Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Smaragd
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag, 13 Juni 2013, 14:02

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Smaragd »

Christian hat geschrieben:Also ich bin ja schon 2 Meter :D Aber je größer ein Palu, umso besser. Da muss ja schliesslich ein Wasserfall rein. Meins war damals nur 60cm hoch, aber dafüe 130cm lang :ewhistle

Am besten wäre es natürlich wenn es begehbar wäre :edance

Hallo Christian,
ich will ja nichts sagen, aber als Paludarium war deines eine kleine Schachtel :lol: keine Sorge, auch ich habe zur Aufzucht ähnlich kleine Größen.
Begehbar ist mein Terrarium der Iguana iguana mit 250 x 180 x 260, natürlich mit großem Teich, Teichfilter und Wasserlauf versehen
mfG Esther

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: AW: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Woodman »

Hä, wie, was???
So, so groß! Und alles in einer Wohnung! Entweder lebst Du in einem Palast, oder selbst im Terrarium.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 4
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 122
Registriert: Montag, 25 April 2005, 20:09
Wohnort: Braunschweig - jetzt Spremberg

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Christian »

Smaragd hat geschrieben:Begehbar ist mein Terrarium der Iguana iguana mit 250 x 180 x 260, natürlich mit großem Teich, Teichfilter und Wasserlauf versehen


Wie geil ist das denn .... Iguanas sind Weltklasse :D

Ich will Bilder sehen 8)
Gruß Christian

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Woodman »

Bilder kommen noch von ihrer Bauerei! Ehrenwort.
Da sie es nicht machen möchte, werde ich es tun. Du und Ihr werdet echt staunen. Selbst mir sind da die Augen "rausgefallen".
Nur zerreißen kann ich mich nicht. Eins nach dem anderen. (Sie gab mir Bilder, um sie hier zu zeigen)
LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 122
Registriert: Montag, 25 April 2005, 20:09
Wohnort: Braunschweig - jetzt Spremberg

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Christian »

kein Problem Klaus, lass dir Zeit :D
Gruß Christian

Smaragd
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag, 13 Juni 2013, 14:02

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Smaragd »

Guten Morgen,
da ich nun hier selbst Bilder einstellen kann, muss Klaus nicht für mich arbeiten.
Hier zeige ich das große Terrarium der Iguana iguana
051a.JPG
052a.JPG

Man sieht, dass es etwa ein halbes Kinderzimmer ist. Dieser Teich wurde als Schadstoffwanne konzipiert und von mir zweckentfremdet eingesetzt. Man kann 2 Schläuche sehen. Der dünnere ist an der Teichpumpe angeschlossen und führt zum Teichfilter mit UVC-Licht und Filterkammer. Der dickere Schlauch lässt das saubere Wasser zurück fließen. Die richtigen Pflanzen wurden von den Riesen leider alle vernichtet, so musste ich zähneknirschend Kunstpflanzen einsetzen. Auch sie werden vernichtet, nur nicht ganz so schnell.
Und so sieht es aus, wenn sich die 2 beschäftigen
004a.JPG

mit freundlichem Gruß Esther

Smaragd
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag, 13 Juni 2013, 14:02

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Smaragd »

Nun noch einen Blick in das Paludarium der Gonocephalus bellii?
040a.JPG

Das Paludarium ist 185 x 70 x 225 groß, hat einen großen Wasserfall an der Rückwand und eine Wanne als Badesee.

Der aktuelle Bau für Gonocephalis grandis? Klaus meint ja, er würde ihn beeindrucken, da er ihn Stück für Stück mit verfolgen kann. Für dieses Paludarium fragte ich hier nach Pflanzenvorschläge.
008a.JPG

Das war der Stand vor 2 Tage, als ich die Wände und Boden versiegelt hatte, das Gazedach eingebaut und mit der Beleuchtung stratete. Danach war ich erst einmal mehr als enttäuscht, weil das da oben eine Funzel, aber kein Licht ist.
016a.JPG


mfG Esther

Benutzeravatar
Roseiflora
Beiträge: 71
Registriert: Freitag, 28 Juni 2013, 22:39

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Roseiflora »

