Kritiken und Anregungen

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Freitag, 5 Februar 2016, 5:46

Hallo Bromelien-Freunde,

ich würde hier in diesem Thread gerne Kritiken und Ideen/Anregungen zu den Themen DBG Homepage, Zeitschrift Die Bromelie sowie speziell dem Forum sammeln wollen.



Meine eigenen Kritiken/Ideen zum Forum:

Strukturierung: ja, die fehlt hier im Forum, es gibt meiner Ansicht nach zu viele Einzel-Postings die mit der Zeit leider verloren gehen. Grund ist hier eine fehlende Kern-Themen-Sammlung.

Vorschlag:

Ich muss klären ob wir relativ einfach eigene Unter-Sektionen (aktuell > Kultur, Identifikation usw.) eröffnen können, ansonsten müssten wir Threads eröffnen mit einem Kern-Titel in welchem die Kleinbeiträge eingefügt werden. Hier würden dann auch ältere Beiträge hingeschoben werden.



konkret:

Sektion "Kultur" - Ich würde hier gerne folgende Untergruppen einführen wollen:

a) Generelle Beiträge zur Kultur

  • Reiseberichte, Natur & Habitat
  • Substrate, Pflege generell
  • Allgemeine Fragen und Antworten

b) Spezielle Beiträge zur Pflanzengruppen

  • große, hartlaubige Trichterbromelien (z.B. Aechmea, Billbergia und Verwandte)
  • Xerophyten und sukkulente Bromelien (Dyckia, Hechtia usw.)
  • Tillandsia (als umfangreichste Gattung natürlich für sich alleine)
  • weichblättrige Trichterbromelien ( Vriesea, Neoregelia, Nidularium, Catopsis usw.)

7 Beiträge die mir wichtig wären...
Die Beiträge würden fortlaufend in einem Thread stattfinden.

Innerhalb der Pflanzen-Untergruppen könnte man eine kurze, klare Auflistung von Gattungen geben damit jeder weiß wohin mit seinem Beitrag...


lG

Alex

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von pela » Freitag, 5 Februar 2016, 10:50

Hallo

Zum Teil sind die Ideen gut, aber jetzt kommt das.
Bedenkt diese Gratis Software von phpBB , hat seine grenzen , nachträglich vernünftig zu Handhaben.
Wie auch die Suche in diesem Software , zum Fürchten ( ist Meine Ansicht )

Klar geht vieles , aber man muss gut aufpassen , das es nicht eher ein Durcheinander gibt mit Kategorien und Foren Bereiche. ( auch für das Auge )

Nach Meiner Ansicht hätte man früher bisschen gegen Steuer geben sollen. ( und sanfte Änderungen machen )

Leider ist auch im Forum zu selten ein Admin oder sonst ein User wo diese Rechte hat und bisschen im Hintergrund gegen Steuer gibt.

Jetzt aber das aber.
Manchmal läuft hier so wenig , das auch der frühere 3.Admin auch schon manchmal fast die Lust verloren hatte , was zu ändern , weil kaum was rüber kann von den User , wen Er was geändert hat oder gefragt hat.

Da müsste auch was ändern und das ändert sich nichts oder kaum was , wen das ganze jetzt über den Haufen geworfen wird. ( Wen , das müsste jetzt Sanft vor sich her gehen )

Bromelien und Tillandsia ist zu sehr eine kleine Rand gruppe.

Ist kein Kakteen oder Orchid Forum , wo es zu Hauf gibt.

somit beende Ich mal.


MfG


Nachtrag für Arvensis

Habt Ihr Web Platz mit SQL , wen ja , oder sonst ein Platz auftreiben könnt , macht dort diese Software draus und spielt dort rum.

Wen Ihr keinen auftreiben könnt und das aber machen möchtet , meldet Euch und Ich gebe Euch Leihweise Platz.
Wen dann noch eventuell die DB bekommt , dann könnt Ihr diese Soft kennen Lernen und herum spielen , ohne Gefahr.

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Freitag, 5 Februar 2016, 18:00

Hallo Pela,

erst einmal Danke für deine Anmerkungen.

Ja, mit anderer Scriptsprache/Plattform wäre es hübscher, leider gibt es so einige aber:

- Wer machts ? Wieder das leidige Thema, niemand hat Zeit und Lust; vor allem auch noch eine neue Scriptsprache zu lernen. Mindestens 2 Admins wären schon notwendig (1 Vertreter).

