Dyckia richardii

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
CK
Beiträge: 203
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Dyckia richardii

Beitrag von CK »

Hallo,

dieses Wochenende hatten wir bei uns im Wohnzimmer eine Premiere: unsere ersten Dyckia-Blüten ever! Zwar hatte eine unserer anderen Dyckien immer wieder mal einen Blütenstand angesetzt, aber dann nie weiter getrieben. Auf der Frühjahrstagung der DBG 2019 konnte ich dann ein paar weitere Dyckien erwerben, darunter einen schon recht kräftigen Ableger einer Dyckia richardii. Seitdem steht die Pflanze bei uns im Wohnzimmer und wächst gemütlich vor sich hin. Allerdings ist sie noch nicht so groß, dass ich schon mit einem Blütenstand gerechnet hätte. Vor ca. 3 Wochen begann sie dann aber trotzdem damit, ein ziemlich schlankes "Zweiglein" empor zu schieben. Ich hatte ein bissl Sorge, dass sich der Blütenstand ebenfalls nicht voll entwickeln würde, aber unsere "Kleine" hielt wacker durch, und so blüht sie jetzt mit kleinen, orangefarbenen Blüten (leider ist das Blütenfoto leicht unscharf geworden - ich hoffe, Ihr verzeiht mir das):

Bild

Bild

Viele Grüße!
Chris
http://www.kuas-kettinger.de
Schellaberger
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Dyckia richardii

Beitrag von Schellaberger »

Hallo Chris,

Glückwunsch, manchmal habe ich den Eindruck je weniger man sich kümmert, umso besser geht es den Pflanzen :lol:

Gruß
Viktor
Antworten