Hallo,
schon vor einiger Zeit hatte ich mich hier angemeldet, Andreas Böker hatte mich auf Eurer Forum aufmerksam gemacht und nun möchte ich mein Hobby auch kurz vorstellen.
Seit langem pflege ich einen Tillandsien-Stamm im Zimmer. Es sind überwiegend graue und kleinere Arten, der Platz ist begrenzt. Einige Miniatur-Orchideen wachsen dazwischen.
Tillandsienstamm.jpg

Bonsai, Zwergkakteen und weiteres "Gemüse"gehören ebenfalls zu meiner Leidenschaft.
Viele Grüße von Roseiflora
Bild

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: AW: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Woodman »

Kurz und knapp aber herzlich, willkommen bei uns im Forum :-)
Dein Stamm sieht echt bezaubernd aus!
LG
Klaus

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 4
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Spielmannsfluch89 »

Schließe mich an!
Willkommen bei uns! Ein schönes Exemplar.
Kannste uns noch was zur Kultur bzw. dem Standort sagen? Drehst du ihn jeden Tag ein wenig oder ist die Rückseite nicht besetzt?
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Roseiflora
Beiträge: 71
Registriert: Freitag, 28 Juni 2013, 22:39

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Roseiflora »

Hallo,
danke Euch beiden.
Der Stamm hängt am Südfenster. Alles wächst ohne zu drehen. Hab versucht, die Pflanzen ein bißchen nach Pflegewunsch aufzubinden, die sonnenhungrigen zum Fenster, grünere Arten eher in den Schatten. Auch auf so einem "Stämmchen" entstehen kleine Klimazonen, innen feuchter, außen trockener, das klappt ganz gut.
Vom Drehen halte ich auch nicht mehr viel. Kakteen sollen ja recht lange brauchen, um sich wieder an die neue Lichtrichtung anzupassen. Bei einer meiner Vandeen habe ich schonmal einen Sonnenbrand provoziert, weil ich die Pflanze gedreht habe, hatte es gut gemeint, aber diese Seite der Orchidee war die Lichtintensität nicht gewohnt.
Viele Grüße von Roseiflora
Bild

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Spielmannsfluch89 »

Mein aktueller Stand des Bromelienterrariums sieht wie folgt aus.
Erster Testlauf des Wasserteils.
Erster Testlauf des Wasserteils.

Rückwand beendet.jpg

Erster Test von Ästen im Abendrot
Erster Test von Ästen im Abendrot

Das Abendrot entsteht indem ich eine warmton Lampe länger als die beiden anderen 865 er laufen lasse.
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Aratinga Mitrata
Beiträge: 97
Registriert: Samstag, 29 Januar 2011, 14:39
Wohnort: 27327 Martfeld

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Aratinga Mitrata »

Das ist unser Hauseingang. Ich habe vor einigen Wochen ein paar Kakteen bekommen, die baumeln jetzt unter dem Torbogen. Hab das Ganze noch ein wenig mit T. usneoides bestückt, damit Besucher gleich wissen, dass hier ein "Verrückter" wohnt.

Das Haus wurde im Jahre 1835 fertig gestellt.

Bild

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Spielmannsfluch89 »

Sehr geil!
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Mein Zuhause, meine Hobbies und Interessen

Beitrag von Woodman »

Roseiflora hat geschrieben:Seit langem pflege ich einen Tillandsien-Stamm im Zimmer. Es sind überwiegend graue und kleinere Arten, der Platz ist begrenzt. Einige Miniatur-Orchideen wachsen dazwischen.
Tillandsienstamm.jpg

Hier hatte Ben Junior gefragt:
Kannste uns noch was zur Kultur bzw. dem Standort sagen? Drehst du ihn jeden Tag ein wenig oder ist die Rückseite nicht besetzt?

Mich und viele andere Interessiert das sicher auch, wie all Deine Pflanzen das richtige Licht bekommen?
Wie machst Du das mit den Wassergaben? Da mußt Du ja jedesmal danach den Fußboden wischen!
Bekommen die Tillandsien auch eine gewisse Luftbewegung? Weil sie keine stehende Luft mögen.

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Antworten