- komplett auf eine völlig andere Darstellung/Plattform umzusteigen wäre ja nicht unbedingt eine "sanfte" Art und Weise.

- auf techn. Seite sehe ich hier Probleme das aktuelle Forum 1:1 zu übertragen, viele Beiträge würden verloren gehen. Einfach gesagt, hier müsste dann ein Neustart geschehen.


Hier wird oft beanstandet das wenig "los" sei - ob sich durch Umstrukturierung die Anzahl der Beiträge erhöht sei mal dahin gestellt, aber ich denke einn bessere Sortierung spart umständliches Gesuche,gerade auch weil die Suchfunktion nicht 100% zum gewünschten Ergebnis führt.

Ich habe vor 2 Tagen wieder etwas Interessantes entdeckt obwohl ich mir bis dato sicher war alle Einze-Beiträge durchgelesen zu haben.

In diesem Forum ein wenig Räumarbeit zu betreiben wäre auch ein guter "Stress"-Test, vielleicht auch für vollkommen neue Wege auf anderer Basis. Dazu würde man vorerst keine Scriptkenntnisse bedürfen und es wäre für die Admins leichter umsetzbar.

lG

Alex

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von pela » Freitag, 5 Februar 2016, 19:23

Hallo

Ich Versuch es mal , hoffe Ich Vergess dabei nichts von Eurer Antworten

1. Admin
ist gutes Stichwort.
- er sollte bisschen eine Ahnung haben von dieser Soft.
- Er sollte bisschen öfter hier sein , zum Eingreifen.
- und auch sonst bisschen zum Rechten schauen.
- oder gute Moderatoren oder Super Moderatoren nach nehmen , wen Sie die Kontrolle nicht abgeben möchten.

2. Soft
- auch hier die Frage , wer macht die Arbeit alles in das neue Forum zu übernehmen ?
- braucht es überhaupt eine neue Soft ?
- übernahme in neue Soft sollte gehen , klar mit Arbeit Verbunden. ( ohne was zu Verlieren in der Regel )
- neue Soft ist in Regel nicht gratis , wer kauft Lizenz ?
- fast jede Soft , kostet jetzt und bei vielen ist die Lizenz nur ein Jahr gültig für Update und so weiter.
- es gibt paar Hand voll Foren Soft wo gratis ist.

3. Mehr Los.
- nicht falsch verstehen , glaube kaum das es besser wird , dafür ist der Haufen zu klein , wo sich damit abgeben.
- auch eine Umstruktur , würde kaum was bringen.
- Es würde aber Helfen , wen die Suche besser währe aber da können Wir nichts daran ändern, auch für die neuen User nicht.
- Auch Ich finde immer wider mal was neues in den Weiten des Forum , aber in Regel immer wen was anderes Suche.

4. Aufräumen
- ist so eine Sache , wer Entscheidet , was behalten und was weg oder in Archiv verschieben.
- Wo macht man den Schnitt ?
- das würde na ja stress geben , anders gesagt , was Ihr eventuell löschen möchtet , würde ein anderer sagen warum das .es würde anderes geben , dann der nächste warum das und so weiter.

- ist jetzt sehr , sehr Provokativ auch wegen Aufräumen.
- Harten Schnitt , alles ins Archiv , und da das Jahr fast noch neu ist , frische Kategorien und Foren Bereiche erstellen und einen sogenannte neu Anfang.
Vorteil
- alles ist noch vorhanden , einfach im Archiv oder wie es dann genannt wird.
- es müsste nicht jedes Posting gelesen werden und dann endscheiden , wohin es jetzt gehört.
- es währe in vernünftiger Zeit zu machen und währe nicht unter umständen eine lange lange Baustelle bis alle Posting durch sind. ( sind ja einige Posting und das würde seine Zeit Dauern )

Nur es müssten dann aber sicher 1 bis 2 Moderatoren sein am Anfang , wo dann bei einem Neu Anfang in Hintergrund das lenken.
sollten auch somit die beiden Admin entlasten.
- Klar sollten Sie am Anfang häufiger hier sein , bis alles einigermassen in den neuen Bahnen läuft
- müssten auch bisschen , wen es Neulinge sind , bisschen eingeführt werden in die Eigenarten der Software.
- Sie sollten dann aber die Möglichkeit haben , um Kategorien und Foren Bereiche an zu legen , wen noch was fehlt und nicht warten , bis die Admin , wieder mal da sind.
- oder man macht einen Bereich wo das Zeug rein kommt und dann später das die Admin ins richtige Fach legen.

