Tillandsia Nolleriana

Beitrag von Monika Bruggaier » Donnerstag, 16 Februar 2012, 18:36

Aaaaah, das ist natürlich beneidenswert :-)
Vielen Dank für das Teilen der Info, jedenfalls!!

Antworten