Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
Holger HH
Beiträge: 64
Registriert: Montag, 25 August 2008, 18:35

Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Beitrag von Holger HH » Sonntag, 21 November 2010, 9:05

Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Bild

Hier wollte ich euch noch einige Bilder von Tillandsia fasciculata var.clavispica
zeigen. Die Fotos habe ich in Pinar del Rio auf Cuba aufgenommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Holger

Timm Stolten
Webmaster
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag, 28 März 2004, 10:49
Wohnort: Hamburg

Re: Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Beitrag von Timm Stolten » Sonntag, 21 November 2010, 15:04

Wow, tolle Bilder Holger!!! :thumbr
Wie lang ist denn die Infloreszenz so ungefähr, sieht verdammt groß aus.
Ist der Name bestätigt?
Falls ja, hättest Du Lust, ein paar deiner Bilder dem BromWiki zu spendieren ?

Gruß Timm
║▌║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten
1334566890111

Holger HH
Beiträge: 64
Registriert: Montag, 25 August 2008, 18:35

Re: Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Beitrag von Holger HH » Sonntag, 21 November 2010, 16:43

Moin Timm

Mit 100 % Sicherheit kann ich das natürlich nicht sagen . Ich bin nicht der
Tillandsien Fachmann . In der BSI Ausgabe November - Dezember 2006 ist ein
Beitrag von Lucia Hechavarria Schwesinger über die Tillandsien in Cuba
abgedruckt. Dort ist auf Seite 248 ein Foto abgebildet . Diese Pflanze
sieht genauso aus wie auf meinen Fotos.
Die Infloreszenz war so um die 40 cm groß .
Ein anderer Nachweis ist dieses Foto beim Eric Gauda .
http://botu07.bio.uu.nl/tropical/?gal=b ... ia&id=5826

Das mit den Bildern für das Bromwiki bekommen wir hin . Ich habe noch eine
Menge Habitat Fotos.

Gruß Holger

Benutzeravatar
JoachimInB
Beiträge: 843
Registriert: Dienstag, 7 September 2004, 19:58
Wohnort: Berlin

Re: Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Beitrag von JoachimInB » Sonntag, 21 November 2010, 23:05

Moin moin,

schicke Bilder! Aber für eine fasciculata geht die mir ganz schön in Richtung .... flabellata! :ewhistle
Kann das sein? :ethink Ich weiß, flabellata und Cuba, dass passt nicht so recht, und ich sage ja auch nicht, dass es flabellata ist, aber... :oops:

Grüße, Joachim

Holger HH
Beiträge: 64
Registriert: Montag, 25 August 2008, 18:35

Re: Tillandsia fasciculata var.clavispica aus Cuba

Beitrag von Holger HH » Donnerstag, 25 November 2010, 21:12

Moin Joachim

Tillandsia flabellata ist auf Cuba definitiv nicht nachgewiesen .
Alle Fotos sind in Pinar del Rio aufgenommen worden. Allerdings an verschiedenen
Standorten . Es sind 3 Varitäten von Tillandsia fasciculata im
Flora Neotropica " Tillandioideae " für Cuba aufgeführt.
Tillandsia fasciculata var.clavispica , Tillandsia fasciculata var. laxispica
und Tillandsia fasciculata var. uncispica . Ich denke schon das es sich um
Tillandsia fasciculata handelt . Um welche Varität es sich dreht müssen
die Experten entscheiden .

Gruß Holger

Antworten