- Es soll keine Kritik an die beiden Admin sein.
Die haben sicher anderes zu tun , als hier die Zeit zu verbringen.

Bin jetzt gespannt was zu hören bekomm. ;)

MfG

Nachtrag

Allen Recht machen ist sehr schwierig Wir alle haben Hier nur das Gast Recht.

Frage ist , wer hat was zu Sagen der DGB oder Timm ?

Schellaberger
Beiträge: 160
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Schellaberger » Samstag, 6 Februar 2016, 18:20

Hallo,

also phpBB kann doch alles was man braucht. Es ist auch kein Problem neue Kategorien zu erstellen und dann Beiträge dorthin zu verschieben. Da muß man kein anderes Forum einführen.

Die zusätzlichen Kategorien finde ich gut. Vielleicht noch "Termine"?

Gruß
Viktor

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Samstag, 6 Februar 2016, 20:51

Hallo Victor,

ich stimme dir da zu, vor allem sollten wir erstmal schauen ob es überhaupt etwas bringt...

Termine gibt es derzeit hier.
OFF TOPIC: Bekanntmachungen> Veranstaltungen

Gruß

Alex

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Samstag, 6 Februar 2016, 22:22

Ich hätte nun weitere Ideen:

Auf der Hauptseite könnte unter "Allgemeines" ein Unterpunkt für die Link-Sammlung auf Bilder/Threads (Index auf Bilder... ) entstehen. Off-Topic ist das meiner Ansicht nach nicht...

Leider hat der Woodman so fleißig an dieser Link-Sammlung gebastelt dass in diesem Thread nichts mehr eingefügt werden kann - eine Erweiterung muss her.

Ich würde in diesem Zuge auch eine Gliederung einführen wollen:
Eine Listung nach Gattungen, das ist auch für uns Mods viel einfacher.

Gliederung_Link-Sammlung.jpg


Edit: Für die Gattung Tillandsia macht es aufgrund der Anzahl Arten Sinn blockweise alphabetisch zu ordnen.


Im Off-Topic-Forum würde ich unter >"Bekanntmachungen" auch einen 2. Thread "Allgemeine News" aufmachen wollen, ich denke der Titel sagt alles...

Gruß

Alex

Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Timm Stolten » Samstag, 6 Februar 2016, 22:42

Hallo Freunde,

Danke an Euch (und speziell an Arvensis), daß Ihr Euch Gedanken macht. Ich möchte Euch mal kurz meine Sichtweise darlegen.

Die Software:
Unsere Software phpBB hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel aber ich habe bisher nichts besseres gefunden. Früher habe ich hier viel rumgeschraubt und Zusatzfunktionen eingebaut, die am Ende aber kaum jemand benutzt hat. Der Wartungsaufwand für ein so gepimptes Forum ist bei jedem Software-Update ungleich höher, weshalb ich alle Erweiterungen wieder entfernt habe. Ich weiß dass die jetzige Form sehr schlicht und nicht gerade ansehnlich ist, aber mir fehlt die Alternative.
@Pela: An Platz für MySQL mangelt es nicht!

Index:
Der Index von woodman ist zwar auf den ersten Blick ganz nett, aber unglaublich wartungsaufwendig. Wer will sich hier die Mühe machen? Ich kann das leider nicht leisten und es ist meine Frage an Euch: Ist der wirklich hilfreich? Ich selbst habe bisher über die Suchfunktion noch jedes Thema gefunden, das ich gesucht habe. Da ist bei jedem aber auch ein bisschen Selbstdisziplin gefragt, wenn es um den Titel eines Beitrags oder Themas geht.

Aufräumen:
Da wäre ich wirklich vorsichtig: Ich würde höchstens vorschlagen bei dem einen oder anderen Thema den Titel so zu bearbeiteten, daß er mehr Sinn ergibt und/oder wenn eine Diskussion abschweift, diese zu teilen und einen Teil der Beiträge zu verschieben. Allerdings kann es dann sein, dass Links, die gespeichert oder z.B. verschickt wurden, dann nicht mehr funzen.

