Bromelien und Tillantien ohne Namen

Sie haben eine namenlose Bromelie? Vielleicht können wir Ihnen hier helfen. Anfragen am besten mit Bildern posten.
Antworten
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 16 November 2014, 13:01

Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Anfänger » Donnerstag, 20 November 2014, 23:10

Hallo in die Runde

Ich habe mir gestern so einige Pflanzen gekauft.
Leider habe ich keine Namen. Kann hier Jemand helfen?
Ich habe mal Bilder gemacht. Event. wisst ihr ja welchen Namen sie haben. Die ersten 5 sind Bomelien und der Rest Tillandsien.
LG
Michi


1.Bild
2.Bild
3.Bild
4.Bild
5.Bild
6.Bild
7.Bild
8.Bild
9.Bild
10.Bild
-----
edit: bitte nummeriere die Bilder, wenn es so viele sind. Klaus

Arvensis
Beiträge: 411
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Arvensis » Freitag, 21 November 2014, 18:54

Hallo Anfänger,

da hast du aber ordentlich zugeschlagen. :D

Also gut.

1. Bild
alle Pflanzen rechts sind Vriesea-Hybriden, es dürften Hybriden mit Vriesea carinata sein.
Die dunkelrote ist eine ganz neue Hybride deren Name mir gerade entfallen ist.
links unten und auf dem 2. Foto ganz sind Guzmania, vermutlich Guzmania lingulata-Hybriden.

Das 3. Foto zeigt Tillandsia cyanea
Dann 2 Bilder mit Guzmania und Vriesea (ohne Blüte)

3 Fotos mit Tillandsia capitata evtl. ?
10. Bild: Tillandsia ionantha


mfG

Arvensis

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Samstag, 22 November 2014, 13:20

Nein, Nr 9 ist T. caput-medusae.

lg
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Arvensis
Beiträge: 411
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Arvensis » Samstag, 22 November 2014, 13:24

Ja, stimmt.

Hab's bei mir rausgenommen.

Spielmannsfluch89
Beiträge: 487
Registriert: Freitag, 6 Mai 2011, 10:51
Wohnort: Augsburg

Re: Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Spielmannsfluch89 » Samstag, 22 November 2014, 14:11

Is ja keine Schande :eeh , Keinen Stress deswegen machen :)
"Kaktusse!"
- "Das heißt Kakteen..."
"Nein ich mein DICH!"

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 122
Registriert: Montag, 25 April 2005, 20:09
Wohnort: Braunschweig - jetzt Spremberg

Re: Bromelien und Tillantien ohne Namen

Beitrag von Christian » Sonntag, 18 Januar 2015, 10:16

Nr. 5 könnte eine vernachlässigte Vrisea splendens sein!
Gruß Christian

Antworten