Dyckia fosteriana

Sie suchen eine bestimmte Bromelie?
Posten Sie Ihre Gesuche hier.
Antworten
Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Dyckia fosteriana

Beitrag von GerFi » Donnerstag, 28 September 2006, 23:09

Hallo liebe Freunde/innen,

ich wünsche mir sooo sehr eine Dyckia fosteriana!!!

Wer hat etwas Saat für mich über (Joachim-M, leider waren die Kapseln schon ausgeschüttelt).
Natürlich kann es auch eine Kindel sein, aber darauf wage ich nicht zu hoffen.

Um dem Ganzen die Schärfe zu nehmen, biete ich eine Option für die nächste Kindel ( die kommt bestimmt ) von dieser Pflanze:

Bild

Mit nun doch hoffnungsvollen Grüßen
Gerhard

Benutzeravatar
JoachimInB
Beiträge: 842
Registriert: Dienstag, 7 September 2004, 19:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von JoachimInB » Freitag, 29 September 2006, 9:11

Falls so viele Angebote zusammen kommen, dass dies bei GerFi zu Platzmangel führt, würde ich gern eine Dy. fosteriana abnehmen. :roll:

Gruß,
Joachim

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Suche: die Zweite

Beitrag von GerFi » Freitag, 29 September 2006, 19:07

Hallo Zusammen,

o.K.
noch ist kein Angebot eingegangen.
Es haben ja auch noch nicht Viele gelesen.

Aber: Ich erhöhe!

Wer Joachim oder mir ein Kind von einer Dyckia fosteriana abtritt, bekommt von mir:

1. die obige Option

2. folgende wunderschöne Deuterochnia ? (unsicher)

Bild

3. mein letztes Kind von der Ursulaea tuitensis

Bild

Viele Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

und weiter

Beitrag von GerFi » Freitag, 29 September 2006, 19:42

Na, immer noch kein Angebot.

Dann zeige ich noch, wie die Ursulaea in Kürze aussehen könnte.

Bild

Bild


Bitte, bitte Joachim und ich suchen sooo dringend eine Dyckia fosteriana!

In Froher Erwartung
Gerhard

Benutzeravatar
Alex Suh
Beiträge: 164
Registriert: Freitag, 4 März 2005, 23:46
Wohnort: Berlin

Beitrag von Alex Suh » Sonntag, 1 Oktober 2006, 22:14

Moin Gerhard! Ich kann zwar kein Angebot machen, finde die Idee dieser Bilderaktion aber klasse und freue mich auf weitere tolle Bilder. :D
Gespannte Grüße
Alex

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

Ernster Tausch

Beitrag von GerFi » Sonntag, 1 Oktober 2006, 22:34

Hey Alex,

danke für die aufmunternden Worte !
Das ist seehr wichtig.
Ich hatte schon die Furcht die Ernsthaftigkeit unseres Forum's würde darunter leider.
Aber das möchte ich ja auf keinen Fall.
Aber ein Angebot habe ich auch noch nicht.
Wer mich kennt weiß, ich werde die Pflanze nicht kapitalorientiert in meinen Tressor sperre, sondern möchte sie in die Erhaltungspflege nehmen.
Der Vorbesitzer hat selbstverständlich Anspruch auf die erste Kindel. Das habe ich bei meiner Ursula auch so gehandhabt.


Liebe Sonntagsgrüße an alle Forumskunden
Gerhard

Andreas Böker
Beiträge: 553
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Internet?

Beitrag von Andreas Böker » Montag, 2 Oktober 2006, 7:43

Hi Gerhard,

schau mal hier:

http://bigfootcollections.com/default.php?cPath=28&osCsid=a29a4ad883b02e626d81b73e5a69584b - von 1,50$ bis 9$.

Nach eigenen Erfahrungen Kleinmengen einfach schicken lassen. Entweder gehts so durch den Zoll oder der Zoll begutachtet auch ohne Pflanzengesundheitszeugnis......
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Benutzeravatar
JoachimInB
Beiträge: 842
Registriert: Dienstag, 7 September 2004, 19:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von JoachimInB » Montag, 2 Oktober 2006, 7:57

Hi Andreas,

da ist natürlich immer der "innere Schweinehund", den es bei internationalen Bestellungen zu überwinden gilt. Sonst hätte ich sicher schon mal bei http://www.michaelsbromeliads.com angeklopft (für Preisliste auf "our collection" klicken). Unsere Freunde in Thailand haben mit dem Händler ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht.Das Angebot an Tillandsien ist aber zumindest auf der offiziellen Liste eher weniger interesant. Die haben jedoch anscheinend noch viel mehr (zumindest bei Nicht-Tillandsien), das nicht auf der Liste steht, aber auch verkäuflich ist; einfach fragen. Wegen der relativ wenigen Tillandsien wird aber wohl kaum eine "richtige" Sammelbestellung zustande kommen.

