Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Hallo Bromelienfreunde,

am letzten Freitag erhielt ich von einem guten Freund eine ganz außergewöhnliche Pflanze, eine Kralle von Tillandsia didisticha. Nichts ungewöhnliches? ich glaube schon:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ist das nicht eine tolle Laune der Natur? Mich eriinert das irgendwie an T. carminea in groß!
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
Schellaberger
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Schellaberger »

Hallo,

die ist ja riesig. Hat die schon mal geblüht?

Gruß
Viktor
amonz
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von amonz »

Hey Andreas,
Tolles Teil! Wo kommt die her, weist du das?
Sieht aus wie frisch importiert mit den roten Blattspitzen!
Würd ich auch nicht nein zu sagen :edance

Gruß
Pascal
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Inzwischen weiß ich etwas mehr: die Pflanze ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein Zufalls-Hybrid aus ein großen Tillandsien-Gärtnerei in Kolumbien. Mutter ist T. didisticha, Vater unbekannt. Die Pflanze stammt aus einer Aussaat, der Samen entstand durch nicht kontrolierte Bestäubung....
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
CK
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von CK »

Hallo,

sehr interessant! Vielleicht stellt sich ja noch heraus, wer der Kreuzungspartner war, wenn sie irgendwann mal blüht. Vielleicht könnte man sie dann auch im Kultivar-Register registrieren lassen. Ich bin für Tillandsia "Monsterkralle". :D

Viele Grüße!
Chris
http://www.kuas-kettinger.de
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Ja, auf die Blüte bin ich auch gespannt.....
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

… und jetzt macht sie einen Blütenstand, grad heute entdeckt. Mal sehen, wie lange es dauert. Ich bin gespannt.
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Es dauert nicht mehr lange, der Blütenstand wird so langsam....

Bild

Bild

Das wird gigantisch. Ich denke man kann sehen, dass Tillandsia didisticha mit drinsteckt. Ihr dürft Tipps zur Blütenfarbe abgeben....
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
CK
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von CK »

Hallo,

wow! Echt superklasse! Bleibt die große Frage, wer da der Vater war ... dann wäre das Erraten der Blütenfarbe auch leichter. (Ich tippe mal ganz konservativ auf weiß.)

(Worüber ich mir noch nie Gedanken gemacht habe: Lassen sich eigentlich Mitglieder verschiedener Tillandsia-Untergattungen miteinander kreuzen? Und (falls ja): welche Blütenform käme dann dabei raus?)

Viele Grüße!
Chris
http://www.kuas-kettinger.de
Schellaberger
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Schellaberger »

Hallo,

das ist ja ein ganz schöner Drummer. Die Pflanze dürfte auch einiges auf die Waage bringen. Was wiegt das ganze denn so?

Gruß
Viktor
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Update: Der Blütenstand hat KEINE Blüten gebracht, inzwischen ist er vertrocknet. Aber es kommen 4 Kindel, aber - leider - ganz normal, nix secund. Merkwürdig....

Ach ja Gewicht, ich würde mal 3-400 g tippen.
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
Schellaberger
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Schellaberger »

Hallo,

was meinst Du mit "nix secund" ??

Gruß
Viktor
Andreas Böker
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von Andreas Böker »

Nicht einseitswendig/krallig...
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de
CK
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Und noch etwas GANZ ungewöhnliches...

Beitrag von CK »

Hallo,

echt schade, dass das mit der Blüte nicht geklappt hat. Die hätte ich wirklich gerne gesehen.

Was ich mich gerade frage ist: Gibt es bei Tillandsien eigentlich auch Cristate? Ich kenne das halt von den Kakteen, und wenn bei diesen eine Cristate einen Ableger treibt, dann ist dieser oft wieder normal. Vielleicht ist das bei Deiner Pflanze sowas in der Art gewesen ...?

Viele Grüße!
Chris
http://www.kuas-kettinger.de
Antworten