Suche Bromis für halbschattiges kühles Zimmer

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Scarlett

Suche Bromis für halbschattiges kühles Zimmer

Beitrag von Scarlett »

Hallihallo,
ich habe jetzt mein eigenes Zimmer fast fertig :lol:

Das Südfenster ist mit Kakteen und Sukkulenten gefüllt und drumrum stehen ein paar Bromelien. Aber eindeutig zu wenige :shock:

Was muss ich denn beachten, wenn ich Bromis halbschattig stellen muss? Das Zimmer ist lagebedingt relativ dunkel trotz Südseite, aber alle Pflanzen bekommen mindestens eine Stunde Sonne ab.

Sind Bromilien gegen kalte Füsse empfindlich? Ich kann ja nicht alles an die Decke hängen :roll:



LG
Scarlett

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hi Scarlett,

da Bromelien ja im allgemeinen ja auf Bäumen wachsen mögen sie keine kalten Füsse.Aber für dein Zimmer eignen sich doch Nebelwaldbroms wie Racinea und so auch Till.pastensis wäre was für dich .
Die Gattung Chrypthantus is auch gut für dich da sie im allgemeinen nicht viel Licht braucht.
1 Stunde Licht is aber echt nicht viel :cry: :cry: :cry: :cry:
Wie Succulenten kultivierst du da auch die brauchen doch noch mehr Licht wie die Bromis.
Falls du noch Broms brauchst komm bei mir vorbei und ich schütte dich zu damit.
Da fällt mir eine eine bromelie die es auch dunkel mag ist die Gattung Fosterella.
da kannste von mir gaaaanz viele haben.

Grüße Joachim

Scarlett

Beitrag von Scarlett »

Dankeschön :)

Die Kakteen und Sukk. die eh nicht blühen stehen natürlich auf der Fensterbank im Süden, die haben also ausreichend Sonne.

Die Bromelien stehen sozusagen in zweiter Reihe.

Ich fahre nachher mal in einen Gartenmarkt und mache einen Grosseinkauf :edance


LG
Scarlett

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hi Scarlett,
wieso Gartenmarkt ich hab soooooooooooo viel was du gebrauchen kannst.

Gruß Joachim

Scarlett

Beitrag von Scarlett »

lieber Joachim,
ich habs ja gelesen, aber ich kann nicht vorbeikommen, so sehr mich dein Angebot auch reizt :lol: :oops:
Das liegt ja nicht nur daran, dass mir ein Schrank auf den Fuss fiel und ich schwerkrank :roll: :scratch :mrgreen: zu Hause sitze, das geht einfach nicht.

Also, hör bitte auf, mich gänzlich verrückt zu machen :wink:

Meine Ausbeute im Gartencenter war wirklich mehr wie dürftig. Eine blühende getopfte Till, die sehr schön anzusehen ist und eine blühende Bromelie. So kann man seine Sucht wirklich nicht befriedigen :wink:


sonnige Grüsse und schöne Pfingsten
Scarlett

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hallo Scarlett,

erstens verrückt machen will ich dich ganz und garnicht ,das liegt mir mehr als fern.
2tens man geht ja auch nicht in ein Gartencenter,da sind die meisten Tillis sowieso tot oder zumindest halb bis ganz verfault!!!(eigene leidvolle Erfahrung).aus frühen Tagen meiner Sucht. :lol: :lol: :lol:

drittens was für ne Tilli hast du den erstanden? doch nicht etwa T.cyanea,die mit dem rosa Schwert und den schmalen grünen Blättern?

vietens wo wohnst du den dann sag ich dir eine Spezialgärtnerei wo du lebende!!!! bromelien bekommst.

schöne Pfingsten noch

Grüßle Joachim

Scarlett

Beitrag von Scarlett »

Hallo Joachim, wir sind wohl die einzigen Pfingstochsen online :edoh :edance

Bild


Bild


Soviel zu meinen neuen bescheidenen Errungenschaften. Mit ner Till, wenn es eine ist, in Substrat bin ich sehr skeptisch. Mag aber an meiner mangelnden Erfahrung liegen.

Ich habe einen Händler in der Nähe. Der Seidel aus Lichtentanne. Ich war ja so begeistert und danach so arm, das ich frühestens im September wieder vorbeischaue :roll: :D

Ab und an bevorzuge ich einen gefüllten Kühlschrank :mrgreen:


LG
Scarlett

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hi Scarlett,

na da hab ich doch richtig geraten mit der T.cyanea die ja keine mehr ist hihi .
An der ist schon soviel herumgezüchtet worden einfach schrecklich dieses oberrosa tut ja sowas von in den Augen weh.
MeinTipp für dich da ich sehe das du diese Pflanze neben einer Opuntie kultivierst. Deine Opuntie ist eine Wüsten Pflanze!!!!! braucht Sonne viel Sonne.
Raus damit auf den Balkon oder in den Garten aber fix,sonst vergeilt sie dir bis zur Unkenntlichkeit :cry:
Topfe die Till aus,bitte!!!! da sie immer in den Baumärkten viel zu tief getopft wird(das ist der bestimmte Tod für diese Art) und binde sie auf ein Rebholz.Wie deine anderen Tillis!!!!!!!

