Frohe Weinachten!

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
Benutzeravatar
Hermann Prinsler
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag, 10 Februar 2013, 17:49
Wohnort: NRW

Frohe Weinachten!

Beitrag von Hermann Prinsler » Samstag, 21 Dezember 2013, 17:15

Frohe Weihnachten,und ein Gutes Neues Jahr,
wünsche ich allen Bromelienfreunden aus dem Forum und allen anderen
sowieso.In meiner Sammlung blühen z.Z. unter anderem folgende Pflanzen:
siehe 4 Bilder . Viele Grüße Hermann Prinsler.
Pflanzen in der Reihenfolge wie gezeigt: Portea alatisepala, Aechmea servitensis var. exigua, X Neophytum Galactic Warrior, Aechmea abbreviata

Portea alatisepala
Portea alatisepala

Aechmea servitensis var. exigua
Aechmea servitensis var. exigua

X Neophytum Galactic Warrior
X Neophytum Galactic Warrior

edit: oder auch hier viele Bilder: xNeophytum Galactic Warrior (Woodman)

Aechmea abbreviata
Aechmea abbreviata
Viele Grüße

Hermann

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von GerFi » Samstag, 21 Dezember 2013, 19:47

Hallo Herr Prinsler,

auch von mir Frohe Weihnachtsgrüße!

Bei mir setzt ebenfalls eine Pflanze zur Blüte an: Tillandsia leonamiana.

Tillandsia_leonamiana_0218 .JPG

Eine Zweite blüht zur Zeit, aber leider hat sie sich nicht vorgestellt.

Tillandsia_nn_0474.jpg

Tillandsia_nn_0473.jpg

Vielleicht kann Jemand mit dem Namen aushelfen?

Viele Grüße
GerFi

Kalle
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag, 20 Juni 2004, 20:00
Wohnort: Neuruppin

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von Kalle » Sonntag, 22 Dezember 2013, 18:06

Hallo Herr Prinsler, hallo Gerhard, hallo Bromelienfreunde,

auch ich wünsche allen Bromelienfreunden ein beschauliches, ruhiges Weihnachtsfest.

Gerhard, die Pflanze ist wohl Tillandsia jucunda. s. http://www.fcbs.org/pictures.htm

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von GerFi » Sonntag, 22 Dezember 2013, 19:31

Hallo Kalle, Herr Prinsler,

danke Kalle für die Antwort!
Ja, es ist eine große Ähnlichkeit mit T. jucunda vorhanden. Aber auch mit ixioides?
Wie sind die Beiden wohl zu unterscheiden?

Hier zum Winteranfang nun noch eine Orthophytum Hybr., habe ich von Herrn Prinsler bekommen.
Sie ist schön gefärbt von der Wintersonne heute.
Orthophytum_xGurkenii_0533.JPG


Viele Grüße
auch an alle anderen Forumsbesucher
GerFi

Kalle
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag, 20 Juni 2004, 20:00
Wohnort: Neuruppin

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von Kalle » Sonntag, 22 Dezember 2013, 20:07

Hallo Gerhard,
ich mache es mir mal einfach und meine die Entscheidung zu T. jucunda dahingehend zu begründen, daß die Hochblätter rosa sind.
siehe
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=& ... 7178,d.Yms

(leider können wir den Geruch hier im Forum nicht einstellen, T. jucunda duftet, T. ixioides nicht. Kann das jemand hier bestätigen ?)
liebe Grüße

Kalle

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von GerFi » Sonntag, 22 Dezember 2013, 20:38

Hallo Kalle,

danke für die Info !!!
Meine Pflanze duftet leider NICHT.
Also eine ixioides?

Zum Glück konnte ich eine Gegenprobe machen, es blüht auch eine T. crocata, die duftet sehr gut.

Tillandsia crocata
Tillandsia crocata


Diesmal habe ich das Bild hier abgespeichert, statt auf meinem Pool.

Gruß
GerFi

Kalle
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag, 20 Juni 2004, 20:00
Wohnort: Neuruppin

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von Kalle » Montag, 23 Dezember 2013, 19:01

Hallo Gerhard,

ein interessantes Thema. Ich selbst habe T.ixioides und jucunda aus Österreich. Habituell ähnelt die dargestellte Pflanze meiner T. jucunda mehr denn der ixioides. Erfahrung, was den Geruch der Blüten angeht habe ich nicht. Also sprechen 2 Merkmale (Geruch und intensiveres gelb der Blüten) gegen 1 Merkmal (rosa Blütenbrakteen) für T.ixioides. Vielleicht würden die Originalbeschreibungen weiterhelfen ?!? Interessant auch die Angabe der Aufsammlungen. Bei Tropicos sind nur Angaben zu T. ixioides gemacht, Uruguay,Argentinien, Bolivien und Paraguay. Ein riesiges Verbreitungsgebiet. Für T. jucunda wird Argentinien angegeben. Eine Überschneidung der Standorte ist also vorhanden. Vielleicht sind beide Pflanzen ja eines und wir brauchen nur abwarten, bis diese in einen Topf geworfen werden. Vergleichbar der Problematik T. fresnilloensis und karwinskyana.

Gerhard, kann es sein, das wir die Orthophytum-Hybride aus derselben Quelle haben ??? Das Bild habe ich gerade im Winterquartier gemacht.
IMG_5762.JPG


liebe Grüße

Kalle

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Frohe Weinachten!

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Dienstag, 24 Dezember 2013, 19:29

Ich wünsche auch ein frohes Weihnachtsfest!

Lg Benni
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Frohe Weinachten und ein gesundes neues Jahr

Beitrag von Woodman » Mittwoch, 25 Dezember 2013, 17:53

Auch wenn nun schon der 1. Weihnachtsfeiertag ist, auch von mir eine paar nette Weihnachtsgrüße und allen ein gesundes, frohes neues Jahr 2014.
Auch wenn bei etlichen das Jahr 2013 garnicht so toll war, wollen wir hoffen und :epray , dass es nun wieder Berg auf geht.
Bei meinen Tillandsia usneoides war gestern auch Weihnachten, was besonderes gewesen. Schon Vormittags waren 7 Grad und so habe ich ihnen die Naturluftfeuchte und Wind geschenkt. Heut' und die nächsten Tage sollen über 7 Grad bleiben und so gehen die 2 Gestelle tagsüber ins Freie.

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Antworten