Chanin, could you share your experience with http://www.michaelsbromeliads.com with the forum?

Gruß/Cheers,
Joachim

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

LINKS

Beitrag von GerFi » Montag, 2 Oktober 2006, 13:03

Hallo Andreas, hallo Joachim,

danke für die LINKS!
Dann werde ich mich mal da durchwurscheltn.
Ist für mich als Techniker natürlich nicht so einfach, Import, Export, CITES, Naturschutz, Zoll.
Ist man da nicht schnell mit einem Bein im Unrecht?

Zuerst gehe ich mal nach BIGFOOT

Mal sehen was 'draus wird.

Gruß
Gerhard

UUH, das habe ich geschrieben, bevor ich Deinen Beitrag gesen habe:
viewtopic.php?t=1133

Super Abhandlung, danke schön!

Andreas Böker
Beiträge: 553
Registriert: Sonntag, 11 April 2004, 11:37
Wohnort: 32049 Herford

Link

Beitrag von Andreas Böker » Montag, 2 Oktober 2006, 13:13

Hi Gerhard,

http://forum.dbg-web.de/viewtopic.php?t=1133

Edit: du warst schneller..............
Andreas Böker

...... www.tillandsia-web.de

Benutzeravatar
JoachimInB
Beiträge: 842
Registriert: Dienstag, 7 September 2004, 19:58
Wohnort: Berlin

Re: LINKS

Beitrag von JoachimInB » Montag, 2 Oktober 2006, 13:46

GerFi hat geschrieben:Zuerst gehe ich mal nach BIGFOOT

Andererseits hast du bei Michael D. forsteriana und D. beatae und D. dawsonii im Programm.... Und die ganzen Orthophyten! Mag gar nicht dran denken...

Gruß,
Joachim

Benutzeravatar
GerFi
Beiträge: 548
Registriert: Mittwoch, 31 März 2004, 22:15
Wohnort: NRW

klar

Beitrag von GerFi » Montag, 2 Oktober 2006, 13:55

Hallo Joachim,

klar, das stimmt.

Habe die liste eben gesehen. Uii, da kommen ganz schöne Wünsche auf.
Was hälst Du von einem Zweigleisigen vorgehen? Als Test mache ich schonmal eine kleine Bestellung hier und im zweiten Gang überlegen wir uns was wir haben wollen und testen die andere Quelle.

Gruß
Gerhard

Benutzeravatar
TimoP
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag, 25 Mai 2006, 17:00
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von TimoP » Montag, 2 Oktober 2006, 22:20

Hey Jungens,
vergesst mir nich klein Timo da mit einzubeziehen :D Sowohl die D.fosteriana als auch ein paar Dinge die Michael da so anbietet sind vom großem Interesse :D

gruß
Timo
Es gibt ein Heilmittel für Alkoholiker, aber einen akuten Fall von Bromelitis kann man nur mit mehr Bromelien heilen! -- Mulford B. Foster

Benutzeravatar
chanin
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag, 11 Oktober 2005, 12:56
Wohnort: Bangkok

Beitrag von chanin » Mittwoch, 4 Oktober 2006, 2:50

Hallo allerseits!
Verzeihung, ich habe nicht recht verstanden Deutsch sprachen :roll:

Gerhard, your plant look very nice :D

As Joachim asked me about Michael's Bromeliad plant, particularly, xeric broms,
so I would like to post some pic of the plants that I purchased from him.

Some Dyckia, such as D. dawsonii 'Pink spine', D.choristaminea x dawsonii, D. fosteriana 'Silver Queen' and 'Bronze'
(both D. foster. not include in this pic)...etc. This pic was took about two month ago.
Bild

After they rooted and established well.

Dyckia chlorosticta hybrid
Bild

Dyckia fosteriana x platyphylla
Bild

Dyckia 'Lad Cutak'
Bild

Dyckia estevesii, before and two month later.
Bild
Bild


Some of Orthophytum such as O.burle-marxii and O. b.-m. v. seabrae,
O.navioides, O. disjunctum (Michael mentioned as sp. 'silver leaf' from Burle Marx's garden),
O.vagans and its albomarginated form, O.'Stardust', O.supthutii... etc.
Bild

Orthophytum benzingii
Bild

Cryptanthus warasii
Bild

Most of Michael's plant arrived in good condition and establish very well.
I would like to meet new friends in other part of the world and would be glad to trade plants or seed from this part of the world.

Antworten