Es ist ein ausgesprochener Epiphyt!!!! der Luft an den Wurzeln braucht(gaaaaanz wichtig!!!!)

Das zweite was du da hast sieht nach einer Vriesea splendens Hybride aus .
auch austopfen unbedingt und in Orchideensubstrat setzen sonnst verfault die dir .
Beide Pflanzen kamen als Wildarten mal aus Brasilien wo es sehr warm ist her!!!!
also eigendlich garnix für dein kaltes Zimmer..

entschuldige das ich für dich keine besseren Nachrichten habe aber ich möchte das du diesen teuren Gartenmarktpflanzen wenigstens ein Überleben sicherst sonst freut sich nur in 3 Wochen die Kassiererin wieder dich zu sehen.
Na der Seidel is doch schon was aber preislich doch eher an eine Apotheke erinnernd.hüstel
:oops:
Schau doch mal im Netz da gibts den Dötterer der hat soooooo tolle Sachen und ist sehr preiswert.
falls du noch Fragen haben solltest ruf mich an oder meld dich hier.

Grüßle Joachim

Rodolfo
Beiträge: 487
Registriert: Samstag, 3 April 2004, 3:12
Wohnort: San Salvador

Beitrag von Rodolfo »

Hallo Joachim, also wenn das so ist komme ich morgen mal schnell bei dir vorbei und lade auf. :lol: :lol: :lol:

Oder gilt das Angebot nur für junge und hübsche Damen :?: :?: :?: :?:

Gruß Rodolfo

Rodolfo
Beiträge: 487
Registriert: Samstag, 3 April 2004, 3:12
Wohnort: San Salvador

Beitrag von Rodolfo »

Hallo Scarlett, ihr seid nicht die einzigen Pfingstochsen aber wegen der
Zeitzone klappt es fast nie mit mir :( :( :(

Ich finde deine Ausbeute durchaus in Ordnung, man soll mit den Pflanzen
nichts überstürzen und nur kaufen was man will und was zu einem passt.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß Rodolfo

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hallo Rodolfo,

ja klar komm vorbei flieg zu mir, ich gebe Dir was du willst ,aber du wirst enttäuscht sein mein Lieber,da alles was ich hier mühsammst kultiviere sich bei dir im Garten ja unverschämter weise und auch noch uneingeladen sich in deinem kostbaren Limonenbaum breit macht.

Also geh in Nachbars Garten und du wirst fündig.Noch ein Tipp schau mal nicht den reizenden Senioritas hinterher sondern richte deinen Blick mal nach oben in die Bäume da wirst du noch mehr von diesen Parasitos wie ihr diese Pflanzen ja beschimft finden.


Pfingstgrüße nach San Salvador Joachim

Scarlett

Beitrag von Scarlett »

Herrje, da lag ich mit meinen Vermutungen nicht allzu sehr daneben. Ist bereits alles geschehen, habe ausgetopft und umgetopft.
Ärgere mich gerade über mich selber, hätte ich das vorher gewusst, wäre der GartenFACHmarkt nicht so gut mit mir weggekommen.

Bei Orchideen diskutiere ich die in Grund und Boden, habe da schon einige Schnäppchen machen können. Bei Bromis muss ich wohl noch ein bissel nachholen.

LG
Scarlett

Rodolfo
Beiträge: 487
Registriert: Samstag, 3 April 2004, 3:12
Wohnort: San Salvador

Beitrag von Rodolfo »

Hallo Joachim, danke für die Einladung ist ein tolles Angebot werde mal kurz bei der ......... ( will da keine Schleichwerbung für eine deutsche
Fluglinie machen ) vorbeischauen und mal sehem wenn der nächste Flug nach Stuttgart moeglich ist. :lol: :lol: :lol:

Zu deinem Tipp : wenn du wüßtest ........

Gruß Rodolfo

Rodolfo
Beiträge: 487
Registriert: Samstag, 3 April 2004, 3:12
Wohnort: San Salvador

Beitrag von Rodolfo »

Scarlett : das mit den Orchideen und den Bromelien ging ( und geht ) mir
genauso. Aber Timm paßt gut auf und irgendwann akzeptiert man daß Tills auch Bromelien sind. :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß aus den Tropen !

Rodolfo

Joachim

Beitrag von Joachim »

Hallo Rodolfo,
sagmal der Rum macht dir echt zu schaffen,gell :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: Hallo Tillandsien sind eine Gattung der Familie der Bromelien.

Grüßle Joachim

Antworten