Fascicularia pitcairniifolia

Biete - Tausch, von privat zu privat.
Bitte keine gewerblichen Angebote, Werbung oder SPAM, Danke!
Antworten
Rainer K
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag, 8 Juni 2004, 17:47
Wohnort: Hannover-Linden

Fascicularia pitcairniifolia

Beitrag von Rainer K » Samstag, 20 August 2005, 22:10

hallo,
ich habe noch eine Fascicularia pitcairniifolia über, ca. 30 cm hoch, bekommt bereits Kindel.
Ich würde sie gerne gegen ein Kindel einer "grünen" Bromelie tauschen, wenn sie klein genug bleibt, darf sie auch hohe LF verlangen.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
JoachimInB
Beiträge: 843
Registriert: Dienstag, 7 September 2004, 19:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von JoachimInB » Sonntag, 21 August 2005, 5:15

Hat die Fascicularia eigentlich bei dir schon mal geblüht?

Grüße,
Joachim

Rainer K
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag, 8 Juni 2004, 17:47
Wohnort: Hannover-Linden

Beitrag von Rainer K » Sonntag, 21 August 2005, 13:59

hallo Joachim,
ich habe sie jetzt schon seit Freitag, aber sie hat immer noch nicht geblüht :-(.
Ich habe die Pflanzen im Info-Pavillon in Hannover-Herrenhausen erstanden. Ich hatte einfach einmal die Idee: Vielleicht sucht ja einer von Euch so etwas und mag es gegen Kindel von Regenwald-Bromis tauschen.
Ich habe jetzt drei Pflanzen, bei einer verfärben sich die Blätter leicht rot, ist das schon ein Zeichen für eine nahende Blüte? Diese Pflanze werde ich dann wohl selber behalten, die zweite ist für meine Pflanzen-Tausch-Partnerin Marlou und die dritte werfe ich hier auf den Markt.
Gruß
Rainer
PS.: Alle drei Pflanzen bekommen bereits Kindel.

Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1680
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Timm Stolten » Sonntag, 21 August 2005, 14:58

Hallo Rainer,

zur Info:
der Name Fascicularia pitcairniifolia ist inzwischen nicht mehr gültig.
siehe Bromwiki (Link).
Die Art kindelt relativ gut auch wenn sie nicht geblüht hat.
Du solltest sie möglichst den ganzen Sommer draussen kultivieren, dann
haste eine Chance.
Siehe auch hier:
viewtopic.php?t=294

Gruß Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Rainer K
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag, 8 Juni 2004, 17:47
Wohnort: Hannover-Linden

Beitrag von Rainer K » Sonntag, 21 August 2005, 15:38

hallo Tim,
vielen Dank für Deine Informationen. Die richtigen Temperaturen zu bieten, ist für mich kein Problem, ich habe ein sehr kühles Treppenhaus und im Sommer einen Platz auf dem Hof. Leider gibt es Sonne nur von April bis Oktober, im Winter steht die Sonne zu tief, um in unsere Häuserschluchten zu strahlen. Deshalb liegt mein Haupt-Augenmerk auf Regenwaldpflanzen.
Gruß
Rainer

Antworten