Unterforen:
Da lässt sich jederzeit was umbauen und auch das Verschieben von Themen ist kein Thema. Da können wir hier gerne Vorschläge sammeln. Allerdings bin ich kein Freund von 100 verschachtelten Unterforen. Wenn ich selbst in anderen Foren unterwegs bin, komme da auch nur selten weiter. Warum?
Ein Beispiel: jemand startet ein Thema "Wasser", die Diskussion wechselt dann aber nach 4 Beiträgen in Richtung "Düngung" und endet beim "Aufbinden" oder mit Standortfotos. Wo und wie soll man dann so ein Thema einordnen?

Generell würde ich hier gerne mal das englische Unterforum zur Disposition stellen, dies hat sich leider nie bewährt und liegt quasi brach. Dann wäre auch die Aufteilung der Hauptgruppen auf der Startseite in "Allgemeines", "Deutsches Forum" und "Englisches Forum" überflüssig und könnte Platz für eine weitere Unterteilung bieten.

Ein Schuß aus der Hüfte würde bei mir etwa so aussehen:

(- = Oberforum, -- = Unterforum)
- Support Forum, umbenennen in Allgemeines oder so
- Kultur
-- Wasser und Ernährung
-- Unterbringung (Kultur auf der Fensterbank, Terrarien und Gewächshäuser)
- Identifikation
-- Index zu Gattungen und / oder Arten
- Experten-Talk
- Off Topic
-- Bekanntmachungen streichen, Termine findet man auf der DBG Webseite und die werden dort von GerFi wöchentlich sehr gut gepflegt
-- Reiseberichte
- Tauschbörse - Suche
- Tauschbörse - Biete

Ich wäre dafür dieses Thema zu nutzen um mal eine neue Struktur zu diskutieren und Vorschläge für eine sinnvoll(er)e Aufteilung zu sammeln.

Arvensis hat geschrieben:Im Off-Topic-Forum würde ich unter >"Bekanntmachungen" auch einen 2. Thread "Allgemeine News" aufmachen wollen, ich denke der Titel sagt alles...

Mir ehrlich gesagt nicht. Was soll denn da an "News" rein?


pela hat geschrieben:Frage ist , wer hat was zu Sagen der DGB oder Timm ?


Das SAGEN habt IHR !
Ich habe lediglich die Macht dies umzusetzen ;-)

Bild
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Samstag, 6 Februar 2016, 23:22

Timm Stolten hat geschrieben:Hallo Freunde,

Danke an Euch (und speziell an Arvensis), daß Ihr Euch Gedanken macht. Ich möchte Euch mal kurz meine Sichtweise darlegen.
...

Index:
Der Index von woodman ist zwar auf den ersten Blick ganz nett, aber unglaublich wartungsaufwendig. Wer will sich hier die Mühe machen? Ich kann das leider nicht leisten und es ist meine Frage an Euch: Ist der wirklich hilfreich? Ich selbst habe bisher über die Suchfunktion noch jedes Thema gefunden, das ich gesucht habe. Da ist bei jedem aber auch ein bisschen Selbstdisziplin gefragt, wenn es um den Titel eines Beitrags oder Themas geht.

Ich habe heute mal nach "Dyckia" gesucht - wegen der "hohen Anzahl der Einträge" hat er nichts gefunden; ich müsste also spezifizieren, aber von den 160 ? Arten kenne ich so spontan nur 2. Vergiss bitte nicht dass nicht jeder so fachversiert ist.

Timm Stolten hat geschrieben:Aufräumen:
Da wäre ich wirklich vorsichtig: Ich würde höchstens vorschlagen bei dem einen oder anderen Thema den Titel so zu bearbeiteten, daß er mehr Sinn ergibt und/oder wenn eine Diskussion abschweift, diese zu teilen und einen Teil der Beiträge zu verschieben. Allerdings kann es dann sein, dass Links, die gespeichert oder z.B. verschickt wurden, dann nicht mehr funzen.

Davon war eigentlich bisher nicht die Rede denn da kann ja wirklich viel schief gehen. Allerdings sind viele "Bilder"-Threads aus der Anfangszeit im Forum vorhanden die keine Bilder und dementsprechend sinnlose Texte beinhalten.

