Tillandsia 'Mora'

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 122
Registriert: Montag, 25 April 2005, 20:09
Wohnort: Braunschweig - jetzt Spremberg

Tillandsia 'Mora'

Beitrag von Christian »

Ich habe was neues, lt. dem Händler soll es sich um eine T. leiboldiana handeln. Ich habe auf der Seite der FCBS etwas recherchiert und bin auf die Costa Rica Form gekommen, da die Mexico Form rote Brakeen hat.
Kann das hier bestätigt werden?

Bild

Bild
Gruß Christian

Benutzeravatar
Hermann Prinsler
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag, 10 Februar 2013, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von Hermann Prinsler »

Hallo Christian, Ja es handelt sich um Till. leiboldiana, und zwar um die Sorte " Mora". Das ist eine neue Sorte von Bak in Holland. Ich vermute das es sich um eine Auslese handelt. Auf alle Fälle hat die Firma Bak diese selektiert und vor 3-4 Jahren in den Handel gebracht.Bei vielen Bromelien gibt es neben der Stammform Z.B.
Guzmania wittmackii in rot noch andere Farbvarianten in orange, lila und weiß. Diese varietäten fallen dann auch aus Samen gezogen immer in der neuen Farbe an. Till. Mora ist eine sehr schöne Pflanze. Nach der Blüte schneidet man diese ab, und es erscheinen dann etliche Kindel. Läßt man diese dran, hat man nach einem Jahr guter Kultur eine Pflanze mit mehreren Blüten. Viele Grüße H.Prinsler
Viele Grüße

Hermann

barand
Beiträge: 47
Registriert: Freitag, 27 Dezember 2013, 17:04
Wohnort: Markdorf

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von barand »

Hallo Christian,
eine wirklich schöne Pflanze. Meine hat sich leider vor kurzem nach der Blüte zur Gänze verabschiedet.
Wie hoch sind die Tillandsien denn, sie sehen deutlich grösser aus, als meine war.
Viele Grüsse
Roland

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von Woodman »

Hallo Tillandsienfreunde

Auch ich habe 2 dieser Tillandsia (leiboldiana) 'Mora'. Gekauft im Januar 2014 von Bert Westerman. Er hatte versucht bei den Niederländern zu erfragen, welches der Pollen"spender" ist. Aber selbst Bert hat man es nicht verraten - zumal diese 'Mora' patentiert ist!

Meine Pflanzen sind bei weitem nicht so groß, wie Deine Christian. Nur hoffe ich, dass auch sie einmal blühen.
Damals hatte ich mich extrem mit der 'Mora' beschäftigt, weil ich hoffte, mehr zu erfahren.
Hier für Euch meine Ergebnisse:
- vermutlich von einer japanischen Webseite
- vom französisches Bromelienforum
- vom tschechischen Bromelienshop diese Bilder lassen sich schön groß machen.
- eine Pflanzenseite
- auch in unserem Forum gibt es ein Thema, wo es um diese 'Mora' geht
- hier steht alles um/über das Patent zur 'Mora' (englisch)

LG
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

barand
Beiträge: 47
Registriert: Freitag, 27 Dezember 2013, 17:04
Wohnort: Markdorf

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von barand »

Hallo Klaus,
aus der gleichen Quelle in den Niederlanden habe ich auch eine Tillandsia Mora, aber ohne den Zusatz leiboldiana.
Ist das automatisch eine leiboldiana oder gibt es die Art Mora auch separat?
Viele Grüsse
Roland

Benutzeravatar
Woodman
Beiträge: 893
Registriert: Samstag, 19 November 2011, 19:35
Wohnort: Görlitz

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von Woodman »

Hi, kannste drehen und wenden wie Du willst. Ob mit oder ohne “leiboldiana“. Sie hatte bei der Auslese (bei Sämlingen) oder einer Kreuzung die “Finger“ im Spiel.
Die NL verraten ja nichts!

barand hat geschrieben:Ist das automatisch eine leiboldiana oder gibt es die Art Mora auch separat?

Auf keinen Fall ist die Tillandsia 'Mora' eine separate, eigenständige Art. Sie besitzt keine Erstbeschreibung und entstand durch Auslese oder Kreuzung.
Die reine Tillandsia leiboldiana ist eine eigene Art. Sie stand in der Bromwiki und steht auch in der FCBS: http://fcbs.org/cgi-bin/dbman/db.cgi?db=photo&uid=default&photono=1579&ww=on&mh=5&view_records=View+Records

Schaue hier bei tropiflora.com in den USA. Da gibt es so viele wunderschön klingende Tillandsiennamen. Aber nicht alle sind "reinrassig", da muß man schon aufpassen, wer speziell diese sucht.
Das selbe gilt auch bei dieser NL Firma: http://www.tobiasbromelias.nl/Assortiment/index.php?pagNum=1&Id=10. Jetzt momentan bietet dieser Großhändler die reine Tillandsia leiboldiana und auch diese Tillandsia 'Mora' an.

Nun genug geschwätzt
Klaus
http://goerlitz-bild.com - Meine Webseite zu Bildern und Gesundheit
https://www.flickr.com/photos/klaus_specht/collections - all meine Bildkollektionen der Flickr Bildseite

barand
Beiträge: 47
Registriert: Freitag, 27 Dezember 2013, 17:04
Wohnort: Markdorf

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von barand »

Danke Klaus,
für die erhellende Recherche.
Meine Tillandsia Mora treiben gerade ihre Infloresenz aus. Wenn es soweit ist stelle ich auch Bilder ein.
Viele Grüsse
Roland

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 122
Registriert: Montag, 25 April 2005, 20:09
Wohnort: Braunschweig - jetzt Spremberg

Re: Tillandsia 'Mora'

Beitrag von Christian »

Danke für die Aufklärung, jetzt kann ich Ihr ein Schildchen verpassen :D
Gruß Christian

Antworten