Botanischer Garten Adelaide

Alles was woanders nicht reinpasst. ;-)
Die Plauderecke - AUCH für NICHT Bromelien Themen.
Antworten
CK
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Botanischer Garten Adelaide

Beitrag von CK » Mittwoch, 26 Dezember 2018, 20:17

Hallo,

in einem anderen Forum habe ich gerade einen Beitrag über unseren Kurzbesuch im Botanischen Garten in Adelaide geschrieben. Dort hatten wir auch ein paar interessante, xerophytische Bromelien gesehen und fotografiert, und ich dachte, ich zeige sie hier auch einfach mal kurz:

Ochagavia carnea:

Bild

Bild

Dyckia frigida:

Bild

Bild

Bild

Fascicularia pitcairnifolia:

Bild

Bild

Dyckia encholirioides var. encholirioides:

Bild

Bild

Dyckia distachya (wobei ich mir hier nicht ganz sicher bin, ob der Name stimmt, denn die Blätter scheinen mir für D. distachya ein bissl zu lang):

Bild

Bild

Viele Grüße!
Chris

frank.hoehnel
Beiträge: 319
Registriert: Montag, 12 März 2007, 22:35

Re: Botanischer Garten Adelaide

Beitrag von frank.hoehnel » Samstag, 5 Januar 2019, 19:48

Schöne Stachelmonster ...
Wie ist denn das Klima in Adelaide?

CK
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag, 8 Januar 2008, 14:28
Wohnort: Oberschleißheim

Re: Botanischer Garten Adelaide

Beitrag von CK » Samstag, 5 Januar 2019, 20:43

Hallo,

laut Wikipedia relativ mild: Tiefsttemperatur im Winter 7°C, Höchsttemperatur im Sommer 28 °C, Niederschläge das ganze Jahr über (insg. 445mm), allerdings mehr im Winter (46-60mm pro Monat bei 9-11 Regentagen - im Sommer 17-25mm pro Monat bei 2-4 Regentagen). Die hier gezeigten Pflanzen wachsen dort alle frei ausgepflanzt im Freiland.

Viele Grüße!
Chris

frank.hoehnel
Beiträge: 319
Registriert: Montag, 12 März 2007, 22:35

Re: Botanischer Garten Adelaide

Beitrag von frank.hoehnel » Samstag, 5 Januar 2019, 20:56

Ich staune immer, wie in mediterranem Klima mit Winterregen z.B. eingeführte Kakteen, die aus Sommerregengebieten stammen, überleben können. Weil doch kühl + feucht für viele Sukkulenten eigentlich schlecht ist.

Antworten