Timm Stolten hat geschrieben:Unterforen:
Da lässt sich jederzeit was umbauen und auch das Verschieben von Themen ist kein Thema. Da können wir hier gerne Vorschläge sammeln. Allerdings bin ich kein Freund von 100 verschachtelten Unterforen. Wenn ich selbst in anderen Foren unterwegs bin, komme da auch nur selten weiter. Warum?
Ein Beispiel: jemand startet ein Thema "Wasser", die Diskussion wechselt dann aber nach 4 Beiträgen in Richtung "Düngung" und endet beim "Aufbinden" oder mit Standortfotos. Wo und wie soll man dann so ein Thema einordnen?
Das bliebe meiner Ansicht nach in dem Thread in dem es gestartet wurde.

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Samstag, 6 Februar 2016, 23:27

Timm Stolten hat geschrieben:Generell würde ich hier gerne mal das englische Unterforum zur Disposition stellen, dies hat sich leider nie bewährt und liegt quasi brach. Dafür ! Ein Schuß aus der Hüfte würde bei mir etwa so aussehen:

(- = Oberforum, -- = Unterforum)
- Support Forum
- Kultur
-- Wasser und Ernährung
-- Unterbringung (Kultur auf der Fensterbank, Terrarien und Gewächshäuser)
-- ich halte hier dennoch an meinen Vorschlag zu den 4 Pflanzengruppen-Threads fest, denn sonst häufen sich wieder etliche Einzel-Postings. Wer will kann ja trotzdem einen eigenes thema aufmachen, das soll ja nicht verboten werden. :)
- Identifikation
-- Index zu Gattungen und / oder Arten
Meinst du damit die evtl. Index(-Link)-Sammlung (falls sie bleibt) oder eine Aufstellung der Gattungen zur ID-Hilfe ?
- Experten-Talk
- Off Topic
-- Bekanntmachungen streichen, Termine findet man auf der DBG Webseite und die werden dort von GerFi wöchentlich sehr gut gepflegt.
-- Reiseberichte
Ich finde die Reiseberichte nicht Off Topic, immerhin werden auch ständig Reiseberichte in der "Bromelie" gebracht. Auf der anderen Seite haben "Sichtungen in der Natur" nichts mit der Pflege/Kultur zu tun. :ethink [/b]
- Tauschbörse - Suche
- Tauschbörse - Biete


Ich wäre dafür dieses Thema zu nutzen um mal eine neue Struktur zu diskutieren und Vorschläge für eine sinnvoll(er)e Aufteilung zu sammeln.

Arvensis hat geschrieben:Im Off-Topic-Forum würde ich unter >"Bekanntmachungen" auch einen 2. Thread "Allgemeine News" aufmachen wollen, ich denke der Titel sagt alles...

Mir ehrlich gesagt nicht. Was soll denn da an "News" rein?
Alles was nicht auf der DBG-Homepage steht, vielleicht haben user etwas gesehen oder gehört dass nicht auf der Homepage steht. Das Forum ist dahingehend wesentlich agiler was Neuigkeiten angeht. Die Welt-Konferenz ist sicher toll, aber die Gärtnerei mit Sonderausstellung/Tag der off. Tür in unmittelbarer Nachbarschaft näher dran...Was ist z.B. mit den großen Kakteen- und Terraristikbörsen ?

pela hat geschrieben:Frage ist , wer hat was zu Sagen der DGB oder Timm ?


Das SAGEN habt IHR !
Ich habe lediglich die Macht dies umzusetzen ;-)
[/quote]

Benutzeravatar
pela
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26 Juli 2012, 13:52
Wohnort: Schweiz , in den Bergen weit oben

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von pela » Samstag, 6 Februar 2016, 23:37

Hallo Timm ,
Dank , kleiner Einwand meinerseits

Wegen MySQL das war an Arwensis gedacht , das Ich ihn leihweise Platz zur Verfügung stelle mit einem phpBB Forum das Er testen und herum spielen kann.

Wegen Mod und Erweiterung , das habe Ich angenommen , das es ziemlich Original ist auch wegen der Update Geschichte.

Jetzt ganz ehrlich , der herum Kopieren und auseinander zu nehmen bringt zu wenig , mehr stress und Arbeit.

Daher währe es unter umständen besser mit Archiv. und neu Anfang mit neuen bereiche.

Jetzt zum neuen Bereich wegen den Termine
( DIE NEUEN TERMINE 2016 )
gleich darunter ist was von 2015 das macht zu wenig Sinn.

