Ein Neuer stellt sich vor

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
Arvensis
Beiträge: 425
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 6 Juli 2014, 10:04

Hallo Bromelienfreunde,

ich werde mitunter in nächster Zeit hier rumspuken. Der Mitgliedschaftsantrag ist bereits unterwegs... :)
Damit sich "Alteingesessene" nicht wundern warum ich als Neuling hier Antworten erstelle möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich heiße Alex(ander), bin 35 Jahre alt und wohne in Frankfurt/Main.
Ich habe mal Biologie (syst. Botanik, Zoologie und Biotechnik) studiert, bin jetzt aber in einem gänzlich anderen Bereich tätig (Datenerfassung).

Als Jugendlicher hatte ich eine Tillandsiensammlung neben Kakteen,Orchideen und diversen anderen Pflanzengruppen gehabt, bin also nicht unbedingt ein "Laie" in diesem Gebiet.

Nachdem ich Anfang des Jahres eine Bilbergia-Hybride erstehen konnte habe ich wieder begonnen eine Sammlung von Billbergien und Tillandsien aufzubauen... so beginnt die Sammelleidenschaft. Ich hoffe die auch so weiterführen zu können :D

Soweit vorab,

Liebe Grüße

Alex

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Woodman » Sonntag, 6 Juli 2014, 10:29

Hallo Alex,
schöne pers. Vorstellung. Auch im Forum brauchen wir Mitstreiter, die sich öfter mal blicken lassen.
Andere haben kleine und große Aufgaben in der DBG.
Nun denn, auf gute Zusammenarbeit im Forum.
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Arvensis
Beiträge: 425
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 6 Juli 2014, 10:45

Vielen Dank für die Begrüßung, Woodman. :D

Ich hege durchaus Interesse daran das Forum wiederzubeleben ,vielleicht kann ich dazu etwas beitragen.

Auf der diesjährigen Orchideenaustellung/Palmengarten Frankfurt wurden die Tillandsien als "ach, das sind doch diese Schmarotzerpflanzen..." bezeichnet,das erschüttert mich jedesmal. Noch schlimmer war der Kommentar einer sehr netten Dame zu meinem Tillandsienkauf: "...sind die wieder in Mode ? Die hatte ich mal als Begleitpflanzen für Kakteen..."

Kaum jemand hat die wunderschön blühende Pflanzengruppe von Tillandsia sprengeliana beachtet.

:cry:

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Sonntag, 6 Juli 2014, 13:05

Hallo Alex und willkommen hier...

Ohman das sind ja Kommentare.. Frage mich was solche Leute dann in einem bot. Garten wollen wenn sie so scheinbar desinterresiert an anderen Pflanzen sind..

LG Benni
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Arvensis
Beiträge: 425
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 6 Juli 2014, 13:17

Nein, so sollte das nicht verstanden werden.

Der Schwerpunkt lag ja auf Orchideen. Viele Besucher waren ältere Herr- und Damenschaften die sich hauptsächlich für rosa blühende Phalaenopsis interessierten...

Viele Tillandsien hatten keine Blütenstände und weckten so natürlich auch nur wenig Interesse beim Normalkäufer.

Benutzeravatar
Roseiflora
Beiträge: 71
Registriert: Freitag, 28 Juni 2013, 22:39

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Roseiflora » Montag, 7 Juli 2014, 21:38

Hallo und willkommen Alex,
schön, daß wieder jemand hier her ins Forum gefunden hat. Freue mich auf viele schöne Bilbergien, von denen ich eigentlich bisher nur die ananas-ähnlichen grünen Arten kannte. Interessant sind auch Deine älteren genannten Sammlungen, da ich mich heute noch mit diesen Pflanzengruppen beschäftige.
Also viel Freude und regen Austausch hier im Forum.
Viele Grüße von Roseiflora
Bild

Arvensis
Beiträge: 425
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Arvensis » Montag, 7 Juli 2014, 22:03

Vielen Dank für die Willkommensgrüße,

ich hoffe auch auf regen Austausch. :)

Antworten