T. jonesii oder T. aeranthos Form ?

Sie haben eine namenlose Bromelie? Vielleicht können wir Ihnen hier helfen. Anfragen am besten mit Bildern posten.
Antworten
Arvensis
Beiträge: 405
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

T. jonesii oder T. aeranthos Form ?

Beitrag von Arvensis » Samstag, 25 November 2017, 19:08

Hallo zusammen,

Ich hatte mal eine T. aeranthos "Black Curled Form" gekauft von der ich nicht sicher bin dass es sich um eine T. aeranthos Varietät handelt.

Im Sommer ist die Pflanze fast violett/schwarz und die jungen Blätter tief rötlich. Auffällig sind die sehr langen zurückgekrümmten Blätter. Die Blüte ist typisch T. aeranthos...

Das Foto hier ist vom Januar, daher gibt es leider keine ausgeprägte Färbung der Blätter.
T. aeranthos curved.jpg
Vielleicht weiß jemand um was es sich handelt - T. jonesii eventuell ?

Gruß

Alex

FromHolland
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 15 April 2015, 19:22

Re: T. jonesii oder T. aeranthos Form ?

Beitrag von FromHolland » Sonntag, 26 November 2017, 11:11

Schwierig zu sagen....von aeranthos gibt es ja so viele Varieräten.
Vielleicht ist es ja aeranthos aemula...hier ein vergleichendes Bild (5.Bild Reihe):
http://www.bromeliad.org.au/pictures/Ti ... anthos.htm

Arvensis
Beiträge: 405
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: T. jonesii oder T. aeranthos Form ?

Beitrag von Arvensis » Sonntag, 26 November 2017, 13:36

Hallo,

ja, kann sein. Leider finde ich keine Beschreibungen dazu.

Ich habe selbst verschiedene Formen von T. aeranthos.
Mein Pflanze ist schon seltsam. Zum einen die zurückgebogenen Blätter und die dunkle Farbe, zum anderen der Blütenstand der streng gerade nach unten hängt.


Hier noch ein altes Foto, ich glaube man sieht die Blätter so besser.
T. aeranthos curved_1.jpg

Antworten