Wegen der Suche , die ist schlimm aber bei allen phpBB Versionen , bei Version 2 noch schlimmer.

Auch mit den News , versteh noch nicht ganz , für Mich als normalen User.

Ich muss es ja nicht verstehen.

MfG

Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Timm Stolten » Samstag, 6 Februar 2016, 23:43

Arvensis hat geschrieben:Ich habe heute mal nach "Dyckia" gesucht - wegen der "hohen Anzahl der Einträge" hat er nichts gefunden; ich müsste also spezifizieren, aber von den 160 ? Arten kenne ich so spontan nur 2. Vergiss bitte nicht dass nicht jeder so fachversiert ist.


Danke für den Hinweis. Ich hab das mal gegoogelt, unter der Haube den Schwellenwert für die Suche von 5% auf 20% hochgesetzt und lasse den Suchindex neu erstellen. Dies kann aber ein paar Stunden im Hintergrund dauern. Ich schau mir dies morgen mal an, vielleicht bringt es ja was. Mit "Tillandsia" wird das aber bestimmt nicht klappen, wäre ungefähr so als ob man in einem BMW-Forum den Suchbegriff "BMW" eingibt.

Nachtrag: Probier "Dyckia" jetzt mal aus, scheint besser zu klappen.
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Benutzeravatar
Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1679
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Timm Stolten » Samstag, 6 Februar 2016, 23:46

Arvensis hat geschrieben:Alles was nicht auf der DBG-Homepage steht, vielleicht haben user etwas gesehen oder gehört dass nicht auf der Homepage steht. Das Forum ist dahingehend wesentlich agiler was Neuigkeiten angeht. Die Welt-Konferenz ist sicher toll, aber die Gärtnerei mit Sonderausstellung/Tag der off. Tür in unmittelbarer Nachbarschaft näher dran...Was ist z.B. mit den großen Kakteen- und Terraristikbörsen ?


All dies hat GerFi auf der DBG Seite drin. Auch verwandte Themen wie Kakteenbörsen.
Ich denke ein angepinntes Thema mit einem Link dorthin würde völlig reichen.
Steht dann immer oben.
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Arvensis
Beiträge: 406
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 7 Februar 2016, 6:11

Timm Stolten hat geschrieben:
Danke für den Hinweis. Ich hab das mal gegoogelt, unter der Haube den Schwellenwert für die Suche von 5% auf 20% hochgesetzt und lasse den Suchindex neu erstellen. Dies kann aber ein paar Stunden im Hintergrund dauern. Ich schau mir dies morgen mal an, vielleicht bringt es ja was. Mit "Tillandsia" wird das aber bestimmt nicht klappen, wäre ungefähr so als ob man in einem BMW-Forum den Suchbegriff "BMW" eingibt.

Nachtrag: Probier "Dyckia" jetzt mal aus, scheint besser zu klappen.


Danke jetzt geht es ! :thumbl

ABER: 540 Treffer auf 36 Seiten. :esick
Da über die Suche alle einzelnen Beiträge zu denThemen angezeigt werden finde ich das mitunter recht unübersichtlich, besondern bei solchen Anzahlen. Die Link-Liste dient ja in in erster Linie einem auffinden von Bildern zu den Gattungen/Arten.

Ich könnte 36 Seiten scrollen oder so suchen

Link-Liste_Dyckia.jpg


Die Suchfunktion ist dann hilfreich wenn ich alle Hinweise erfahren will, auch wenn diese ein "Nebenprodukt" aus anderenThemen sind.

P.S. eine techn. Anmerkung
Klar macht dass Arbeit, aber nur wenn die links nicht unmittelbar nach dem posten ergänzt werden. Wirklich nervig ist die Suche selbst; ein Großteil der links habe ich im OT-Bereich gefunden.

Wenn das nicht genutzt/gebraucht wird brauche ich mir auch nicht die Arbeit machen denn so viele Einträge verbrauchen ja auch viel Speicherkapazität im Forum.

Benutzeravatar
Berlinickerin
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag, 8 März 2015, 21:04
Wohnort: Heidelberg

Re: Kritiken und Anregungen

Beitrag von Berlinickerin » Sonntag, 7 Februar 2016, 10:55

Erstmal finde ich es super, dass hier so rege diskutiert wird.

