Diverse Tillandsien

Sie suchen eine bestimmte Bromelie?
Posten Sie Ihre Gesuche hier.
Antworten
Andreas Böker
Beiträge: 555
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Diverse Tillandsien

Beitrag von Andreas Böker » Donnerstag, 3 Oktober 2019, 21:28

Hallo Tillandsienfreunde,

ich weiß zwar nicht, wer sich hier noch aktiv rumtreibt, aber ich möchte es einmal mit einem Gesuch versuchen:

Ich suche:

T. denudata
T. propagulifera
T. flexuosa var. vivipara
andere vivpare Tillandsia (KEINE T. secunda, T. latifolia und T. baiyleyi)

T. vicentina
T. vicentina var. wuelfinghoffii
T. atenangoensis
T. biflora-Formen
T. tenuifolia-Formen
T. dura
T. velutina
T. brachycaulos
T. guatemalensis
T. capitata mit gelber Inflorescenz
T. macbrideana-Formenkreis (T. nana, churinensis, macbrideana, pseudomacbrideana etc,)

und Tillandsien mit VERLÄSSLICHEN/GESICHETEN Standortdaten

Ich tausche gerne, würde aber auch kaufen.... Tauschpflanzen können gerne auch vor Ort ausgesucht werden!
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 892
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Diverse Tillandsien

Beitrag von Woodman » Freitag, 4 Oktober 2019, 19:50

Hallo Andreas,
ich gehöre zu denen, die fast täglich sehen, was neues im Forum dazu gekommen ist. Wenn ich den Rechner einschalte, hab ich's auf dem Schirm :edance

Du bist auch gut. Jetzt, wo alle die Pflanzen von draußen reinräumen und hoffen, dass sie alles wieder unter bekommen, suchst Du Tillandsien :lol:

Ich hoffe für Dich, dass durch das Einräumen für Dich etwas hier und da übrig ist.
Bei mir wird es von Jahr zu Jahr weniger. Im Sommer die Kultivierung ist ja OK im Garten. Aber der Winter könnte besser für die Pflanzen sein :cry:

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

Andreas Böker
Beiträge: 555
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Re: Diverse Tillandsien

Beitrag von Andreas Böker » Freitag, 4 Oktober 2019, 21:40

Hallo Klaus,

ich habe - im Gegensatz zu den Vorjahren - bereits im August begonnen, Pflanzen zu putzen und dabei zu auch zu verjüngen. Durch überlegtes und sorgsames Einräumen und ein einige andere Umstellungen - Kultur in Töpfen - hab ich bisher alles sehr gut unterbringen können. Und das ein- oder andere Plätzchen hab ich auch noch. Da ich einige Sachen über Jahre hab wuchern lassen, hab ich durch konsequentes Putzen, meterlange und hinten trockene Stämme hab ich bis in den vollkommen ungeschädigten Bereich zurückgeschnitten und neu aufgebunden. Die Rückstücke sind jetzt Kompost. das habe ich bisher nie getan aber bei beschränktem Platz muss man da mal mit anfangen. Und es hat super funktioniert. Aktuell bin ich bei meinen T. ionantha, die ich auch seit Jahren nicht geputzt habe. Das hat sich in diesem Sommer gerächt, so richtig schön sind die Pflanzen nicht mehr. Da Sonntag auf Montag nur 2°C abgekündigt sind, müssen die T. ionantha bis Sonntag noch rein, Da werde ich nicht alles putzen können, aber das mache ich dann über den Winter noch.

Also, zwei Angebote hab ich schon, nur keine Scheu, alles anbieten....
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Antworten