Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Sie suchen eine bestimmte Bromelie?
Posten Sie Ihre Gesuche hier.
Antworten
christian pfalz
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag, 31 Januar 2013, 19:43

Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von christian pfalz » Montag, 12 November 2018, 18:33

hallo zusammen,
ich suche tillandsia biflora aus og ländern, desweiteren kleiner bleibende racinaeas, werauhias und catopsis ebenfalls aus costa rica und panama.
vorab schon einmal vielen dank

gruss aus der südpfalz

chris

christian pfalz
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag, 31 Januar 2013, 19:43

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von christian pfalz » Donnerstag, 6 Dezember 2018, 20:39

niemand hier, der etwas in dieser richtung zu bieten hat ???????

CK
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von CK » Freitag, 7 Dezember 2018, 7:03

Hallo,

könnte schwierig werden, denn was Du suchst ist doch recht speziell. Es dürfte kaum Privatleute geben, die die passenden Kulturbedingungen für solche Pflanzen haben (wir auch nicht) - und ob die dann Ableger haben und auch noch hier im Forum sind, sind dann die nächsten Fragen. Am ehesten dürftest Du noch in Botanischen Gärten fündig werden. Vielleicht versuchst Du das mal, aber rechne damit, dass die dann oft nichts abgeben dürfen oder können.

/edit: Was mir gerade noch einfällt: Es gibt doch auch Kleinanzeigen in "Die Bromelie", oder? Wenn Du DBG-Mitglied bist, dann könntest Du das mal versuchen. Oder vielleicht gibt es auch Möglichkeiten, über die jährliche Sammelbestellung der DBG an die ein oder andere Pflanze zu kommen.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Chris

christian pfalz
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag, 31 Januar 2013, 19:43

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von christian pfalz » Freitag, 7 Dezember 2018, 18:19

hallo chris, ich hab ja schon einiges, aber ein paar fehlen halt noch in der sammlung. die kulturbedingungen kann ich ihnen bieten, das klappt super......
merci und gruss


chris

amonz
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag, 21 Dezember 2014, 17:02

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von amonz » Mittwoch, 12 Dezember 2018, 10:05

Hallo Christian,
Was hast du denn schon so „einiges“?

Besten Gruß,
Pascal

christian pfalz
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag, 31 Januar 2013, 19:43

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von christian pfalz » Mittwoch, 12 Dezember 2018, 21:25

hallo pascal,
guzmania butcheri, vriesea heliconioides, werauhia marnier-lapostollei, racinaea crispa kompakte zwergige form rot, racinaea miniata, racinaea schumanniana, racinaea venusta, racinaea undulifolia, racinaea concorta, tillandsia palmaea, catopsis nutans, catopsis subulata um nur einige zu nennen......
gruss
chris

cdalla_vedova@gmx.de
Beiträge: 32
Registriert: Montag, 4 September 2017, 0:17

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von cdalla_vedova@gmx.de » Freitag, 14 Dezember 2018, 18:30

Schreib ggf mal Bromelien Westermann an, er hat einiges im Bestand was auch nicht auf seiner Seite zum Verkauf steht. Ich hab da schon mehrfach Sachen über ihn bezogen die er nicht im Verkauf hatte.
Lg Christian

christian pfalz
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag, 31 Januar 2013, 19:43

Re: Tillandsien aus Costa Rica und Panama

Beitrag von christian pfalz » Samstag, 15 Dezember 2018, 0:06

hi chris,
bert und ich stehen in kontakt wir tauschen uns regelmäßig aus......danke dir.......
gruss
chris

Antworten