Ich bin absolut dagegen, alte Beiträge (Threads oder Einzelbeiträge) zu löschen, auch wenn die Bilder nicht mehr gezeigt werden und der Text etwas sinnlos scheint. Zum einen wäre ich da immer unsicher, ob dann nicht doch wichtige Querverweise für anderen Threads verloren gehen. Zum anderen wurden sie trotzdem geschrieben und sollten daher für mich als Teil des Forums stehen bleiben.
Deswegen fände ich auch ein Abschalten des englischen Forums schwierig. :scratch Auch wenn Du natürlich völlig recht hast, Timm, und das mehr oder weniger brach liegt. Und wäre nun albern, wenn wir versuchen würden, alles nochmal auf Englisch zu posten.

Zur Suchfunktion vs. Klaus Liste. Ganz persönlich habe ich - auch als blutige Anfängerin - die Suchfunktion bevorzugt. Klar muss man da ein bisschen verfeinern, aber beim Lesen/Suchen habe ich mehr gelernt, als beim Finden. :lol: Und wenn ich gezielt nach Bildern z.B. zu Tillandsia bulbosa suche, finde ich die auch über die Suche. Wer die zur Pflanze von wem eingestellt hat, ist für mich persönlich mit Verlaub ohne Wert. Klar wäre ein sauber gepflegter Index eine feine Sache, aber auch eine absolute Sisyphos-Aufgabe.

Zum Aussehen des Forums - ich kenne mich mit der Software nicht aus. Aber als Nutzerin kann ich sagen - sieht doch prima aus. Alles da, was man braucht. Aus der Perspektive bräuchte es keinen Wechsel. Aber wie gesagt, inwiefern eine andere Software für Euch hinter den Kulissen bedienfreundlicher ist, kann ich nicht abschätzen.

Und nun zur Struktur. Ich fände folgendes schick, also eine Mischung aus den Vorschlägen von Alex und Timm.

ALLGEMEINES
Support und Feedback
- mit dem kurzen Erklärungstext, wie er jetzt in der Forumsübersicht steht
DEUTSCHSPRACHIGES FORUM
Kultur
- (wie es ist)
Identifikation
- aber wirklich als Bereich für die, die nicht sicher sind, was sie vor sich haben
Familien und Arten
- "Aechmea, Billbergia und Verwandte" (also Thread zum Austausch zu und Vorstellung von großen, hartlaubigen Trichterbromelien)
- "Dyckia, Hechtia und Verwandte" (Thread zum Austausch zu und Vorstellung von Xerophyten und sukkulenten Bromelien)
- "Tillandsia" (Thread zum Austausch zu und Vorstellung von Tillandsien)
- "Vriesea, Neoregelia, Nidularium, Catopsis und Verwandten" ( Thread zum Austausch zu und Vorstellung von weichblättrigen Trichterbromelien)
Experten-Talk
- so wie er ist
Plauderbereich
- um klar zu machen, dass es sehr wohl um on topic geht, aber halt allgemeineren Austausch; für mich z.B. auch Reiseberichte
Termine und Bekanntmachungen
- bin absolut für so einen Bereich, damit Nutzer direkt die Möglichkeiten haben, z.B. auch lokal interessante Termine/Aktionen zu posten; auch dran denken: wir wollen Gäste ja erstmal im Forum halten und nicht durch einen Link 'zeigen', das sie für die harten Infos doch woanders hin müssen; vielleicht könnte man den Link zur DBG-Seite in einem festgepinnten Post ganz oben im Thread trotzdem verankern?
Off Topic
für Themen, die nix mit Bromelien zu tun haben - falls Bedarf ist?
Tauschbörse - Suche
Tauschbörse - Biete


Unterbereiche für bestimmte Untergruppen von Bromelien finde ich eine super Idee. Dann hat man einen Ort, wo man kleinere Fragen stellen kann (z.B. Kennt Ihr das auch...?) und Kulturerfolge/Blüten vorstellen kann. Aber ich denke für den momentanen Verkehr hier im Forum sind Threads realistischer? So viel wird ja nicht gepostet. Und wenn dann in einem Unterbereich nur ein Thread steht ist das komisch. Auf jeden Fall wäre ich aber dafür in den Titeln der Bereiche einige Namen zu nennen. Denn "große, hartlaubige Trichterbromelien" sagen dem neuen Besitzer einer gartencenter-Aechmea nix. Aechmea steht aber manchmal auf dem Schildchen. :wink:

Viele Grüße
Jule

Antworten