Mein Tillandsia Terrarium

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Mein Tillandsia Terrarium

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Samstag, 19 Januar 2013, 20:04

Grüße Euch.

Möchte Euch hier mal mal Tillandsia Terrarium zeigen.
Maße sind: ( Maßanfertigung) 60x22x35.
Beleuchtet mit 2x 18 Watt LSR zzgl. Reflektorblech.
Rückwand besteht aus einem latexbindemittel Torf Gemisch kurz, LTG.
Bepflanzt ist aktuell mit:
T. crispa
T. tricholepsis
T. mauryana
T. ionantha
T. fuchsii (var. gracilis?)
T. kolbii
T. tectorum
T. andreana
und T. pruinosa

Luft ist noch genug ;)
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 889
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Mein Tillandsia Terrarium

Beitrag von Woodman » Sonntag, 20 Januar 2013, 0:08

Benni, ich würd' ma sagen, tausche (wenigstens???) eine "weiße" Röhre gegen eine Pflanzenröhre aus. Bromelien sind keine Menschen, die es hell haben wollen. Pflanzen lieben einen bestimmten IR und UV Wert, den sie am besten für die Fotosynthese (or wie es geschrieben wird) aufnehmen können! Du hast ja sicher mein Thema zu Licht und meinem Keller gelesen (was ich vorhin postete).
Und T. tectorum gehört zu den lichthungrigsten Tillandsien. Die weiße Beschuppung, ein extrem Schutz der Pflanze, weil sie in sehr großen Höhen in der Heimat lebt. So denke ICH mal, bringe sie ganz oben an, damit sie das meiste Licht bekommt!

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Mein Tillandsia Terrarium

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Sonntag, 20 Januar 2013, 0:17

Grüß dich.

Ne hab ich mir noch ned angeguckt. Mach ich morgen mal.
Sind ziemlich kräftige Lampen, ist nur wegen Überbelichtung etwas runtergeschraubt. Werd das Wachstum im Auge behalten. Bislang ging es bei anderen Pflanzen auch prima wobei, zugegeben, immernoch irgendwo eine etwas wärmere Lichtfarbe dazu kam. Wobei diese teilweise so weit weg und so schwach sind dass da nicht wirklich nennenswertes ankommen dürfte.
Keine der Pflanzen hat sich bisher negativ entwickelt. Die tectorum glaube ich, könnte sogar heimlich an einer Inflo. basteln. Wachstum ist auch überall zu erkennen.

Werds wie gesagt mal beobachten und sollte ich was merken kann ich gleich ne 825 er oder 830 er reindrehen. Steckt aber dann deutlich weniger Power hinter.

LG
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Donnerstag, 7 Februar 2013, 22:11

Also fangen wir mal an.
Bilder beschrifte ich alle, das große Terrarium dass ich Euch heute vorstellen möchte, hat die Maße 100x70x150. Zweierlei Klimazonen in diesem Terrarium ermöglichen es mir eine nette Auswahl an Pflanzen drinnen zu kultivieren. Oben sind überwiegend Bromelien und Tillandsien, die ein regnerisches aber warmes und auch recht schnell abtrocknendes Klima haben. Kann mich nirgends beim Wachstum beschweren. Gucke aktuell schon immer ob Aechmea fasciata und A. servitensis an Knoslen basteln. Lange dauerts nicht mehr. Wunderschön finde ich auch das satte Moos das im letztjährigen Trichter der A. servitensis wächst. Herrlich.
Unten wiederum ist es ein kühles und sehr feuchtes Klima mit guter Luftbewegung. Ideal für Orchideen aus höheren Lagen. Sammlungsschwerpunkt auf Pleurothallis.
Ansonsten wird es aktuell von 2 Fröschen ( Leptopelis vermiculatus) und 2.1.2 Zwerggeckos ( 2M, 1W, 2 Jungtiere Lygodactylus kimhowelli) bewohnt.

