Tillandsia erecta und T. tenebra

Fragen zur Kultur und Pflege, Vermehrung, Düngung, Technik,
Schädlingen und Pflanzenschutz etc.
Antworten
Monika Bruggaier
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 23 September 2011, 12:37

Tillandsia erecta und T. tenebra

Beitrag von Monika Bruggaier » Mittwoch, 28 Oktober 2015, 18:56

Liebe Diaphoranthema-Liebhaber,

wer kennt sich aus mit T. erecta und T. tenebra? Eher kühl und trocken? Unterscheiden sie sich in der Pflege von T. capillaris? Ich könnte ein paar Kulturtips brauchen.
Liebe Grüße
Monika

tubokavgili714
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 5 November 2015, 8:54

Re: Tillandsia erecta und T. tenebra

Beitrag von tubokavgili714 » Mittwoch, 11 November 2015, 11:05

Sorry, ich bin der Anfänger. So, ich habe keine Ahnung.

Arvensis
Beiträge: 422
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Tillandsia erecta und T. tenebra

Beitrag von Arvensis » Samstag, 14 November 2015, 18:15

Ich halte meinen Diapho's normal temperiert; allerdings recht feucht (werden alle paar Tage besprüht).
Vielleicht ist das ein Fehler ?

T. tenebra und gilliesii zeigen bei mir nur wenig Wachstum, allerdings scheint das eher normal für diese Pflanzen zu sein ...

Die Pflanzen wachsen zwar - aber nur sehr, sehr langsam.

Monika Bruggaier
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 23 September 2011, 12:37

Re: Tillandsia erecta und T. tenebra

Beitrag von Monika Bruggaier » Samstag, 21 November 2015, 14:35

Danke!
Ja, ich hatte auch schon den Eindruck, daß die mehr Feuchtigkeit brauchen als man so denken würde. Ist ja auch nix dran an den lütten Dingern... Ich versuche es jetzt mal mit häufiger sprühen, aber nicht wirklich naß, damit sie dann schnell wieder abtrocknen. Mal schauen, was sie davon halten. Ich werde berichten! :-)

Antworten