Billbergia porteana ?

Sie haben eine namenlose Bromelie? Vielleicht können wir Ihnen hier helfen. Anfragen am besten mit Bildern posten.
Antworten
Benutzeravatar
cyrill
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag, 26 November 2006, 17:12

Billbergia porteana ?

Beitrag von cyrill » Montag, 23 Juni 2008, 17:36

Hallo Freunde,

letzthin hat mir dieses Exemplar Blüten gebracht welches auf dem letzten Zacken läuft.
Stand die letzte Zeit regungslos da und ich hoffe natürlich, dass sie mir noch ein Kindel bringen wird.
Die Pflanze ist als:
Billbergia porteana
betitelt, vielleicht kann mir jemand den Namen verifizieren, da sich doch eine ganze Reihe der Billbergien ähnlich sehen.



Bild

Bild
Billbergia porteana Taylor, Zappi+Eggli 1548a
Bahia, Brasilien

Cheers
Cyrill
Quid pro quo

Arvensis
Beiträge: 400
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Billbergia porteana ?

Beitrag von Arvensis » Samstag, 29 August 2015, 20:12

Hallo Cyrill und Billbergia-Interessierte.

Ich bin zwar spät dran, aber das hier ist B. porteana.

Erkennungsmerkmale:
1. Blüte ist grün, nicht violett.(Staubfäden nicht beachten !)
2.Der Übergang zw. Ovarie und Petalum-Ansatz verschlankt sich und ist gestreckt, diese Art hat einen "Sanduhrförmigen" Aufbau und ausgeprägte Furchen.
3. Brakteen sind schmal-ellipsioid.

Untitled 5.jpg
Untitled 5.jpg (9.08 KiB) 510 mal betrachtet


Gruß

Alex

Harro
Beiträge: 68
Registriert: Sonntag, 12 August 2012, 11:52

Re: Billbergia porteana ?

Beitrag von Harro » Samstag, 29 August 2015, 22:22

Hallo,
hier ein paar Aufnahmen vom Standort nahe Morro de Chapeu, Bahia

Bild

Bild

Bild

Arvensis
Beiträge: 400
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Billbergia porteana ?

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 30 August 2015, 0:08

Hallo Harro,

das sind wie immer eindrucksvolle Aufnahmen.
Vielen Dank dafür ! :D

Gruß

Alex

Antworten