Geografisch habe ich keine Festlegungen. Einzig die Kultur muss gut möglich sein. Mein Tierbestand den ich in nächster Zeit ( Echsen wachen gerade aus der Winterruhe auf) vorstellen werde jedoch, bezieht sich auf afrikaner. 3/4 kommen alle u.a. sogar in Tansania vor. War keine Absicht aber werde das wohl bei behalten :)

Aber nun die Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Donnerstag, 7 Februar 2013, 22:17

Weiter gehts.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Donnerstag, 7 Februar 2013, 22:19

Bild
Bild
Bild
Bild

Tiere folgen morgen. Schönen Abend und gute Nacht.
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Re: Meine Terrarien

Beitrag von GerFi » Freitag, 8 Februar 2013, 11:09

Hallo Benni,

Herzlichen Glückwunsch!
Das ist schon fantastisch.
Da habe ich auch immer von geträumt.

Viele Grüße
GerFi

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Freitag, 8 Februar 2013, 13:49

Hallo Gerfi,
Freut mich dass es gefällt! Ja es ist schon ein Traum sowas. Gerne mache ich auch noch Bilder auf Wunsch die spezielle Ecken zeigen sollen.

Lg Benni
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
TimoP
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag, 25 Mai 2006, 17:00
Wohnort: Iserlohn

Re: Meine Terrarien

Beitrag von TimoP » Freitag, 8 Februar 2013, 19:39

Klasse Becken ! Irgendwann werde ich mein großes trockenbecken (deutlich zu warm für bromelien :evil: ) auch in ein tropenbecken umbauen. Momentan hab ich nur noch minibecken mit Grünzeug 8)
Es gibt ein Heilmittel für Alkoholiker, aber einen akuten Fall von Bromelitis kann man nur mit mehr Bromelien heilen! -- Mulford B. Foster

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Freitag, 8 Februar 2013, 20:35

Danke dir.
Erkundige dich doch mal nach Xerophyten. Sollen auch diesen Frühling in meinem Tansania Becken einziehen.
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
TimoP
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag, 25 Mai 2006, 17:00
Wohnort: Iserlohn

Re: Meine Terrarien

Beitrag von TimoP » Freitag, 8 Februar 2013, 20:53

Hätte ich sogar genug von da... :wink: .... Da bin ich aber mehr am Gießen als alles andere... Abgesehen davon passen amerikanische xerophyten einfach nicht mit australischen waranen zusammen :)
Es gibt ein Heilmittel für Alkoholiker, aber einen akuten Fall von Bromelitis kann man nur mit mehr Bromelien heilen! -- Mulford B. Foster

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Freitag, 8 Februar 2013, 20:58

Ach ;) man muss es ja ned so genau nehmen :)
ABer klar cooler wärs natürlich immer gleich RICHTIG eingerichtete Becken zu haben :)
Bei mir muss in der Terraristik zusätzlich aber auch die Pflanzensucht gebändigt werden, also wird ein wenig gemischt ^^
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Freitag, 8 Februar 2013, 21:17

Dann kommen jetzt mal die Bewohner des Terrariums dran.
Bild
    http://reptilien-fachforum.de/wbb3/images/photos/photo-1221-c6a46944.jpg
Bild
Bild
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 889
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Woodman » Freitag, 8 Februar 2013, 21:24

Na Benni... zufrieden?
meine erste Zusammenlegung 2er Themen, hat scheinbar geklappt :D :lol: !!! Ich hoffe, der Hausmeister hatte nicht dagegen :oops: .
Solche Dinge sehe ich ja noch ein.

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Terrarien

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Freitag, 8 Februar 2013, 21:30

Prima Klaus, danke Dir!

Wieso was dagegen haben . Besser als wenn nur Leichen im Forum rumliegen die nicht weiter geführt, oder an anderer Stelle doppelt besprochen werden. Und das wäre so ein Fall geworden.

Gefallen dir denn die Bilder auch oder bist Du jetzt von der Arbeit des Zusammenstückelns so erledigt um das Ganze nicht mehr auf dich wirken zu lassen ? ;)
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Antworten