Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Sie suchen eine bestimmte Bromelie?
Posten Sie Ihre Gesuche hier.
Antworten
cdalla_vedova@gmx.de
Beiträge: 29
Registriert: Montag, 4 September 2017, 0:17

Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Beitrag von cdalla_vedova@gmx.de » Donnerstag, 28 September 2017, 10:18

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer
Aechmea Roberto Menescal ggf hat ja jemand eine zur Abgabe oder kann mir helfen wo ich eine bekommen kann?
Vielen Dank!
Dateianhänge
IMG_4033.JPG

Arvensis
Beiträge: 411
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Beitrag von Arvensis » Freitag, 6 Oktober 2017, 3:11

Hallo.

Ich habe leider keine anzubieten, sorry. Hatte aber auch schon des öfteren mal danach gesucht und wollte diese Anfrage mal kommentieren.

Diese Varietät von Ae. chantinii wird wirklich selten angeboten und ist exorbitant teuer. Selten werden Jungpflanzen unter 100 Euro/Dollar verkauft, blühstarke können locker das 2-3fache kosten.

Auf ebay.com werden die öfter angeboten, bei den gängigen Deutschen Händlern habe ich noch nie eine gesehen. Nur asiatische Händler bieten diese regelmäßig an.

Gruß

Alex

cdalla_vedova@gmx.de
Beiträge: 29
Registriert: Montag, 4 September 2017, 0:17

Re: Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Beitrag von cdalla_vedova@gmx.de » Montag, 9 Oktober 2017, 0:51

Vielen Dank für diese Info alex, dass war mir auch nicht so bewusst gewesen dass die so teuer gehandelt werden.
G Chris

Schellaberger
Beiträge: 160
Registriert: Dienstag, 18 Dezember 2012, 21:06
Wohnort: BaWü

Re: Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Beitrag von Schellaberger » Montag, 9 Oktober 2017, 19:31

Hallo,

die Pflanze sieht toll aus. Was macht diese so teuer? Ist diese so kompliziert in der Haltung?

Gruβ
Viktor

Arvensis
Beiträge: 411
Registriert: Samstag, 5 Juli 2014, 14:11

Re: Aechmea Roberto Menescal gesucht!

Beitrag von Arvensis » Dienstag, 10 Oktober 2017, 4:52

Hallo.

Na, das ist eine sehr gehypte Trendpflanze.
Generell sind variegate Pflanzen empfindlicher als die Stammform und wachsen schlechter.
Aechmeen brauchen aufgrund ihrer Größe natürlich auch länger um eine bestimmte Verkaufsgröße zu erreichen.
Ae. chantinii ist aber immer etwas teurer gewesen so weit ich mich erinnere.

Ich habe gerade gesehen: bromeliadparadise.com hatte die für 100 Dollar angeboten.
Man kann bei den Händler anfragen und reservieren lassen, dann vielleicht über unsere Sammelbestellung importieren wer will. Ich finde den Preis schon reichlich überzogen.

Gruß

Alex

Antworten