T.lautneri - ja oder nein?

Sie haben eine namenlose Bromelie? Vielleicht können wir Ihnen hier helfen. Anfragen am besten mit Bildern posten.
Antworten
L.C.
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag, 8 Januar 2006, 13:13
Wohnort: dresden

T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von L.C. »

Hallo Bromelienfreunde,

bei mir blüht zur Zeit diese schöne Pflanze. Ich habe sie mal als Jungpflanze erhalten. Ist das T.lautneri, wie auf dem Etikett steht, oder gar T.quaquaflorifera?

Bild

Bild


Beste Grüße aus Dresden
L.C.

Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1682
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von Timm Stolten »

Hallo L.C.

denke es ist weder noch. :(
Bei T. lautneri verfärbt sich ein Teil des Laubs knallrot , auch ist die viel kompakter.
Und T. quaquaflorifera hat grüne Blüten wenn ich mich recht erinnere.

So sieht T. lautneri in Blüte aus ...
Bild

..und so kenne ich T. quaquaflorifera
Bild

Zu Deiner Pflanze habe ich im Moment keine Idee.

LG Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von Woodman »

@ Timm,
T. lautneri, eine bombastische, tolle Pflanze und Blüte :edance :edance :edance !

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1682
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von Timm Stolten »

Woodman hat geschrieben:@ Timm,
T. lautneri, eine bombastische, tolle Pflanze und Blüte :edance :edance :edance !
LG Klaus


.. ja, aber für mich im wahrsten Sinne unhaltbar. Hab schon so viele davon umgebracht, da lasse ich die Finger von.

@L.C.: Mir ist eben noch was eingefallen. Wenn die Infloreszenz etwas mehr nach unten hängen würde, dann sieht sie einer T. rudolfii (Link) nicht unähnlich, findest Du nicht?
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von Woodman »

Jaaa, Timm, hier der Beweiß für: ".. ja, aber für mich im wahrsten Sinne unhaltbar."!
http://forum.dbg-web.de/viewtopic.php?f=14&t=263&hilit=xerographica vom: Freitag, 8 Oktober 2004, 17:25
Schön, eine Bilderdatenbank zu haben. It funzniert!!! :edance (((Ein Blick in die Liste und ich hatte sie :oops: )))
Klaus

PS: Kannste bütte, bütte das Bild von der T. quaquaflorifera in der Bromwiki einsetzten als Bild, wenn de Zeit hast! Die Bromelienfreunde wären Dir seeehr dankbar :edance .
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

L.C.
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag, 8 Januar 2006, 13:13
Wohnort: dresden

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von L.C. »

Hallo Timm,

Danke für deine Antwort, aber T.rudolfii scheidet meiner Meinung nach aus. Die blüht gerade auch bei mir und sieht ganz anders aus. Die Farbe und Form der Blätter ist ganz anders. Der Blütenstand ist etwas gaklig, bedingt durch den Lichtmangel in diesem Jahr. Es bleibt also spannend :wink:

Bild

Bild

Joachim

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von Joachim »

Hallo Forum,

wenn ich auch mal meinen Senf dazu geben darf...

sie geht in die Richtung von T. ponderosa/T.yunkeri
sollte sie aus Mittelamerika stammen....

liebe Grüße

Joachim

L.C.
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag, 8 Januar 2006, 13:13
Wohnort: dresden

Re: T.lautneri - ja oder nein?

Beitrag von L.C. »

Hallo Joachim

Danke für deinen Tip , ich glaube jetzt auch an T. ponderosa allerdings eine kompakte

Form , meine anderen sind dreimal so gross.

Da ich nun leider keine T. lautneri mehr habe , hat jemand eine für mich , im Tausch

oder gegen Bares ?

beste Grüsse Jens

Antworten