Sammlung abzugeben

Biete - Tausch, von privat zu privat.
Bitte keine gewerblichen Angebote, Werbung oder SPAM, Danke!
Antworten
Andreas Böker
Beiträge: 553
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Sammlung abzugeben

Beitrag von Andreas Böker » Montag, 1 August 2005, 15:00

Hallo Bromelienfreunde,

die Tochter eines verstorbenen Mitgliedes ist letzte Woche an mich herangetreten, um die Bromeliensammlung Ihres Vaters zu verkaufen. Es handelt sich um eine großartige Sammlung mit Schwerpunkt Tillandsien, etliches aus eigenen Aufsammlungen in Peru. Die Sammlung muss bis zum Herbst verkauft sein.

Ingesamt handelt es sich um ca. 3500 Inventare, die meisten dokumentiert. Platzbedarf liegt bei ca. 20-30 m² Hängefläche. Preisvorstellung sind 3000€. Bilder und Inventarliste habe ich auch bekommen.

Ich hab zugesagt, mich umzuhören, ob und wenn ja, wo Interesse besteht, die gesamte Sammlung zu übernehmen. Hat jemand eine Idee? Bei ernsthaftem Interesse werde ich die Inventarliste und die Bilder weitergeben. Die Sammlung soll vorrangig komplett verkauft werden, Einzelpflanzen herauszupicken dürfte den Rest der Sammlung wohl unverkäuflich machen.

Bei Interesse bitte Anfragen an mich. Ich werden den Kontakt dann weiterleiten.
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 129
Registriert: Freitag, 12 November 2004, 10:32
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von Matthias » Dienstag, 2 August 2005, 8:20

Lieber Gott schenk mir einen Lottogewinn!
Das ist ja ein Wahnsinns Angebot auch wenn der Grund eher ein trauriger ist. Nur zu schade dass ich leider weder über ein Gewächshaus noch das nötige Kleingeld verfüge, ich würde sofort zuschlagen. Schade ist auch, dass unser kleiner botanischer Garten in Chemnitz auch an zwanghafter Geldnot leidet, Platz wäre dort ja.
Aber ich denke du wirst schon einen Interessenten finden.
Matthias

Andreas Böker
Beiträge: 553
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Lösung gefunden

Beitrag von Andreas Böker » Mittwoch, 3 August 2005, 14:44

Liebe Bromelienfreunde,

glücklicherweise hat sich für die Sammlung ein Käufer aus der näheren Umgebung des Verstorbenen gefunden, der die gesamte Sammlung übernehmen wird. So wird die Sammlung als solches erhalten bleiben und wird auch nicht "ausgeschlachtet". Für die Familie des Verstorbenen sicher die beste Lösung.
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Antworten